So blockieren Sie den Bluetooth-Zugriff einer App auf Ihrem iPhone

0
37

Mit iOS 13 hat Apple seine Datenschutzeinstellungen verbessert. Sie können jetzt nicht nur Ihre Ortungsdienste für bestimmte Apps anpassen, sondern auch die Verwendung von Bluetooth für Apps blockieren. Dies hindert Sie nicht daran, Ihre Kopfhörer zu verwenden, verhindert jedoch, dass die App das Bluetooth Ihres iPhones auf andere Weise verwendet, die Ihre Privatsphäre beeinträchtigen könnten. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Bluetooth für bestimmte Apps deaktivieren.

Verwandte Themen: So aktivieren oder deaktivieren Sie die Ortungsdienste auf dem iPhone

So blockieren Sie den Bluetooth-Zugriff einer App

Wenn Sie eine neue App installieren, die Bluetooth verwendet, wird eine Eingabeaufforderung angezeigt, in der erläutert wird, wie Bluetooth verwendet wird, und Sie werden um Ihre Erlaubnis gebeten, fortzufahren. Was aber, wenn Sie versehentlich eine App-Berechtigung erteilt haben oder die Einstellung später deaktivieren möchten? Hier erfahren Sie, wie Sie Bluetooth für bestimmte Apps deaktivieren.

  1. Öffne das die Einstellungen App.
  2. Zapfhahn Privatsphäre.
  3. Wählen Bluetooth.

  4. Sie sehen eine Liste der Apps, die Bluetooth verwenden.
  5. Um Bluetooth für eine App zu deaktivieren, schalten Sie den Schalter dieser Apps in die Aus-Position.

Wenn Sie diese App das nächste Mal öffnen, werden Sie möglicherweise aufgefordert, Bluetooth zu aktivieren, damit die App ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, warum eine App Bluetooth verwendet, können Sie sich an den Entwickler der App wenden.