So verhindern Sie, dass Ihre AirPods automatisch zwischen Geräten wechseln

0
20

Die automatische Umschaltfunktion für AirPods bedeutet, dass Ihre AirPods die Bluetooth-Verbindung von Ihrem Laptop auf Ihr iPhone umschalten sollten, wenn Sie auf Ihrem Laptop Musik hören und ein Anruf eingeht. Leider stellen einige Nutzer fest, dass ihre AirPods dadurch unnötigerweise zwischen Geräten wechseln, wenn sie nah beieinander sind.

* Dieser Beitrag ist Teil des Newsletters Tipp des Tages von iOSApple. Registrieren. <!–Master your iPhone in one minute per day: Sign Up–> *

Verwandt: So erkennen Sie, ob Ihre AirPods-Hülle Aufladen und Überprüfen der Akkulaufzeit der AirPods

So wechseln Sie AirPods zwischen Geräten nach einem automatischen Wechsel

Wenn Ihre AirPods nach dem Zufallsprinzip getrennt werden und der automatische Wechsel erfolgt, wird oben auf Ihrem iPhone-Bildschirm der Hinweis „Verlegt nach“ angezeigt. Wenn dies ein Fehler war, können Sie auf den blauen Pfeil in der Benachrichtigung tippen, um Ihre AirPods wieder auf Ihr ursprüngliches Gerät umzustellen.

Wenn Sie neu bei AirPods sind, können Sie sich auch darüber informieren, wie Sie Ihre AirPods einrichten und koppeln und wie Sie die Akkus Ihrer AirPods länger halten. Weitere tolle AirPods-Anleitungen finden Sie in unserem kostenlosen Tipp des Tages.

So deaktivieren Sie die automatische Wechselfunktion Ihrer AirPods

Jetzt zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre AirPods-Einstellungen ändern, um den automatischen Wechsel später zu verhindern.

  1. Öffnen Sie die Einstellungs-App.
    "Öffnen
  2. Tippen Sie auf Bluetooth.
    "Tippen
  3. Tippen Sie in der Geräteliste neben Ihren AirPods auf das Info-Symbol.
    "Tippen
  4. Tippen Sie auf Mit diesem iPhone verbinden.
    "Tippen
  5. Tippen Sie auf , um Zuletzt mit diesem iPhone verbunden auszuwählen.
    "Tippen

Dadurch wird die automatische Umschaltung deaktiviert. Ihre AirPods bleiben nun mit demselben Gerät verbunden, es sei denn, Sie verbinden sie manuell mit einem anderen.