Wie man Siri nach COVID-19 fragt und schnell Hilfe bekommt

0
15

Wenn Sie sich fragen, ob Ihr Husten Allergien oder COVID-19 ist, sind Sie nicht allein. Apple hat COVID-19 zu Dingen hinzugefügt, nach denen Sie Siri fragen können. Wenn Sie mehr über die Krankheit erfahren möchten, zeigt Ihnen dieser Tipp, wie Sie auf zuverlässige und genaue Informationen zugreifen können. Egal, ob Sie Ihre Symptome überprüfen oder Hilfe von einem Arzt suchen, Siri ist hier, um Ihnen zu helfen. Lassen Sie uns untersuchen, wie Sie Siri um Informationen zu COVID-19 bitten können.

Verwandte Themen: So fügen Sie Ihre Krankenakten zur Gesundheits-App des iPhones hinzu

So erhalten Sie Hilfe für COVID-19 von Siri

  1. Wenn Sie Siri noch nicht eingerichtet haben, sollten Sie dies zuerst tun.
  2. Als nächstes können Sie verwenden Hallo Siri oder halten Sie die Home- oder Seitentaste gedrückt.
  3. Wenn Sie Probleme beim Sprechen haben, können Sie stattdessen Siri eingeben.
  4. Sagen Sie jetzt etwas wie: „Habe ich COVID-19?“
  5. Siri wird Sie durch eine Reihe von Eingabeaufforderungen führen.

  6. Je nachdem, wie Sie antworten, wird Siri auf drei Arten antworten:
    Keine Symptome: Siri wird Sie zur Prävention an die CDC-Richtlinien senden.
    Leichte Symptome: Siri gibt Ihnen eine Liste der Telemedizinanbieter.
    Schwere Symptome: Siri wird dir sagen, dass du 911 anrufen sollst.
  7. Wenn Sie zu einem Telehalth-Dienst weitergeleitet wurden, wählen Sie Erfahren Sie mehr im App Store weitermachen..
  8. Wählen Sie nun die App aus, mit der Sie einen Gesundheitsdienstleister erreichen möchten.

Wenn Sie sich Sorgen über die Kosten machen, akzeptieren diese Telemedizinanbieter die meisten Versicherungen, einschließlich Medicare. Telemedizinbeschränkungen für Medicare-Empfänger wurden für COVID-19 vorübergehend aufgehoben. Wenn Sie aufmuntern müssen, können Sie versuchen, Siri auch einige lustige Dinge zu fragen, wie die Lieblingsfarbe. Wir hoffen, dass dieser Tipp Ihnen hilft, gesund und informiert zu bleiben.