StartWie manAppsWie man verhindern, dass Gesichter in GruppenfaceTime -Anrufen bewegt werden

Wie man verhindern, dass Gesichter in GruppenfaceTime -Anrufen bewegt werden

Viele Menschen haben mit dem gleichen Problem zu kämpfen, wenn es um Gruppenfacetime auf ihrem iPhone: Screen -Bewegung geht. Während einige den aktuellen Lautsprecher auf ihrem Anruf schätzen, der größer als die anderen ist, kann das Umzug von Bildschirmvideos erschütternd sein, wenn jemand neu aufgetaucht ist, nur weil sie sich verschoben haben und er auf seinem Mikrofon gefangen wurde. Aus diesem Grund bevorzugen viele Menschen, dass die Mitglieder ihres Gruppen -Chats über die FaceTime während des gesamten Anrufs gleichermaßen Größe haben, unabhängig davon, wer spricht, und zum Glück kann dies getan werden. Hier erfahren Sie, wie Sie Gesichter nicht während der FaceTime bewegen können.

So verhindern Sie die Facetime daran, Bildschirme während der Gruppenanrufe zu bewegen

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten, bis Sie faceTime sehen und tippen.
    """"
  3. Am unteren Rand Ihres Bildschirms sehen Sie einen Menüelement namens Speaking mit einem Umschalter.
  4. Drücken Sie den Schalter. Der Schieberegler bewegt sich nach links und der Umschalter wechselt von grün nach grau.
    """"

Dies ist nur verfügbar, wenn Sie iOS 13,5 oder höher ausführen. Es ist eine einfache Möglichkeit, die Mitglieder Ihres Anrufs davon abzuhalten, sich um Ihren Bildschirm zu bewegen, und genauso leicht reversibel, wenn Sie feststellen, dass Sie den aktuellen Lautsprecher vermissen, der vorgestellt wird. Weitere großartige Tutorials für Apple -Produkte finden Sie in unserem kostenlosen Tipp des Tages .

Top Image Credit: Tippapatt/ Shutterstock.com