Kostenlose E-Books: Die 7 besten Apps, die eine Bibliothek mit Büchern auf Ihr iPhone bringen

0
53

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Kindle-E-Books auf Ihrem iPhone oder iPad kaufen können. Wussten Sie jedoch, dass für jeden, der weiß, wie man sie findet, eine ganze Bibliothek kostenloser E-Books verfügbar ist? Es gibt buchstäblich Tausende von Büchern zum Lesen in E-Book-Form und auch Hörbücher, wenn Sie wissen, wo Sie sie herunterladen können. Kommen Sie mit, Bücherwurm, und wir werden die Lese-Apps vorstellen, die mehr kostenlose Bücher zum Lesen bieten, als Sie in Ihrem Leben durchstehen können. 

Apple Books (kostenlos)

Apple Books ist eine kostenlose, native Apple-App mit einem versteckten Bereich kostenloser E-Books. So finden Sie diese Auswahl:

  1. Tippen Sie auf die Buchhandlung Klicken Sie unten auf der Startseite der App auf die Registerkarte und tippen Sie anschließend auf Abschnitte durchsuchen.
  2. Zapfhahn Sonderangebote & Kostenlos.

Scrollen Sie nach unten und Sie finden alle kostenlosen E-Books, die Apple anbietet. Es gibt immer eine große Auswahl, einschließlich Belletristik, Sachbücher, Science-Fiction, Fantasy, Jugendliteratur und sogar Kochbücher.

Libby – OverDrive – BorrowBox Library (Kostenlos)

Dies sind eigentlich drei separate Apps, die jedoch alle auf öffentlichen Bibliotheken basieren. Ihr lokales Bibliothekssystem unterstützt eine dieser Apps und bietet Tausenden von kostenlosen E-Books, Hörbüchern und sogar Streaming-Videoinhalten für Inhaber von Bibliotheksausweisen, sofern Sie nicht in einer extrem ländlichen Gegend leben. Sie müssen lediglich Ihre Bibliothekswebsite durchsuchen oder die Bibliothek besuchen, um herauszufinden, welche E-Book-App Ihr ​​Bibliothekssystem verwendet. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bibliotheksausweis auf dem neuesten Stand ist, laden Sie die App herunter und leihen, lesen und senden Sie E-Books direkt von Ihrem iPhone oder iPad!

Gutenberg Reader (kostenlos)

Wenn Sie sich durch die Klassiker arbeiten, ist diese App genau das Richtige für Sie! Über 500.000 E-Book-Titel werden angeboten, von denen über 100.000 absolut kostenlos sind. Die Auswahl an klassischen Texten und Romanen ist wirklich erstaunlich. Jane Austen, Charles Dickens, Arthur Conan Doyle und viele, viele mehr. Leser können zwischen Tag- und Nachtmodus wechseln, Schriftart, Schriftgröße, Hintergrundfarbe und Helligkeit ändern, um die Belastung der Augen zu verringern. Der Nachteil ist, dass die Schnittstelle etwas primitiv ist. Wenn Sie jedoch irgendwo mit einem fleckigen Internetzugang unterwegs sind, kann diese App bis zu 100 Bücher herunterladen, um Sie mit Ihrem Abenteuer zu beschäftigen.

BookBub (Kostenlos, Premium-Funktionen verfügbar)

Diese App wurde von Mitgliedern unserer Facebook-Gruppe am meisten empfohlen, und nach dem Auschecken bin ich auch ein Fan. Sobald Sie sich für Ihr kostenloses Konto angemeldet haben, gibt es eine kurze Umfrage, um herauszufinden, welche Kategorien von E-Books am besten zu Ihnen passen. Ich entschied mich für historische Mysterien, historische Fiktion, literarische Fiktion, Biografien und Memoiren, Geschichte, Wissenschaft und Humor. Es gibt viele weitere Kategorien zur Auswahl! Wenn Sie möchten, sendet BookBub Ihnen Benachrichtigungen über reduzierte und kostenlose E-Books aus Ihren ausgewählten Kategorien. Selbst wenn Sie keine kostenlosen E-Books finden, die Sie lesen möchten, können Sie anhand der Empfehlungen aus Ihren Kategorien neue Titel finden, die Sie von anderen kostenlosen Buch-Apps wie Libby oder Overdrive ausleihen können.

Kobo Bücher (kostenlos)

Wie bei vielen der in dieser Zusammenfassung vorgestellten Apps bietet Kobo Books sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Audio- und E-Books an. Die Benutzeroberfläche ist wunderschön gestaltet, funktional und reibungslos. Es stehen über tausend kostenlose E-Books zur Auswahl, und Benutzer können Lieblingszitate und -notizen aus ihrer Auswahl in sozialen Medien teilen.  

tiReader (Kostenlose Vollversion 4,99 USD)

Diese App war anfangs etwas verwirrend; Ich würde die Benutzeroberfläche sicherlich nicht als intuitiv bezeichnen. Trotzdem würde ich tiReader aufgrund des Umfangs und der Vielfalt der verfügbaren Inhalte empfehlen. Es stehen über eine Million kostenlose E-Books zur Auswahl! So finden Sie E-Books, Comics und Hörbücher:

  1. Tippen Sie auf die dreifaches Balkensymbol Dann oben links auf Ihrem Display Wählen Sie einen Dienst aus nach Inhalten suchen. 
  2. Tippen Sie auf a Kategorie durchsuchen.

Mit der kostenlosen Version dieser App können Benutzer fünf Titel gleichzeitig herunterladen. Um mehr herunterzuladen, benötigen Sie die kostenpflichtige Version. Natürlich können Sie Titel löschen und neue erhalten. Wenn Sie also nicht versuchen, eine umfangreiche Bibliothek auf Ihrem iPhone oder iPad zu erstellen, ist diese App genau das Richtige für Sie. 

Amazon Kindle (Kostenlos für Amazon Prime-Mitglieder)

Ich werde die Kindle-App als „kostenlos“ einstufen, da Sie eine Amazon Prime-Mitgliedschaft benötigen, um auf über 1.000 kostenlose E-Books, Hörbücher und E-Comics in der Kategorie „Prime Reading“ zugreifen zu können. Die Mitgliedschaft ist nicht billig; 119 US-Dollar pro Jahr oder 59 US-Dollar pro Jahr für Studenten, inklusive kostenlosem Versand, Streaming von Videoinhalten, werbefreier Musik und Rabatten von Amazon-Partnern. Falls Sie sich fragen, ich unterstütze Amazon nicht, aber ich möchte, dass die Leser über die enorme Menge an kostenlosen Inhalten informiert werden, die in ihren Prime-Abonnements enthalten sind. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre kostenlosen Kindle-E-Books auf Ihrem iPhone oder iPad zu erhalten, zeigen wir Ihnen, wie.  

Welche Lese-Apps verwenden Sie für kostenlose E-Book-Downloads??

Haben Sie eine oder mehrere dieser Apps ausprobiert? Wenn ja, würden Sie sie empfehlen? Habe ich E-Book-Apps verpasst, über die unsere Leser Bescheid wissen sollten? Lass es mich in den Kommentaren wissen.