Smart Home Gear: Eve Light Strip Bewertung

0
50

Dank der Einfachheit und Durchdringung der Homekit-Technologie von Apple wächst der Markt für Heimautomation weiterhin schnell mit einer Vielzahl von Produktangeboten. Die Evg-Linie von Elgato war eine der erfolgreichsten auf dem Markt und reicht von Steckdosen und Temperaturwächtern über Rauchmelder bis hin zu Beleuchtungslösungen. Eine neue Erweiterung des wachsenden Produktkatalogs von eve ist der Eve Light Strip (ab 79,95 $).

Verwandte Themen: Ihr Apple Smart Home: Innovative Technik für jeden Raum im Haus

Dank des vorab aufgebrachten doppelseitigen Klebebandes war es einfach, den Lichtstreifen hinten an meinem Stehcomputertisch zu installieren. Ich habe auch das Stromrichtergehäuse, das an der Steckerleiste befestigt ist, an der Unterseite des Tisches mit den beiden kleinen Streifen doppelseitigem Klebeband befestigt, die im Lieferumfang enthalten sind.

Das Koppeln und Bedienen der Lichtleiste war dank der einfachen QR-Code-Registrierung für Homekit und der kostenlosen Benutzeroberfläche der Eve-App noch einfacher. Ich habe weniger als fünf Minuten gebraucht, um die Lichtleiste auszubauen, anzuschließen, einzuschalten, zu koppeln und zu bedienen. Es ist sicherlich ein langer Weg vor wenigen Jahren, als ich Lichtstreifen von elektronischen Enthusiasten-Websites gekauft, sie an eine Stromversorgung angeschlossen und ein Arduino an ein Network Shield Ethernet-Add-On angeschlossen habe, schrieb Arduino-Skizzen, um die Netzwerkaktivität zu verwalten und einen einfachen Webservice zum Ein- und Ausschalten der Lichtleiste.

Sobald Sie in Ihr Homekit-fähiges Automatisierungsinventar aufgenommen wurden, funktioniert die Steuerung der Lichtleiste entweder über die Eve-App oder die Siri-Integration. Mir gefällt die Bequemlichkeit, Siri anzuweisen, den Lichtstreifen ein- oder auszuschalten, wann immer ich eine fließende Computing-Stimmung einstellen möchte. Ich kann auch auslösen, dass der Lichtstreifen je nach Standort zu einer bestimmten Tageszeit ein- oder ausgeschaltet wird. Dies ist praktisch, wenn ich nicht versehentlich Strom verschwenden möchte, wenn ich nicht im Raum bin. Das einzige Merkmal, das dem Eve-Lichtstreifen fehlt, ist das Farbkreislaufverhalten. Mit Philips Hue und sogar meinem selbst gemachten Hack können Farben pulsieren und sich verschieben, um dramatischere Lichteffekte zu erzielen. Gelegentlich wende ich solche Effekte während Partys, Feiertagen und wenn ich Neulinge in der größeren Welt der Hausbeleuchtung erziehen oder einfach beeindrucken muss. Zugegeben, diese Fähigkeit ist mehr eine Show als eine praktische Funktion, aber es ist immer noch ein cooler Weg, um zu betonen, dass dies mehr als nur ein teurer Lichtstreifen ist.

Pros

  • Helle und farbenfrohe Lichtlösung
  • Einfach zu installieren und zu verwenden
  • Null Nachlaufzeit

Cons

  • Funktioniert ausschließlich mit Apple Homekit-Netzwerken
  • Momentan keine Unterstützung für dynamisches Farbwechseln

Endgültiges Urteil

Der Eve Light Strip bietet eine schnelle und einfache Möglichkeit, einem von Apple Homekit gesteuerten Home Automation-Setup Lichtstreifen hinzuzufügen. Obwohl es nur für die Verwendung mit Apple-Produkten entwickelt wurde, profitiert es vom Apple-Design-Ethos der eleganten Benutzerfreundlichkeit. Im Gegensatz zu den plattformübergreifenden Philips Hue-Lichtleisten ist für die Eve-Lichtleiste kein teurer Stand-Alone-Hub erforderlich, um die Stromversorgung und die Verdrahtung Ihres Netzwerks aufrechtzuerhalten. Die Reaktionszeit ist auch merklich schneller als bei der Farbtonalternative. Wenn Sie sich für ein Hausautomations-Ökosystem ausschließlich für Apple einsetzen und eine dynamische LED-Beleuchtungssituation benötigen, um verschiedene Stimmungen in Ihren Räumen zu erzeugen, macht Elgatos Eve Light Strip die Installation und Verwendung moderner Beleuchtung einfach und macht Spaß.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here