Apple kündigt WatchOS 7 an: Sleep Tracking, Face Sharing & mehr

0
13

Die Apple Watch erhält ein Software-Update mit watchOS 7. Das Update, das auf der WWDC-Keynote von Apple angekündigt wurde, wird (endlich) Schlaf-Tracking, möglicherweise endlose neue Gesichter und Komplikationen sowie neue Workouts beinhalten. Das neue Betriebssystem bietet aufregende neue Tools, einige lange erwartete, einige neuartige und einige mit großem Potenzial.

Verwandte: MacOS Big Sur bringt Elemente von iOS & Next-Level-Datenschutz

Veröffentlichungsdatum und Kompatibilität

  • Das neue watchOS 7 soll im September 2020 erscheinen. Early Adopters können im Juli 2020 eine öffentliche Beta-Version erhalten. 
  • WatchOS 7 ist mit Apple Watches der Serien 3, 4 und 5 kompatibel.

Anpassung des Zifferblatts

Mit watchOS 7 können App-Entwickler Zifferblätter entwerfen, die die Funktionen ihrer App demonstrieren. Sie können einem Gesicht auch mehr als eine Komplikation aus derselben App hinzufügen. Komplikationen sind die kleinen Widgets auf Ihrem Zifferblatt, die zusätzliche Informationen bieten. Mehrere aus derselben App bedeuten, dass eine App Ihnen in Echtzeit eine Reihe verschiedener Informationen auf Ihrem Zifferblatt zuführen kann. Beispielsweise kann eine Sternbeobachtungs-App Komplikationen für Mondphase, Sonnenstand, Wolkendecke und Luftfeuchtigkeit bieten, und Sie können all diese Komplikationen demselben Zifferblatt hinzufügen.

Außerdem werden auf App-Seiten Banner mit einem Zifferblatt angezeigt, auf denen die speziellen Funktionen einer App dargestellt werden. Zum Beispiel könnte Ihre Jogging-App bald ein eigenes app-spezifisches Zifferblatt erhalten, das die Komplikationen dieser App anzeigt. Keine Sorge, auch wenn Ihnen das von Ihrer laufenden App ausgewählte Zifferblatt nicht gefällt, können Sie die Komplikationen dieser App anderen Zifferblättern hinzufügen, um Ihr eigenes zu erstellen, wie Sie es möchten.

Watch Face Sharing

Sobald Sie Ihr Zifferblatt mit den von Ihnen geliebten Komplikationen angepasst haben, können Sie es direkt über den Anpassungsbildschirm mit Ihren Freunden teilen. Tippen Sie einfach auf das Freigabesymbol neben der Schaltfläche Anpassen und wählen Sie einen Kontakt aus. App-Entwickler können auch benutzerdefinierte App-Arrangements freigeben. Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Zifferblatt aktivieren, das Komplikationen enthält, die Sie nicht haben, werden Sie aufgefordert, die Apps herunterzuladen, die diese bereitstellen.

Als jemand, der noch nie mit meinen Zifferblättern zufrieden war, freue ich mich auf eine Flut neuer Komplikationen und clever gestalteter Zifferblätter, um sie zur Geltung zu bringen. Dies ist eine neuartige Änderung, da das Zifferblattdesign aus dem Bereich der speziellen Zifferblatt-Apps herausgenommen und jedem einzelnen App-Entwickler übergeben wird. Jetzt werden Zifferblätter nicht nur von Menschen entworfen, die über ihre Ästhetik nachdenken, sondern auch von Menschen, die ein spezielles Display mit den besonderen Funktionen ihrer App bereitstellen möchten. Dies sollte zu funktionaleren Designs führen.

Karten-Updates

Karten auf Ihrer Apple Watch werden mit dem Update leistungsfähiger und fügen Fahrrad- und Wanderanweisungen hinzu, die groß und leicht zu lesen sind. Die Fahrradfunktion ist nur an Orten verfügbar, an denen Apple Maps einen Fahrradservice anbietet. Dort bieten sie jedoch nützliche Funktionen wie Vorschläge für Standorte von Fahrradgeschäften und Zeiten, zu denen Sie absteigen könnten, um Ihr Fahrrad zu Fuß zu erreichen, wenn Sie eine Abkürzung nehmen könnten.

Händewaschen

Apple hat die Handwascherkennung hinzugefügt, damit Sie gesund bleiben. Während dies wahrscheinlich durch Covid-19 motiviert ist, ist das Händewaschen seit den ersten nationalen Richtlinien für Händehygien in den 1980er Jahren eine wichtige Empfehlung von Gesundheitsexperten. Die Handwasch-Erinnerungen ähneln ein wenig den Breathe-Erinnerungen, mit einer hilfreichen Warnung, um Sie über Ihre Best Practices auf dem Laufenden zu halten. Die Uhr kann die Bewegungen des Handwaschens erkennen und dann auf die Geräusche von fließendem Wasser achten. Wenn Sie sich die Hände waschen, zählt es 20 Sekunden lang herunter und erinnert Sie sogar daran, weiterzumachen, wenn Sie vorzeitig aufhören.

Sleep Tracking & Wind Down

Die Sleep Tracking-Funktionen des neuen watchOS werden lange erwartet. Schlaf-Apps helfen bereits vielen Menschen, ihre Schlafgewohnheiten zu verfolgen und zu verstehen. Dies kann ein wichtiges Fenster für die allgemeine Gesundheit sein. Apple führt das Sleep Tracking endlich offiziell als Teil der Kernfunktion der Apple Watch ein. Bei diesem Ansatz wird maschinelles Lernen verwendet, um die Tiefe Ihrer Atmung zu messen und Ihre Schlaftiefe und -qualität zu ermitteln.

Darüber hinaus führt Apple Integrationen in Ihr iPhone ein, um das Einschlafen und Aufwachen zu erleichtern. Wenn Sie Ihre Schlafenszeit einstellen, können Sie auch eine Abwicklungszeit festlegen, in der Ihr iPhone versucht, Ihre Warnungen zu minimieren, indem Sie den Sperrbildschirm vereinfachen, eine Auswahl an für die Schlafenszeit geeigneten Apps anbieten und den Modus „Nicht stören“ aktivieren. Das Aufwachen wird durch eine Auswahl sanfter Alarmtöne und sogar einen leisen, nur vibrierenden „taptischen“ Alarm etwas erleichtert. 

Die große Frage bei der Schlafverfolgung war schon immer, wie Sie Ihre Apple Watch aufladen können. Dies bleibt eine unbeantwortete Frage. Apple hat noch keine bahnbrechenden neuen Ladelösungen angekündigt, mit denen Sie Ihren Schlaf verfolgen und beim Aufwachen immer noch einsatzbereit sind. Sie müssen sich also noch entscheiden, wann Sie Ihre Uhr tragen möchten: wann Sie wach sind oder wann Sie schlafen? Apple plant möglicherweise auch, dies zu beheben, indem die Akkulaufzeit der nächsten Iteration der Apple Watch verlängert wird, die voraussichtlich im Herbst dieses Jahres angekündigt wird.

Mobilitätsmetriken

Die Gesundheits-App wird aktualisiert, sodass Sie eine Reihe neuer Messdaten zu Ihrer Bewegung erfassen können, die normalerweise von Ärzten und Physiotherapeuten verwendet werden, um bei Mobilitätsproblemen und Rehabilitation zu helfen. Zu den Metriken gehören Gehgeschwindigkeit, Treppenabstiegs- und -aufstiegsgeschwindigkeit, Schrittlänge und eine Vielzahl anderer.

Änderung und Überarbeitung des Aktivitäts-App-Namens

Die Aktivitäts-App erhält einen neuen Namen, sie wird Fitness-App genannt. Es ist mehr als nur ein Name, mit einer neuen Infografik-Anzeige, mit der Sie alle Ihre Aktivitäten, Workouts und Trends gleichzeitig verstehen können. Apple mag es, seine Infografiken zu optimieren und zu aktualisieren, daher ist dies kaum überraschend. Das letzte Update auf iOS hat die Health-App überarbeitet, sodass nur ein Update des Watch-Begleiters der Health-App zu erwarten war.

Neue Workout-Typen einschließlich Tanz

Die Ankündigung beinhaltete die Erwähnung von vier neuen Trainingstypen: Tanz, Kerntraining, funktionelles Krafttraining und Abklingzeit. Die Kategorie Tanz ist besonders interessant, da es so viele verschiedene Arten von Tanz gibt, die so unterschiedliche Arten von Bewegungen beinhalten. Apple hat die Watch-Software entwickelt, um Ihre Armbewegungen und Ihre Herzfrequenz zu verfolgen und festzustellen, ob Sie hauptsächlich Ihren Unterkörper, hauptsächlich Ihren Oberkörper oder beides bewegen, damit Sie das Training genauer verfolgen können. Cool! Apropos cool, ich schätze die Hinzufügung des Abkling-Trainings, da Perioden mit geringer Intensität zwischen den Aktivitäten ein wichtiger Teil meiner Routine sind.

Diktat auf dem Gerät

Dies ist eine Funktion, über die ich mich schon lange gefreut habe. Mit watchOS 7 wird das Siri-Diktat mithilfe der Apple Neural Engine auf dem Gerät verarbeitet. Dies bedeutet, dass die Dikation viel schneller und zuverlässiger ist. Mit der Shortcuts-App, die jetzt auf der Apple Watch verfügbar ist, können Sie benutzerdefinierte Siri-Befehle erstellen. Dies könnte die Nützlichkeit der Apple Watch erheblich verbessern, da die begrenzte Bildschirmgröße für Steuerelemente die Sprache zu einer attraktiven Alternative zum Tippen macht.