10 Siri-Sprachbefehle für iPhone für Blinde und Sehbehinderte

0
71

Seit dem Debüt von Apples virtuellem Assistenten Siri mit dem iPhone 4S und iOS 5 im Jahr 2011 ist die Verwendung unserer Handys schneller und einfacher geworden. Warum navigieren Sie immer noch mit Tippen, Wischen und Gesten auf Ihrem Gerät, wenn Sie Siri verwenden könnten? Egal, ob Sie ein erfahrener oder unerfahrener iPhone-Benutzer sind, mit Siri können Sie die Kontrolle über Ihr Gerät übernehmen, Zeit sparen und produktiver arbeiten.

Siehe auch: So zeigen Sie Ihre letzten Siri-Gespräche auf dem iPhone an

Als blinder iPhone-Benutzer habe ich festgestellt, dass die folgenden Siri-Befehle hilfreich sind, damit ich die Vorteile der Technologie nutzen und mein iPhone einfacher verwenden kann. Diese Tipps sind jedoch auch für Sehende geeignet. Für sehbehinderte Leser, die diesen Artikel möglicherweise an ein sehbehindertes Familienmitglied oder einen Freund weitergeben möchten, empfehle ich die Verwendung der Microsoft-App „Seeing AI“ (kostenlos), mit der Text gescannt und vorgelesen wird.

Diese Tipps wurden mit iOS 12 auf dem iPhone getestet. Wenn Sie Ihr Betriebssystem noch nicht aktualisiert haben, kümmern Sie sich jetzt darum. Diese Siri-Befehle sind nicht mit der neuen Siri-Shortcuts-Funktion zu verwechseln und funktionieren auch für andere iOS-Geräte wie ein iPad oder einen iPod touch.

1. Erste Schritte mit Siri

Bevor Sie Ihren virtuellen Assistenten verwenden können, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass Siri auf Ihrem Gerät aktiviert ist.

• Tippen Sie in der App Einstellungen auf Siri Suche. Unter der Überschrift „Siri fragen“ lautet die erste Option „Auf Hey Siri hören“. Aktivieren Sie diese Option, um die Freisprechfunktion Ihres digitalen Assistenten zu aktivieren. Wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal verwenden, werden Sie aufgefordert, Ihre Stimme aufzuzeichnen, damit Siri erkennt, wann Sie sprechen.

• Schalten Sie als Nächstes die Option „Home für Siri für iPhone 8 und früher“ oder „Seitliche Taste für Siri“ für iPhone X und später ein. Schalten Sie abschließend Erlaube Siri wenn gesperrt ein.

• Um Siri für diese Tipps verwenden zu können, müssen Sie über eine Mobilfunk- oder WLAN-Verbindung verfügen. Siri wird ohne eine direkte Verbindung zum Internet nicht funktionieren.

• Die Hey Siri-Eingabeaufforderung, die immer angezeigt wird, funktioniert für das iPhone 6S und höher, unabhängig davon, ob es eingesteckt ist und aufgeladen wird. Die Funktion wird jedoch nicht ausgeführt, wenn Ihr iPhone verdeckt ist oder die Hülle geschlossen ist.

2. Apps mit Siri öffnen

Sie können jede iOS-App mit Siri öffnen. Dies ist ein guter Trick, um Apps zu öffnen, die auf Ihrem Gerät installiert, aber in einem unbekannten Ordner nicht sichtbar sind. Aktivieren Sie dazu einfach Siri und geben Sie den Befehl „Öffnen“ gefolgt vom App-Namen ein. Während Sie Apps mit Siri öffnen können, müssen Sie sie physisch schließen, indem Sie auf die Home-Schaltfläche auf dem iPhone 8 und früher klicken oder auf dem iPhone X und später nach oben wischen.

3. Einstellungen mit Siri steuern

Sie können die Grundeinstellungen mit Siri ein- und ausschalten. Aktivieren Sie dazu Siri und verwenden Sie den Befehl „Einschalten“ oder „Ausschalten“, gefolgt vom Namen der Option. Zu den Optionen, die Sie mit Siri steuern können, gehören Taschenlampe, Flugzeugmodus, Bluetooth, Mobilfunkdaten, Nicht stören und WLAN. Siri hört auf zu arbeiten, sobald der Flugzeugmodus aktiviert ist. Der Flugzeugmodus muss daher manuell deaktiviert werden.

4. Wecker in der Uhr-App mit Siri einstellen

Mit Siri können Sie Alarme in der Uhr-App einstellen, ändern oder löschen. Aktivieren Sie dazu Siri und führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

• Um einen neuen Alarm einzustellen, verwenden Sie den Befehl „Alarm einstellen auf“, gefolgt von der gewünschten Zeit. Mit demselben Befehl können Sie zusätzliche Alarme einstellen.

• Um einen zuvor eingestellten Alarm zu ändern, sofern Sie nur einen Alarm eingestellt haben, verwenden Sie den Befehl „Alarm ändern auf“, gefolgt von der gewünschten neuen Zeit (dies stellt keinen neuen Alarm ein, sondern ersetzt den vorhandenen).

• Wenn Sie mehrere Alarme haben, verwenden Sie den Befehl „Ändern Sie den Alarm [Stunde der zuvor eingestellten Zeit einfügen] auf“, gefolgt von der neuen Uhrzeit.

• Um einen zuvor eingestellten Alarm zu löschen, verwenden Sie den Befehl „Löschen _____ Alarm“ mit dem Zeitpunkt des Alarms, den Sie löschen möchten.

• Um einen Alarm einzuschalten, verwenden Sie einfach den Befehl „Alarm einschalten“, wenn nur einer gespeichert ist. Wenn Sie mehrere Alarme eingestellt haben, verwenden Sie den Befehl „Alarm einschalten [Stunde der zuvor eingestellten Zeit einfügen]“.

• Wenn Sie nur einen Alarm gespeichert haben und dieser gerade aktiviert ist, können Sie ihn jederzeit mit dem Befehl „Alarm ausschalten“ ausschalten.

• Wenn Sie mehrere Alarme aktiviert haben, können Sie einen ausschalten, indem Sie den Befehl „Ausschalten _____ Alarm“ verwenden, der die spezifische Zeit des Alarms angibt, den Sie ausschalten möchten.

5. Termine in der Kalender-App mit Siri festlegen

Sie können Termine in der Kalender-App mithilfe von Siri festlegen, indem Sie Ihren Assistenten aktivieren und den Befehl „Termin festlegen für“ verwenden. Anschließend wird eine Beschreibung mit dem genauen Kalenderdatum und der Uhrzeit des Termins angezeigt. Sie müssen das Jahr nicht angeben, es sei denn, es liegt nicht im selben Kalenderjahr.

• Nachdem Sie Ihren Termin diktiert haben, werden Sie von Siri gefragt, ob Sie bereit sind, ihn zu planen. Bestätigen Sie mit „Ja“.

• Siri kann den Termin bestätigen, indem Sie ihn wiederholen und sagen: „Lassen Sie mich wissen, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten.“ Sie können dies akzeptieren, indem Sie nichts sagen, oder indem Sie „Ändern“ sagen.

• Um einen Termin zu löschen, verwenden Sie den Befehl „Termin löschen“, gefolgt vom Namen des Termins. Siri bittet um Bestätigung und Sie können „Ja“ sagen, um den Termin zu löschen, oder „Abbrechen“, um ihn unverändert zu lassen.

6. Erinnerungen mit Siri setzen

Ein weiterer Weg, wie Ihr digitaler Assistent Ihnen das Leben erleichtern kann, ist die Erinnerungs-App. Aktivieren Sie zum Festlegen einer Aufgabe Siri und verwenden Sie den Befehl „Erinnerung festlegen auf“, gefolgt von dem Namen der Aufgabe, dem Tag und der gewünschten Uhrzeit.

• Um eine Erinnerung festzulegen, die sich jeden Tag, jede Woche, jeden Monat oder jedes Jahr wiederholt, verwenden Sie den Befehl „Tägliche Erinnerung festlegen“, gefolgt von der Aufgabe, an die Sie erinnert werden möchten.

• Um ein Objekt zu löschen, verwenden Sie den Befehl „Erinnerung löschen an“ gefolgt von dem Objekt. Die Phrase muss nicht exakt sein, damit Siri sie erkennt, aber sie benötigt passende Schlüsselwörter.

7. Rechtschreibung Wörter mit dem integrierten Siri-Wörterbuch definieren

Müssen Sie eine Definition kennen oder wissen, wie man ein Wort buchstabiert? Siri kann das mit seinem praktischen integrierten Wörterbuch für Sie erledigen. Sie können sogar nach Synonymen und Antonyme fragen! Sie können beispielsweise fragen: „Wie buchstabieren Sie das Wort“ boshaft „? Wenn Sie die Definition eines Wortes wünschen, können Sie beispielsweise sagen:“ Definieren Sie das Wort „Gigabyte“. „

8. Senden von Nachrichten mit Siri

Es ist bequem, Texte oder iMessages mit Siri zu diktieren und zu senden.

• Verwenden Sie dazu den Befehl „Text“ oder „Nachricht senden“ gefolgt vom Namen des gewünschten Kontakts.

• Siri wird antworten: „Was willst du sagen?“

• Diktieren Sie Ihre Nachricht; Siri wird den Namen des Kontakts und Ihre Nachricht bestätigen.

• Als nächstes wird Siri fragen: „Bereit, es zu senden?“

• Sie können dies bestätigen, indem Sie „Ja“, „OK“ oder „Sicher“ sagen. Siri bestätigt dann Ihre Nachricht und sendet sie auf dem Weg.

• Wenn die Nachricht Fehler enthält, weisen Sie Siri an, sie zu ändern, damit Sie Ihre Nachricht bearbeiten können.

• Wenn Sie nicht bereit sind, Ihre Nachricht zu senden, sagen Sie „Nein“, oder sagen Sie „Abbrechen“, um die gesamte Aktion zu löschen.

9. Zahlen in der Rechner-App mit Siri eingeben

In der Calculator-App können Sie mit Siri Zahlen addieren, subtrahieren, multiplizieren und dividieren. Siri kann auch eine Kombination von Operationen ausführen. Zum Beispiel können Sie fragen: „Was ist vier mal vier geteilt durch zwei?“ Und Siri bietet die richtige Antwort von acht.

10. Über die Telefon-App mit Siri telefonieren

Anstatt Ihre Kontakte zu durchsuchen, können Sie mit Siri für Sie telefonieren.

• Um einen Anruf zu tätigen, verwenden Sie den Befehl „Anrufen“, gefolgt vom Namen des Kontakts. Wenn Sie nur eine Telefonnummer für einen bestimmten Kontakt angegeben haben, ruft Siri diese Nummer automatisch an.

• Wenn Sie für einen Kontakt mehrere Nummern zur Verfügung haben, zeigt Siri Ihnen eine Auswahl an. Wählen Sie die Nummer aus, indem Sie das Etikett ausdrücken, z. B. „Zuhause“, „Arbeiten“ oder „Mobil“. Sie können Siri auch ein Unternehmen anrufen lassen, das sich nicht in Ihren Kontakten befindet.