5 Apps für Gehörlose und Schwerhörige

0
58

Das iPhone, wie die meisten Leute wissen, ist nicht dasselbe Gerät, wenn es in meinen Händen liegt. Als gehörloser Mensch dient mein iPhone als Werkzeug für den Zugriff auf eine ganz neue Welt. Einige der Apps, die hörende Menschen täglich zu Erholungs- oder Berufszwecken verwenden, sind Apps, auf die ich mich verlasse, um mit anderen Menschen zu kommunizieren und mein Leben angenehmer zu gestalten. In diesem Artikel werde ich fünf meiner Lieblings-iPhone-Anwendungen hervorheben, die mir das Leben in jeder Hinsicht erleichtern. Diese Apps enthalten eine hilfreiche Voice-to-Text-App sowie die beliebte Apple-App FaceTime.

Ich beginne mit Nummer fünf, UberEats (kostenlos). Das Bestellen von Essen mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, wird mir aber oft kompliziert. Wenn ich Dolmetscher benutze, um ein Restaurant anzurufen, beziehen sie die Bestellung oft perfekt in Beziehung, aber manchmal müssen sie Fehler machen. Diese Fehler kosten mich oft meine Bestellung oder ein oder zwei Details gehen verloren. Mit UberEats kann ich sicherstellen, dass meine Bestellung ohne Komplikationen zugestellt wird. Ich kann auch über eine Chat-Option in der App mit dem Fahrer kommunizieren, anstatt über einen Dolmetscher anrufen zu müssen. Es hat mein Leben viel einfacher gemacht, nur weil ich nicht mehr mit den Restaurantmitarbeitern kommunizieren musste.

Hier kommt Nummer vier, Ava (frei); Es ist eine App, die gesprochenes Englisch in lesbaren Text übersetzt. Ava hat mir bei Treffen mit hörenden Menschen gute Dienste geleistet. Was ich an Ava mag, ist, dass es Ihnen keine Gebühren für die minimale Nutzung berechnet. Wenn Sie es jedoch täglich für professionelle Zwecke verwenden, lohnt sich die Investition, da Sie die Kosten für die Verwendung von Dolmetschern sparen. Diese Präferenz variiert von Person zu Person, aber für mich erledigt die App den Job. Da ich gestikulieren, Lippen lesen usw. kann, ist Ava oft das einzige Tool, das ich zum Sammeln von Informationen während Live-Meetings benötige. Diese App eignet sich genauso gut für Einzelgespräche mit meinen hörenden Familienmitgliedern. Im Gegensatz zu anderen Apps, die viele Fehler machen, ist Ava mit seiner Fähigkeit, Wörter weiterzugeben, sehr beeindruckend. Zum Beispiel arbeitet mein Mitbewohner, der ebenfalls taub ist, am National Institute of Health und sagt, dass Ava in der Lage ist, die wissenschaftlichen Begriffe, die er täglich im Rahmen seiner Arbeit verwendet, geschickt weiterzugeben.

Nummer drei auf meiner Liste ist Convo (kostenlos), eine Videoanruf-App, mit der Gehörlose ihre Anrufe über Gebärdensprachdolmetscher weiterleiten. Convo ist auch in taubem Besitz, was ein großes Plus ist, da die Eigentümer genau wissen, mit welchen Hindernissen wir bei der Nutzung von Dolmetschern und Relaisdiensten konfrontiert sind. Convo hat sich in vielerlei Hinsicht als überlegen erwiesen, von der Interpretation bis zur Ästhetik der App. Der einzige Grund, warum ich Convo als Nummer drei auf meine Liste gesetzt habe, ist, dass ich normalerweise meinen Laptop oder Fernseher für Videoanrufe benutze und mein Telefon dafür nicht benötige. Ich benutze Convo ungefähr einmal pro Woche, je nachdem, wie viele Anrufe ich tätigen muss.

Diese App kann auch buchstäblich ein Lebensretter sein. Vor ungefähr einem Jahr hatte ich einen Unfall, der meinen Lastwagen total belastete. Die einzige Möglichkeit für mich, mit Behörden zu kommunizieren, war die Verwendung von Convo. Der Dolmetscher hat meine Erwartungen übertroffen und mir geholfen, meinen ersten Unfall sicher zu bewältigen. Es ist sehr hilfreich, eine so zuverlässige App zu haben, wenn Sie einen Notruf tätigen, insbesondere in lebensbedrohlichen Situationen.

Auf Platz zwei kommt Make It Big (kostenlos). Die App wurde entwickelt, um Ihren Text auf die maximal mögliche Größe zu vergrößern, sodass Sie sicher tippen können, um zu kommunizieren, ohne die Textgröße anpassen zu müssen. Aus diesem Grund benutze ich Big täglich. Oft stoße ich auf Leute, die ihre Lesebrille zu Hause gelassen haben, und Big ist sehr praktisch. Eine weitere schöne Sache bei Big ist, dass Quittungen Ihrer Texte gespeichert werden, damit Sie sie überprüfen können. Wenn ich in einem Restaurant eine Bestellung aufgegeben habe und es mir gefallen hat, wie das Essen schmeckt, kann ich problemlos genau dieselbe Bestellung aufgeben. Diese App ist schön für jedes kleine Gespräch; von einer Person, neben der Sie im Flugzeug sitzen, bis zu Ihrem potenziellen Chef in einem Interview.

An erster Stelle steht FaceTime (kostenlos). Wenn Sie jemals versucht haben, mit anderen Anwendungen Videoanrufe zu tätigen, wissen Sie, dass diese aufgrund all der Live-Daten, die sie auf das andere Telefon übertragen, im Allgemeinen verzögert werden können. Da die Gebärdensprache viel Bewegung benötigt, ist eine starke Verbindung erforderlich. Viele Apps können damit nicht umgehen. Im Gegenteil, FaceTime war fast immer zuverlässig für Videoanrufe. Ich benutze es, wenn ich meine Eltern oder Großeltern anrufe, weil ich so ihre Lippen lesen kann, während wir telefonieren. Es ist eine super nützliche App, die das Vertrauen der meisten Gehörlosen verdient hat. Ich würde sagen, ich benutze FaceTime fünf- bis zwanzigmal am Tag. Ich lebe mit drei anderen Gehörlosen, einschließlich meiner Freundin, und wir FaceTime miteinander, um zu kommunizieren. FaceTiming für andere gehörlose Menschen hat etwas so Natürliches. Die Möglichkeit, Gebärdensprache gegenüber SMS zu verwenden, ist ein echter Vorteil. Während des Chats können Sie Emotionen, Mimik und Zeichen sehen. Das macht den Unterschied, und dafür muss ich mich bei Apple bedanken. Gruppenanrufe sind jetzt auch eine Option, die sich hervorragend für gehörlose Familien eignet, die jetzt alle an einem Anruf teilnehmen können. Die Möglichkeit, von Angesicht zu Angesicht zu sprechen, kann nicht mit der Verwendung von Dolmetschern oder Textnachrichten verglichen werden. Rufen Sie mich bei FaceTime an und ich werde Ihnen Gebärdensprache beibringen.