Bewertung: Blitz-kompatible Ohrhörer mit Kabel

0
50

Jetzt, da Apple das letzte iPhone mit einer Kopfhörerbuchse, dem iPhone SE, eingestellt hat, ist es an der Zeit, Lightning-Ohrhörer von Drittanbietern in Betracht zu ziehen. Das SOUNDOT AF1 FM Headset ($ 79.89) von Blackloud ist ein würdiger Konkurrent zu Apples billigen EarPods. Die SOUNDOT AF1 arbeiten mit ihrer Companion-App, um zwei wertvolle Funktionen zu liefern, nämlich einen Audio-Equalizer und die Steuerung eines eingebauten FM-Receivers. Auch wenn Sie nicht im Internet sind, können Sie über Radio auf Musik zugreifen.

Verwandte: Best Workout Kopfhörer zum Laufen, Schlagen der Turnhalle Mehr

Lightning-Verbindung liefert auch ein rein digitales Audiosignal, das ist nett. Der SOUNDOT AF1 verfügt außerdem über ein Inline-Mikrofon und Bedienelemente mit Siri-Multifunktionstaste. Es wird nur in einer Farbkombination verkauft, aber es ist ein attraktives metallisches Karmesinrot und Schwarz. Da der Lightning-Port für Audio verwendet wird, müssen Sie Ihr iPhone mit einem kabellosen Ladegerät oder einem doppelten Lightning-Splitter aufladen, wenn Sie während des Hörens aufladen müssen.

Pros

  • Pure digitale Verbindung
  • FM-Radio und Audio-Equalizer mit Companion-App
  • Inline-Mikrofon und Bedienelemente
  • Siri Multifunktionstaste

Nachteile

  • Nur Blitz
  • Eine Farboption

Endgültiges Urteil

Wenn Sie bereit sind für In-Ear Lightning-basierte Kopfhörer, liefert das SOUNDOT AF1 FM Headset von Blackloud auch FM-Radio.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here