Harmony Elite Review: Die beste Universal-Fernbedienung wird noch besser

0
20

Logitech hat auch die zugehörige Telefon-App verbessert. Bisher mussten Sie einen Computer verwenden, um die Fernbedienung zu programmieren und sie physisch mit dem Computer zu synchronisieren. Jetzt brauchen Sie nur noch die App und die Synchronisierung erfolgt drahtlos. Es ist ziemlich mächtig und relativ einfach, aber Sie verlieren etwas von der Feinabstimmung, die ich vorher genossen habe. Ich verwende beispielsweise einen Epson-Projektor als Fernsehgerät und musste manchmal zusätzliche Verzögerungen senden und Eingabebefehle programmgesteuert erneut senden. Das geht nicht mehr Das Ergebnis ist, dass ich manchmal die integrierte „Hilfe“ -Funktion der Fernbedienung verwenden muss, um sicherzustellen, dass der richtige Eingabebefehl empfangen wurde. Es war nur etwas, mit dem ich lebte. Aber mit dem neueren Getriebe ist es viel zuverlässiger.

Wenn ich eine Wunschliste für die nächste Generation hätte, wäre es, wie bei den neuesten Smartphones, das Laden über Qi-Funk. Dann konnte ich es einfach mit einer Qi-Ladematte auf meinen Nachttisch oder Kaffeetisch stellen, anstatt es vorsichtig in die Ladestation legen zu müssen. Ich stelle fest, dass der überempfindliche Touchscreen meine Geräte manchmal einschaltet, wenn ich sie nur in die Ladeschale stecke.

Vorteile

  • Steuert fast alle Arten von elektronischen Geräten.
  • Alexa-Integration.
  • Touchscreen mit haptischem Feedback.
  • Erweiterte Smartphone-App.
  • HF-Hub mit IR-Sendern.

Nachteile

  • Teuer, aber oft abgezinst.
  • Touchscreen etwas zu empfindlich.
  • Lädt über ein proprietäres Dock und nicht über WLAN.
  • Fehlende Zifferntasten.

Endgültiges Urteil

Die Logitech Harmony Elite ist wohl die beste verfügbare Fernbedienung, daher ist sie verständlicherweise teuer, wird jedoch häufig bei Logitech.com oder BestBuy usw. zu Sonderpreisen angeboten.

Werbung