Apple TV Plus: Inhalte, Kosten, Geräte, Vor- und Nachteile

0
123

SKurz bevor er starb, sagte Steve Jobs seinem Biographen Walter Isaacson, dass er endlich „geknackt“ habe, wie man das Fernsehen intelligenter und einfacher macht. Acht Jahre später hat Apple endlich Apple TV Plus veröffentlicht. Hat Apple also Steves Vorhersage erfüllt? In diesem Artikel werde ich die Qualität der Benutzeroberfläche, den ursprünglichen Inhalt, die Preise und die Hardwarekompatibilität von Apple TV Plus bewerten. Wie bei den meisten Apple-Produkten ist die Summe jedoch größer als die Teile. Das Apple-Ökosystem macht Apple TV Plus im Vergleich zur Konkurrenz so attraktiv.

Apple TV Plus-Plattformen und -Geräte

Das Wichtigste zuerst: Sie benötigen kein Apple TV, um auf den Dienst zuzugreifen. Stattdessen können Sie auf die neuen Inhalte über die Apple TV-App zugreifen, die neben Apple TV-Hardware auch auf iPhone-, iPad-, iPod touch- und Mac-Computern ausgeführt wird. Sogar Roku, Amazon Fire TV und einige Samsung-Fernseher können auf Apple TV Plus zugreifen, und Sie können Inhalte von Ihrem iPhone über AirPlay auf einige neuere Smart-TVs von Vizio und LG streamen. Dies lässt zumindest für den Moment eine Menge PC- und Android-Nutzer aus. Wenn Sie Apple-Geräte verwenden, können Sie die Inhalte auch in 4K HDR und Dolby Atmos streamen.

Apple TV Plus Benutzererfahrung

Steve Jobs träumte davon, unterschiedliche Inhaltsanbieter in einer einzigen Oberfläche zu vereinen. Die Apple TV-App kann zwar viele Abonnements in eine Benutzeroberfläche integrieren, ist jedoch nicht perfekt. Mit Apple können Sie Ihre verschiedenen Streaming-Konten mit Ihrer Apple-ID verknüpfen. Dies funktioniert als Single Sign-On-Lösung und erleichtert das Hinzufügen neuer Inhalte und Apple-Geräte. In Wirklichkeit starten Sie jedoch nur die zugehörige App, die über eine eigene Benutzeroberfläche verfügt. Wenn Sie zur Apple TV-App zurückkehren, um auf Inhalte von einem anderen Streaming-Dienst zuzugreifen, werden Sie auf eine weitere Benutzeroberfläche weitergeleitet. Netflix und Disney Plus ermöglichen unterschiedliche Benutzerprofile, sodass sich die Apps merken, was die einzelnen Benutzer sehen und wo sie sich in der Show befinden. Diese Dienste bieten Einstellungen, mit denen Kinder daran gehindert werden, unangemessene Inhalte anzusehen. Der Apple TV Plus-Dienst lässt derzeit nicht mehrere Benutzerprofile zu und merkt sich nicht zuverlässig, wo Sie aufgehört haben, insbesondere, wenn Sie zu einem anderen Gerät gewechselt haben.

Einschränkungen von Apple TV Plus

Es ist ein offenes Geheimnis, dass viele Abonnenten von HBO, Netflix und Amazon Prime ihre Konten mit Freunden und Verwandten teilen. Netflix erkennt dies und begrenzt die Anzahl der gleichzeitigen Betrachter und Downloads abhängig vom Preisplan. Apple TV Plus geht in die andere Richtung, mit einer sehr großzügigen Genehmigung für bis zu sechs gleichzeitige Zuschauer mit unbegrenzten Downloads, mit einigen Einschränkungen. Dies ist ideal, um Shows auf langen Flugreisen zu sehen, solange Sie nicht vergessen, diese im Voraus herunterzuladen. Apropos Binge-Watching, während Netflix bekanntermaßen eine ganze Staffel auf einmal veröffentlicht, tritt Apple TV Plus in die Fußstapfen von HBO und CBS All Access und veröffentlicht wöchentlich Folgen. Dieser Ansatz soll Diskussionen bei der Wasserkühlung anregen und soziale Medien anregen, wenn neue Episoden ins Internet kommen. Aber es wird die Binge-Watcher nicht glücklich machen.

Apple TV-Inhalte: Vergleich mit anderen Streaming-Diensten?

Inhalt ist, wo der Gummi auf die Straße trifft. Im Gegensatz zu Disney, HBO, Netflix und Amazon verfügt Apple über keine mehrjährige Bibliothek mit preisgekrönten Inhalten. Fast alle Shows von Apple sind brandneu, obwohl sie einige etablierte Spieler wie Oprah, Steven Spielberg, Jennifer Aniston, Reese Witherspoon, Steve Carell und Jason Momoa hervorgebracht haben. Zum Start sind diese Namen jedoch nur ein Versprechen für Qualitätsinhalte und keine Garantie. Apple TV Plus ist in vielerlei Hinsicht wie ein professionelles Sportteam mit einer großen Bankroll. Es wurden berühmte, erfahrene Spieler rekrutiert, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass die Spieler über Chemie verfügen und eine Meisterschaft abliefern werden.

Netflix, HBO und sogar das neue Disney Plus bieten jahrzehntelange preisgekrönte Inhalte. Denken Sie an alle Auszeichnungen und Fans Game of Thrones, Kartenhaus, und zeigt wie Freunde verdient haben. Disney Plus startet auch mit bestehenden und neuen Inhalten von bewährten Franchise-Unternehmen wie Star Wars und Marvel, was es zu einer sicheren Sache macht, wenn Sie sich für einen Dienst entscheiden müssen. Die gute Nachricht ist jedoch, dass Sie sich nicht für eine entscheiden müssen, zumal Apple TV Plus für aktuelle Apple Hardware-Kunden seit einem Jahr kostenlos ist.

Hier sind meine Eindrücke einiger früher Shows von Apple. Es gibt einige Spoiler hier; du wurdest gewarnt.

Die Morgenshow: Wie die meisten von Amerika mag ich Reese Witherspoon, Jennifer Aniston und Steve Carrell, also dachte jemand, sie sollten alle in derselben Show sein. Während sie alle einen starken Comedy-Hintergrund haben, Die Morgenshow ist keine Komödie Wenn Sie Witze erwarten, werden Sie enttäuscht sein. Stattdessen beschäftigen sie sich mit ernsten Themen, die aus den Schlagzeilen gerissen wurden, wie falsche Nachrichten und sexuelles Fehlverhalten. Tatsächlich haben alle drei dieser Stars in der ersten Episode emotionale Zusammenbrüche. Denken Sie mal darüber nach, jede Morgenshow im wirklichen Leben hat mehr Humor als diese Show, aber wenn Sie darüber hinausblicken können, sind die Darbietungen stark. Ich bin schon süchtig.

Sehen: Es ist schwer zu akzeptieren, dass in dieser zukünftigen dystopischen Welt niemand außer zwei Säuglingen sehen kann. Ich habe versucht, es zu mögen, aber es war etwas zu originell und weit hergeholt, um es ernst zu nehmen. Aber Jason Momoa war dabei Game of Thrones und Aquaman, Vielleicht ist sein Ding weit hergeholt.

Dickinson: Ob Sie es glauben oder nicht, in diesem historischen Stück über Emily Dickinson geht es nicht nur um Poesie. Es ist eine Komödie über eine starke, unabhängige Frau, die ihrer Zeit voraus war. Hailee Steinfeld ist als Sängerin / Songwriterin / Schauspielerin berühmt, besonders unter den jüngeren Zuschauern, aber sie ist eine glaubwürdige Außenseiterin in diesem historischen Stück. Außerdem finde ich es gut, dass eine jüngere Generation ihren nächsten Helden in einem Autor und nicht in einem Instagram-Modell findet.

Für die ganze Menschheit: Bei der New York Comic Con, einen Monat vor der Premiere von Apple TV Plus, konnte ich eine frühe Vorführung von sehen Für die ganze Menschheit und beobachte ein Panel mit den Schauspielern, Machern und Produzenten. Ich bin in die Veranstaltung gegangen und habe erwartet, dass diese Show eine weitere dystopische Ansicht einer alternativen Zeitachse ist, ähnlich der von Amazon Der Mann im Hohen Schloss, Aber in dieser Show hatte die Sowjetunion die USA bis zum Mond geschlagen. Wie die Macher jedoch erklärten, führten diese Ergebnisse dazu, dass die USA den Vietnamkrieg frühzeitig aufgaben und Frauen ermutigten, in die Belegschaft einzusteigen, einschließlich der NASA. Wer kann sagen, welche Zeitachse die dystopische ist? Es ist eine nette Voraussetzung und ich bin froh, dass Apple TV Plus der Show eine Plattform gegeben hat.

Oprahs Buchclub: Oprah mag die Königin des Tagesgesprächs sein, und ihr Buchclub führt die Bestsellerliste an, aber es bleibt abzuwarten, ob eine serialisierte Version dasselbe tut. Immerhin trifft der Urknall ihrer TV-Sendung auf einmal ein weltweites Publikum. Eine auf Apple-Benutzer beschränkte Streaming-Show mit über Tage verteilten Ansichten hat jedoch möglicherweise nicht den gleichen Effekt.

Diener: Fans von M. Night Shyamalans Werk werden eine Wendung in jedem von ihm geschaffenen Drama erwarten Diener ist keine Ausnahme. Die beste Art, diese Serie zu beschreiben, ist ein Mashup von Die Twilight Zone, Chucky, und Haustierfriedhof. nicht wie Der sechste Sinn und die meisten seiner anderen Arbeiten, die Drehungen und Wendungen, müssen sich über eine ganze Reihe erstrecken, also wird es interessant sein zu sehen, wie er es macht.

Um ehrlich zu sein: Das fiktive Drama mit der Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer sieht vielversprechend aus. Die Show folgt der Form einer wahren Kriminalgeschichte, die in letzter Zeit populär ist (denke das Seriell Podcast trifft auf HBO Wahrer Detektiv), kombiniert Heimvideo-Filmmaterial mit Drama.

Auch Kinder werden mit zwei Shows besondere Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Helfer sollte die Zuschauer daran erinnern Sesamstraße, weil Jim Hensons Team dahintersteckt. Snoopy im Weltall ist für Fans von Snoopy und Charlie Brown, aber einige Franchise-Unternehmen passen nicht zum Tresor bei Disney. Ghostwriter wird den jungen erwachsenen Zuschauer ansprechen, der Shows im Stil von Percy Jackson, Harry Potter, Goosebumps und Lemony Snicket mag.

Wenn Sie traditionelles Fernsehen bevorzugen, sind Sie mit Hulu oder YouTube Pro oder einer Zusammenstellung einzelner Netzwerk-Apps möglicherweise besser dran. Die Apple TV App kann weiterhin als Startrampe für viele dieser Dienste fungieren, unabhängig davon, ob Sie Apple TV Plus abonnieren oder nicht. Persönlich bin ich schon süchtig Für die ganze Menschheit, und ich warte auf Steven Spielbergs Erstaunliche Geschichten Starten Sie den Computer neu, sodass ich davon ausgehe, dass ich nach Ablauf der Testphase ein zahlender Kunde bin.

Apple TV Plus: Wie viel kostet es und ist es das Geld wert??

Kurzfristig dürfte Apple TV Plus vor allem die günstigen Kosten von 4,99 US-Dollar pro Monat mit einer kostenlosen Testversion für sieben Tage bieten. Noch besser ist, dass die aktuelle Aktion jedem, der am oder nach dem 10. September 2019 ein berechtigtes Apple – Gerät gekauft hat, ein kostenloses Jahr des Service verleiht (Apple sollte erkennen, ob Sie einen qualifizierten Kauf getätigt haben, und Ihnen erlauben, den Service für zu testen) ein Jahr). Das Risiko-Nutzen-Verhältnis hat sich plötzlich sehr zu Gunsten des Verbrauchers verschlechtert. Studierende mit einem Apple Music-Abonnement können außerdem kostenlos und eingeschränkt auf Apple TV Plus zugreifen. Bedenken Sie jedoch, dass eine Kündigung der Testversion sofort wirksam wird und Sie keine zweite Chance erhalten. Setzen Sie eine Kalendererinnerung, wenn Sie dies wirklich nicht möchten, anstatt sie vorzeitig zu kündigen, um eine Belastung innerhalb von 12 Monaten zu vermeiden Gefahr, in einem Jahr in Rechnung gestellt zu werden. Für diejenigen, die während des Aktionszeitraums ein berechtigtes Apple-Gerät gekauft haben, ist der kostenlose Service einen Versuch wert und wird nur noch besser.

Vorteile:

  • Im Wesentlichen kostenlos für viele Apple-Kunden, ein Jahr lang

  • Ein paar Juwelen wie For All Mankind und The Morning Show

  • Etwas für Kinder, junge Erwachsene und Erwachsene

  • Billiger als Netflix

  • Unterstützt mehrere gleichzeitige Benutzer und Downloads

Nachteile:

  • Ich kann keine neue Serie sehen

  • Keine Benutzerprofile für separate Lieblingssendungen

  • Keine bewährten Franchises im Vergleich zu Disney / Pixar / Marvel / Star Wars

  • Keine preisgekrönte Bibliothek im Vergleich zu Netflix, HBO und Disney Plus

  • Steven Spielbergs Amazing Stories und andere versprochene Shows wurden noch nicht veröffentlicht

Das endgültige Urteil

Ich persönlich finde, dass Apple TV Plus die Kosten für eine Tasse Kaffee pro Monat bereits wert ist. Indem Apple Millionen von Apple-Kunden ein Jahr lang kostenlos Apple TV Plus anbietet, hat sich Apple selbst Freiraum verschafft. Im Laufe des nächsten Jahres kann Apple die Nutzererfahrung optimieren und wertvolle, sogar süchtig machende Inhalte hinzufügen. Die meisten Benutzer sollten sich ein Urteil bis zum nächsten Jahr vorbehalten, um zu entscheiden, ob sich die monatliche Gebühr von 4,99 USD lohnt.