So richten Sie Ihren neuen HomePod ein

0
285

Das Einrichten eines brandneuen HomePods ist aufregend, kann jedoch auch frustrierend sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihr HomePod einrichten. Außerdem erhalten Sie grundlegende Tipps zur Fehlerbehebung, falls Ihr HomePod und Ihr iOS-Gerät nicht miteinander kommunizieren möchten. Von wo aus Sie Ihren HomePod für den besten Sound platzieren können, um zu vermeiden, dass Ihre Enkelkinder bei Amazon bestellen können, haben wir für Sie gesorgt. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Ihr HomePod einrichten und welche Sicherheitsoptionen für Sie geeignet sind.

Vorbereiten Ihres iOS-Geräts

  • Bevor Sie etwas anderes tun, vergewissern Sie sich, dass auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch das neueste iOS-Update installiert ist. (Ihr HomePod erfordert ein iOS-Gerät und kann nicht mit dem MacOS gekoppelt werden.)
  • Wenn Sie Ihren HomePod einrichten, muss Bluetooth auf Ihrem iOS-Gerät aktiviert sein. Um Bluetooth zu aktivieren, öffnen Sie Einstellungen.
  • Tippen Sie auf Bluetooth.
  • Schalten Sie Bluetooth in die Ein-Position.
  • Vergewissern Sie sich anschließend, dass iCloud Keychain aktiviert ist. Einstellungen öffnen.
  • Tippen Sie auf Ihre Apple ID.
  • Tippen Sie auf iCloud.
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Schlüsselbund.
  • Schalten Sie den Schlüsselbund in die Ein-Position.
  • Sie müssen außerdem die Zwei-Faktor-Authentifizierung aktiviert haben.
  • Schließlich müssen Sie die Apps „Home“ und „Apple Music“ auf Ihrem iOS-Gerät installiert haben. Beide Apps werden standardmäßig installiert. Wenn Sie jedoch eine der Apps gelöscht haben, können Sie sie über den App Store erneut installieren.

Einrichten des HomePod

  • Schließen Sie Ihren HomePod an eine Stromquelle an. Apple empfiehlt, dass Sie das HomePod mindestens 5 cm von der Wand entfernt aufstellen und mindestens 6 cm Platz um den Lautsprecher haben.
  • Wenn Ihr HomePod einsatzbereit ist, hören Sie einen Signalton und ein pulsierendes weißes Licht oben auf dem HomePod.
  • Halten Sie Ihr iOS-Gerät nahe an den HomePod, bis die Option zum Einrichten angezeigt wird. (Seien Sie geduldig, es kann bis zu einer Minute dauern, bis etwas passiert. Wenn nichts passiert, scrollen Sie zum nächsten Abschnitt, um eine Fehlerbehebung durchzuführen.)
  • Tippen Sie auf Set Up, um fortzufahren. (Wenn Sie versehentlich das Setup verlassen haben, fahren Sie Ihr iOS-Gerät herunter und starten Sie es erneut, um es erneut zu starten.)
  • Wählen Sie den Raum aus, in dem Sie den HomePod verwenden möchten.
  • Wenn Sie kein Apple Music-Abonnement haben, werden Sie aufgefordert, das Abonnement kostenlos zu testen. Sie benötigen kein Apple Music-Abonnement, um die gekaufte Musik abzuspielen. Einige unserer Mitarbeiter schwören jedoch auf Apple Music. Wenn Sie es ausprobieren möchten, müssen Sie Ihr Abonnement vor der Verlängerung kündigen, wenn Sie den Service nicht mögen oder nicht oft genug verwenden, um die Kosten zu rechtfertigen.
  • Als nächstes sind persönliche Anfragen. Mit dieser Funktion können Sie Nachrichten senden und empfangen, Erinnerungen hinzufügen, Notizen erstellen usw. Der HomePod kann den Unterschied zwischen Ihrer Stimme und der Stimme Ihres Siebenjährigen leider nicht erkennen. Mit „Erlaube irgendjemanden“ meint Apple wirklich jeden. Also sei gewarnt! Wenn Sie diese Funktion aktivieren, kann Ihr Siebenjähriger Texte an Ihre Arbeitskollegen senden.
  • Der nächste Bildschirm ist die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Tippen Sie auf Annehmen, um fortzufahren.
  • Der letzte Schritt ist Konten und Einstellungen. Sie müssen Ihre iPhone-Einstellungen übertragen, um fortzufahren. Sie können Ihre Einstellungen später jederzeit in der Home-App anpassen. Ich empfehle, diese Einstellungen in Ihrer Home-App aus Gründen des Datenschutzes zu überprüfen, insbesondere wenn Ihr HomePod in einem Gemeinschaftsraum aufgestellt ist. Um fortzufahren, tippen Sie auf Übertragungseinstellungen.
  • Nun beendet Ihr HomePod den Einrichtungsvorgang. Sobald dies erledigt ist, führt Siri Sie durch einige grundlegende Befehle. Eine vollständige Liste der Befehle, die Ihr HomePod kennt, finden Sie unter Apple.

Was tun, wenn Ihr HomePod? iOS-Gerät stellt keine Verbindung her

Unabhängig davon, ob Sie eine Fehlermeldung erhalten oder nichts passiert, ist es frustrierend, wenn Sie keine Verbindung zu Ihrem HomePod herstellen können. Bevor Sie sich an den Apple Support wenden, sollten Sie diese Tipps zur Fehlerbehebung ausprobieren.

Wenn Ihr HomePod mit einem anderen iOS-Gerät gekoppelt ist, müssen Sie Ihren HomePod zurücksetzen. So setzen Sie den HomePod ohne das Gerät, mit dem er gekoppelt ist, zurück:

  • Trennen Sie das HomePod vom Computer und schließen Sie es wieder an, während Sie gleichzeitig oben auf das HomePod drücken.
  • Nach einigen Sekunden sehen Sie ein rotes Blinklicht. Drücken Sie weiter. Nach einigen Sekunden hören Sie, wie Siri Sie auffordert, weiter zu drücken. Bald hören Sie drei Glockenspiele. Dann können Sie Ihren Finger loslassen und mit den Schritten im vorherigen Abschnitt fortfahren.

Um den HomePod vom Gerät aus zurückzusetzen, ist der HomePod gekoppelt mit:

  • Öffnen Sie die Home-App.
  • Halten Sie das HomePod-Symbol gedrückt.
  • Tippen Sie auf Einstellungen.
  • Scrollen Sie ganz nach unten und tippen Sie auf Zubehör entfernen.
  • Tippen Sie auf Entfernen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, ertönt der HomePod.

Wenn keine dieser Methoden funktioniert, können Sie den Code schließlich manuell in der Home-App eingeben. Der Code befindet sich in der Verpackung Ihres HomePod. Um den Code einzugeben:

  • Öffnen Sie die Home-App.
  • Tippen Sie auf das Plus-Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Tippen Sie auf Kein Code oder kann nicht gescannt werden.
  • Tippen Sie auf Code eingeben.