Wie das iPhone X zum meistverkauften Smartphone der Welt wurde

0
189

In der 83. Folge des iOSApple-Podcasts teilt das Team Highlights aus dem Q2-Ergebnisbericht von Apple und diskutiert, warum die düsteren iPhone X-Prognosen der Analysten falsch waren.

Klicken Sie hier, um zu hören und zu abonnieren.

Diese Folge wird dir von Antenna 79 und Fanatic Software präsentiert.

Episode 83 versuche 2 von iOSApple Magazin auf Vimeo.

Diese Episode wurde mit hochwertigen Mikrofonen von Blue Microphones aufgenommen.

Frage der Woche:

Musst du einem Emoji mit Interpunktion folgen, wenn du es am Ende eines Satzes in einem Text verwendest?

Artikel, auf die in dieser Folge Bezug genommen wird:

  • So verwenden Sie den Business Chat auf dem iPhone mit iOS 11.3
  • Top Tipps zur Akkulaufzeit auf dem iPhone oder iPad (Workshop Replay)
  • Trete der iOSApple Facebook-Gruppe bei

Apps und Geräte, auf die in dieser Episode Bezug genommen wird:

  • Libratone Track + ($ 199)
  • Audioquest Nighthawk Kopfhörer ($ 898,20)
  • Launch Center Pro (4,99 $)

Nützliche Links:

  • Trete der iOSApple Facebook-Gruppe bei
  • Werde ein iOSApple Insider
  • Melden Sie sich für den kostenlosen Tipp des Tages Newsletter an
  • Sende den Podcast per E-Mail
  • Abonniere das iOSApple Magazin

Abschrift von Episode 83:

Donna C .: Hi, und willkommen in Folge 83 des iOSApple Podcast, ich bin Donna Cleveland, Redakteurin und Chef von iOSApple.

David A .: Ich bin David Averbach, CEO und Herausgeber von iOSApple.

Sarah K .: Ich bin Sarah Kingsbury, Senior Web Editor bei iOSApple.

Donna C .: In jeder Episode bringen wir dir die besten Apps, Top-Tipps und tolle Ausrüstung aus der iOS-Welt.

David A .: Ja.

Sarah K .: Definitiv.

Donna C .: David, willst du uns mehr darüber erzählen?

David A .: Ja, definitiv, nun, wir haben es vor ein paar Wochen gestartet, und es hat so viel Spaß gemacht.

Donna C .: iOSApple Gruppe.

David A .: Du wirst es auch so finden, auch eine zweite Ankündigung, wir haben angefangen, Live-Workshops zu machen, auf die wir auch sehr gespannt sind.

Donna C .: Ja.

David A .: Sie machen wirklich Spaß, unser erster war auf Batterie sparen Tipps.

Donna C .: Dazu gehört auch, dass Sie herausfinden müssen, ob Sie die Batterie Ihres Telefons aufrüsten müssen oder ob Sie nur Ihre Einstellungen ändern können. Das wäre in Ordnung, und ich weiß, dass das für viele eine Menge Spannung bedeutet

David A .: Gut.

Donna C .: Auch wenn Sie sich keine Gedanken über Strahlung machen.

Sarah K .: Es ist wirklich wie schlank, aber schützend.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Ich benutzte es auf der CES und ich ließ mein Telefon fallen und das Telefon überlebte und es war auch nicht zu sperrig, um die ganze Ausstellungsfläche herumzutragen.

David A .: Ja.

Donna C .: Ja.

David A .: Die zwei Dinge, die ich daran mag, ist, dass Sie keine Kompromisse beim Aussehen des Gehäuses eingehen müssen.

Donna C .: Ja.

David A .: Es sieht gut aus, es ist auch bezahlbar, die andere Sache, die ich wirklich mag, ist, dass es viele Lösungen in dem Raum gibt, die nicht sehr wissenschaftlich unterstützt werden.

Donna C .: Ja.

David A .: Das gibt mir viel Vertrauen.

Donna C .: Als nächstes wollen wir mit unserem Tipp des Tages-Newsletters sprechen.

Sarah K .: Ja.

Donna C .: Bitte lass mich nicht ans Telefon gehen.

David A .: Verwenden Sie Safari oder Chrome?

Donna C .: Ich benutze Safari.

David A .: Okay.

Donna C .: Wann immer wir diese Konversation hatten, dachte ich: „Oh, ich sollte wahrscheinlich zu Chrome wechseln, weil ich Chrome auf meinem Mac verwende und Chrome wirklich mag.“ Aus irgendeinem Grund ist Safari

David A .: Apple hat mit Safari auf dem iPhone einige coole Sachen gemacht, die Seiten schneller laden.

Donna C .: Siehst du?

David A .: Ich bin kein Fan von iCloud keychain.

Donna C .: Hast du Wege gefunden, es zum Laufen zu bringen?

Sarah K .: Es funktioniert gut genug für mich in unserer nächsten Folge, die innere Frage, die wir haben, wird sich mit iCloud keychain Auto Fill beschäftigen.

David A .: Vielleicht.

Donna C .: Weil ich mich manchmal wie angewöhnt fühle, tritt sie zufällig ein und funktioniert, aber zu allen anderen Zeiten ist es nicht so.

David A .: Um etwas zu erklären, nehmen wir zwei Episoden der Zeit auf.

Donna C .: Es ist wahr.

David A .: Auch das ist eine gute Möglichkeit, von uns zu hören für all die anderen aufregenden neuen Dinge, die passieren.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Nun, für diese Episode sagt der Leser, von dem ich gehört habe: „Die E-Mail-Adresse, die im Absenderblock von Apple Mail ankommt, ist veraltet. Wie kann ich sie in meine Google Mail-Adresse ändern?“

David A .: Nein. Ich habe nur eine Beschwerde.

Sarah K .: Die zweite Sache ist, ich würde empfehlen, diese iPhone E-Mail von Ihrem iPhone zu löschen.

David A .: Dies ist eine Bonus-Beschwerde, weil ich eine weitere Beschwerde für später im Podcast habe, aber es ärgert mich, dass du meines Wissens nur eine Signatur von deinem …

Sarah K .: Du liegst so falsch.

David A .: Ich bin?

Sarah K .: Oh mein Gott, du liegst so falsch.

David A .: Das ist Sache, ich lerne.

Sarah K .: Okay, also …

David A .: Ich wusste, dass ich mich irren könnte.

Sarah K .: Ich glaube wieder, du gehst auf Mail, die Mail-App in Einstellungen.

David A .: Das ist so cool.

Sarah K .: Dann kannst du es für jeden Account anpassen, den ich tatsächlich gemacht habe.

Donna C .: Sarah hat vier verschiedene Unterschriften.

David A .: Kennst du diese Donna?

Donna C .: Nein, habe ich nicht.

David A .: Okay.

Donna C .: Nein. Du auch, wenn du auf eine E-Mail antwortest.

Sarah K .: Ja, du kannst es immer ändern, bis du auf Senden klickst.

Donna C .: Okay.

David A .: Es ist auch.

Donna C .: Soll ich?

David A .: Nein, es verlangsamt es wirklich.

Donna C .: Ich empfehle es immer, besonders wenn du ein älteres Gerät hast.

David A .: Es ist das Bricking deines Telefons, was passiert, das ist in der Regel ziemlich selten.

Donna C .: Vielleicht übertreibend, aber …

David A .: Ja, es gibt einfach eine Menge dazwischen, wo dein Gerät jedes Mal langsamer und langsamer wird, wenn du es aktualisierst und irgendwann, besonders mit iOS 11. Um ehrlich zu sein, es gab nicht viele Funktionen

Donna C .: Um zu beenden, was Mary Ann sagte, sagte sie … Sie fragt, ob sie ihr iPhone 5 aktualisieren sollte. Wir antworteten das, dann sagt sie: „Ich kann mich nicht entscheiden. Ich auch

David A .: Ich weiß nicht, ob Sie es technisch auch zulassen.

Donna C .: Das kannst du nicht.

Sarah K .: Ich denke, es ist iOS 9.3.5.

David A .: Wow.

Donna C .: Sie sagt: „Ich kann nicht entscheiden, welches Telefon ich bekommen soll, da ich die Gesichtserkennung nicht benutze.“ Sie möchte keine Gesichts-ID.

David A .: Anstelle des Home-Buttons.

Donna C .: Ich meine, ich würde Mary Ann sagen, dass es wahrscheinlich eine gute Idee wäre, sich ein iPhone 8 anzuschauen.

Sarah K .: Oder sogar ein iPhone 7, weil ich meine, ich …

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Je nachdem, wie viel du ausgeben möchtest.

David A .: Die Prozessoren sind [Übersprechen 00:14:04].

Donna C .: Kabelloses Laden.

David A .: Ja, kabelloses Aufladen ist wirklich cooles Feature.

Donna C .: Ja, aber der Unterschied zwischen einem iPhone 5 und einem iPhone 7 ist riesig.

David A .: Ja, aber wenn du es für mehrere Jahre behalten willst, denke ich, dass ein schneller Prozessor wichtig ist.

Donna C .: Warte bis zum Herbst.

David A .: Warte bis zum Herbst, denn dann kannst du die Acht billiger bekommen oder du kannst sehen, dass es neue Features gibt.

Donna C .: Ja, wir hoffen das hilft Mary Ann.

Sarah K .: Bist du in deine Einstellungen gegangen?

Donna C .: Ich wollte sagen, also bin ich hineingegangen und habe Facebook gelöscht und neu heruntergeladen, um das zu überprüfen.

Sarah K .: Apple oder Facebook.

Donna C .: Entschuldigung, Facebook.

David A .: Um fair zu sein, habe ich Facebook einmal Zugang zu meinen Kontakten gewährt, damit ich alle Bilder davon bekommen kann.

Donna C .: Mit all diesen Facebook-Skandalen habe ich vieles, das ich gemacht habe, wieder rückgängig gemacht.

David A .: Ich denke was Steve beschwert, was meiner Meinung nach sehr stichhaltig ist.

Donna C .: Ich weiß, es ist wirklich wahr.

Sarah K .: Naja, ich wollte nur wissen, denn normalerweise kannst du in deine Einstellungen gehen und sehen, ob du deine Kontakte oder andere Informationen wie deinen Facebook-Zugang zu deiner Kamera oft geteilt hast.

Donna C .: Das hat Steve auch empfohlen …

Sarah K .: Ich habe auch Messenger, also hat Facebook total alle meine Kontaktinformationen.

Donna C .: Es war schön zu sehen, es war beruhigend für mich, zu sehen, dass es Orte gab, wo man hineingehen und es rückgängig machen konnte und immer noch die Facebook-App behalten konnte, ohne Zugang zu diesen Dingen zu geben.

Sarah K .: Nein, es war das beliebteste iPhone gefolgt von den 8 und 8 Plus, was wirklich nicht so überraschend ist.

Donna C .: Warum sagst du, es ist nicht überraschend, dass die 8 und 8 Plus das iPhone X verkaufen?

Sarah K .: Hat es nicht.

Donna C .: Gefolgt von 8 und 8 Plus.

Sarah K .: Richtig, denn es war für mich nicht verwunderlich, dass all die Dinge an iPhone X so schlecht waren, weil ich mich nicht erinnern kann.

David A .: Ja, das ist immer schwer zu sagen, weil ich denke, dass dies einer der Bereiche ist, in denen die Leute versuchen, den Umsatz von Apple zu prognostizieren, wenn man sich die Herstellung ansieht, aber es gibt eine Menge Gründe, warum man die Fertigung anpassen kann

Sarah K .: Ja, es war definitiv nicht das Telefon, das alle bekommen haben.

David A .: Ja.

Sarah K .: Apropos Geräte zu sehen, ich habe so viele Apple Uhren gesehen.

Donna C .: Ich habe so viele AirPods gesehen.

David A .: Ja, ich habe so viele AirPods gesehen.

Sarah K .: Ich sehe sie ständig.

Donna C .: Ich sehe sie oft.

Sarah K .: Ja.

Donna C .: So ähnlich.

Sarah K .: Es war einmal so, ich war irgendwie aufgeregt, als ich eine andere Person sah, die sie trug, und jetzt sind sie einfach immer da, was nicht überraschend ist, weil andere Produkte um 38% Jahr für Jahr gestiegen sind.

Donna C .: Einige andere interessante Punkte waren, dass die Dienstleistungen weiter wachsen.

David A .: Ich denke aus einer wirklich großen Perspektive.

David A .: Beides war wirklich eine Art von Fragen, ob diese Strategie für sie richtig ist, ob Apple erfolgreich sein kann, ohne alle drei Jahre ein revolutionäres neues Produkt herauszubringen, und zumindest scheint die Antwort das zu sein

Donna C .: Es ist interessant, weil ich neugierig bin, ob du dem zustimmen wirst, aber ich fühle mich wie vor ein paar Jahren, ich hörte viel mehr Gerüchte oder wie Leute fragen, wie hat Apple seinen Vorsprung verloren?

David A .: Ich denke, die Leute haben es satt darüber zu reden.

Donna C .: Richtig.

David A .: Dann kam das iPhone und dann kam das iPad.

Donna C .: Ist das nicht annähernd dasselbe … Ich meine, der iPod, das ist wahr.

David A .: Sagen wir es so.

Donna C .: Andere Tabletten obwohl.

David A .: Ja, ja.

Donna C .: Richtig.

David A .: Das iPhone macht 70% des Apple-Umsatzes aus.

Donna C .: Ja, es war am Ende so wichtig wie diese anderen Produktkategorien.

David A .: Genau.

Donna C .: Für Leute.

David A .: Oder als allgegenwärtig.

Donna C .: Ja.

David A .: Ja, Sie sehen einige Apple-Uhren in einem wilden, aber wie viele iPhones sehen Sie in freier Wildbahn.

Donna C .: Niemand liebt ihre Apple-Uhren so sehr wie Sarah.

David A .: Ja.

Donna C .: Ich auch.

David A .: Was ich gerne beschreiben möchte, ist die Kalender-App, die Apple hätte machen sollen.

Donna C .: Eine Sache, die ich an Informant wirklich mag, ist die Anzahl der verschiedenen Ansichten, die es hat.

David A .: Oh nein.

Donna C .: Eine wirklich tolle Sache über unsere Facebook-Gruppe ist, dass Leute Antworten auf ihre Fragen crowdsourcen können, so dass Leute gepostet haben, weil Leute spezifische Dinge passiert haben, dass es schwierig ist, Antworten zu finden, entweder aus unseren täglichen Tipps oder Google

Sarah K .: So lächerlich.

Donna C .: [Übersprechen 00:29:11] Zeitplan.

David A .: Ich habe mich schon seit Jahren darüber beschwert, es macht mich verrückt.

Donna C .: Ja, in einer kürzlichen Folge hat LeAnne, die hier schreibt, gesagt, dass es auch die Location Base „Nicht stören“ geben sollte, was meiner Meinung nach großartig wäre, wenn du einfach nur „Nicht stören“ in deine Schule setzen könntest

David A .: Ja.

Donna C .: Das ist ein Feature, auf das wir mit iOS 12 hoffen, und es ist auch eines, dass ich einige Gerüchte darüber gelesen habe, dass Apple seine Do Not Disturb-Funktion erweitern könnte.

Sarah K .: In gewisser Weise ist es … Sie haben es bereits getan, weil Sie „Nicht stören“ automatisch einschalten können, wenn Sie ein Apple Watch-Training starten.

David A .: Das sollten sie wirklich.

Sarah K .: Das sollten sie wirklich.

Donna C .: Sarah, was gehört dir diese Woche?

Sarah K .: Ich denke, ich habe eine Beschwerde und ein Lernen.

Donna C .: Besonders wenn du in Iowa lebst.

Sarah K .: Oh ja.

David A .: Ich bin so verwirrt.

Sarah K .: Welche App verwendest du?

David A .: Die Apple Watch Wetter App.

Sarah K .: Nun, es ist keine umfassende.

David A .: Wenn du …

Sarah K .: Es hat keine Temperatur.

David A .: Ja, das ist Temperatur.

Sarah K .: Würde es dir für all diese Dinge stündlich geben?

David A .: Ja.

Sarah K .: Weil ich es vorher sah, als es eine regnerische Woche war und ich war wie …

Donna C .: Oh, David.

Sarah K .: Aber es sagt mir nicht, ob es regnen wird oder nicht.

David A .: Nun, ja.

Donna C .: Das ist so cool.

Sarah K .: Ja, das war eine sehr wichtige Entdeckung, die ich gerade hatte.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Meine zweite Sache ist, dass ich die Rosegold Apple Watch gekauft habe, weil ich diese hellrosa Uhrenband haben wollte, aber es sieht wirklich eklig aus.

Donna C .: Ja, es ist schade, auch wenn es für Apple Watch-Bands, Sport-Bands wie ein Gummi-Finish ist.

David A .: Ja.

Donna C .: Ich habe das selbe wie du, es wird nur ein bisschen verfärbt im Laufe der Zeit.

Sarah K .: Ich denke, dass es im Winter sehr schlimm geworden ist, denke ich, weil ich einen schwarzen Wintermantel habe und ich glaube, dass die Ärmel reiben.

Donna C .: Der Farbstoff würde darauf losgehen.

David A .: Nun, Sie haben tatsächlich meine Beschwerde der Woche gestohlen.

Donna C .: Okay.

David A .: Als professionelle Redakteure.

Donna C .: Gut.

David A .: Ich muss mit meiner Freundin ausgehen.

Donna C .: Okay.

David A .: Ich will, dass ihr das erledigt habt.

Donna C .: Ich denke, wir müssen darüber diskutieren, ob Sie in Textnachrichten auch Interpunktionen verwenden sollten oder nicht.

Sarah K .: Ich würde sagen, ich habe das Gefühl, dass ich eine andere Antwort habe, je nachdem, ob du möchtest … Ja, wenn du dir Sorgen machst, dass du mit deinen Textnachrichten richtig liegst, können wir darüber diskutieren.

David A .: Nun, wenn Sie mehrere haben.

Sarah K .: Ja, ja.

David A .: Die Frage ist, wenn du dort ein Smiley-Gesicht anlegst, würdest du auch eine Periode stellen?

Donna C .: Das tue ich normalerweise.

Sarah K .: Ich habe, ich denke, es sieht komisch aus und es …

David A .: Ja, verstehe.

Sarah K .: SMS ist eine extrem zwanglose Form der Kommunikation, wenn du professionell textirst, solltest du die Emojis sowieso schonen.

David A .: Das ist wahr.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Auch, zumindest am Ende einer SMS, wird es oft als unfreundlich angesehen, eine Periode zu setzen.

Donna C .: Und um kein Emoji zu haben, meinst du?

Sarah K .: Nein, Interpunktion im Grunde genommen am Ende dessen, was du sagst.

Donna C .: Ich weiß was du meinst.

Sarah K .: Nur zu sagen, okay, wird als unhöflich angesehen, oder wenn du wirklich unhöflich zu jemandem sein willst, sag einfach einen K.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Aber du kannst zwei Ks wie KK schicken.

David A .: Es gibt einen tollen Artikel, den wir auch verlinken sollten.

Donna C .: Ja, ich denke, es ist eine größere Sorge, unfreundlich zu sein oder den Tonfall zu haben, den du nicht willst, als eine Zeit zu haben, die vielleicht unpassend ist.

Sarah K .: Ja, der Sinn einer Textnachricht in Bezug auf Interpunktion und Emojis liegt darin, den Ton zu vermitteln, und deshalb denke ich, dass du auf der Seite stehen solltest, was zu tun, was du fühlst.

Donna C .: Ein Emoji zwischen Sätzen ohne Periode, ich fühle mich in gewisser Hinsicht, das könnte die Bedeutung vielleicht verwirren.

David A .: Ich fühle …

Donna C .: Lass uns deine Meinung hören.

David A .: Ich fühle sehr stark, dass wir alle entscheiden sollten, dass Emojis auch Interpunktion sind.

Donna C .: Ich liebe es, dass deine Freundin nicht einverstanden ist.

David A .: Ganz klar, sie tut es.

Sarah K .: Okay.

David A .: Ich bin damit einverstanden, aber ich werde das sagen.

Donna C .: Wie ein Urteilsspruch.

David A .: Normalerweise verwende ich Emojis am Ende des Satzes.

Sarah K .: Wie viele Multi-Satz-Texte hast du geschickt?

David A .: Eine Menge.

Sarah K .: Wirklich?

David A .: Ja.

Sarah K .: Manche Leute, mir ist aufgefallen, wie meine Kinder dazu neigen, grundsätzlich für jeden Satz eine SMS zu versenden, was mich wirklich nervt, denn dann bekomme ich gerne …

Donna C .: Es ist wie eine Flut von SMS.

Sarah K .: Es macht mich sehr aufgeregt, aber so gibt es auch diese Methode, von der ich glaube, dass ich es eher bevorzuge, dass du die Interpunktion missbrauchst, als mir das zu tun.

Donna C .: Ja.

Sarah K .: Ich auch.

David A .: Oh mein Gott.

Donna C .: Ich denke ich benutze das nur mit meinem Ehemann.

David A .: Ich habe nicht, aber Teil davon mit dieser Art von Problem im Pass.

Sarah K .: Du musst sie bearbeiten und Ausrufezeichen setzen.

David A .: Ich weiß.

Donna C .: Sie können auch in Ihre Apple Watch App auf Ihrem iPhone gehen und Ihre voreingestellten Antworten anpassen.

Sarah K .: Das ist was ich sage, du musst sie mit Ausrufezeichen anpassen.

David A .: Ich tat es.

Sarah K .: Ja.

David A .: Okay.

Donna C .: Bist du im Team Hannah oder im Team David?

Sarah K .: Okay, ich möchte nur sagen …

David A .: Bringen Sie es nicht so.

Sarah K .: Ich möchte nur sagen, David, du verlierst, ob du diesen Punkt gewinnst oder nicht.

David A .: Sehr guter Punkt.

Sarah K .: Ich kenne Hannah und ich verstehe diese Dynamik und du hast bereits verloren, aber gehe weiter und stelle diese Frage.

David A .: Machen wir das nicht über mich und meine Freundin.

Sarah K .: Zu spät.

David A .: Team Emoji oder nicht.

Donna C .: Das würde das auch tun.

David A .: Ich bin wirklich eifersüchtig.

Donna C .: Das ist etwas, das du wahrscheinlich verwenden willst, wenn es für professionelles Setting ist oder wenn du wirklich in gute Klangqualität investierst und bereit bist, diese Art von Geld für Kopfhörer auszugeben, empfehle ich diese.

Sarah K .: Nun, ich gehe auch Audio-Route, das sind Libratone Track Plus.

David A .: Du musst mit Guns and Roses Audio testen.

Sarah K .: Ich habe es genossen, das ist eine Premiere seit ich in der 6. Klasse war.

David A .: Sind sie auch Noise Cancelling?

Sarah K .: Sie sind.

David A .: Das ist cool.

Sarah K .: Sie sind und so kann ich euch einfach ausschließen, es ist wunderbar.

David A .: Perfekt.

Sarah K .: Ich kann es mögen, draußen kannst du es so einstellen, dass ein paar Geräusche durchkommen oder du hörst auf, mach es so, wie du alles hören kannst, damit du kein Idiot bist, wenn du im Café bist.

David A .: Das mag ich an Libratones Geräuschunterdrückungssystem.

Sarah K .: Ja.

David A .: Ich bin immer skeptisch, wenn es um den Hals geht.

Sarah K .: Ich weiß nicht, dass ich unbedingt darin laufen würde.

Donna C .: Super.

David A .: Okay.

Donna C .: [Übersprechen 00:42:14].

David A .: Ja, ich weiß.

David A .: Das ist irgendwie das glückliche Medium.

Donna C .: Ich werde das benutzen.

David A .: Es ist besonders nützlich, weil ich finde, dass der Messenger einen schrecklichen Job hat oder eingebaut ist. Der Textbote von Apple hat einen schrecklichen Job bei Gruppen, selbst wenn ich nach ihnen suche.

Donna C .: Auch wenn Sie sie benennen und nach ihnen suchen.

David A .: Komm schon.

Donna C .: Das ist so nervig.

Sarah K .: Die Familiengruppe, damit ich meine ganze Familie texten kann, oder?

David A .: Es wird nicht kommen.

Sarah K .: Wenn ich eine Familie eintippe, passiert nichts.

David A .: Manchmal, wenn ich …

Sarah K .: Wir haben, die Fam, Textgruppe in meiner Familie und es ist einfach … ich muss den Namen jedes einzelnen wieder neu schreiben.

David A .: Ja, manchmal, wenn du es machst, wird es nicht die neuesten aus der Kette holen, sie würden nur wie 2013 sein.

Sarah K .: Ja, wie heißt diese App wieder?

David A .: Es heißt Launch.

Sarah K .: Wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Dollar, oder?

David A .: Ich denke schon.

Sarah K .: Manchmal lohnt es sich, für eine App zu bezahlen, wenn sie bestimmte Schmerzpunkte wirklich anspricht oder bestimmte Prozesse für dich glatter macht.

David A .: Ich beschwere mich nur und es ist keine Beschwerde mit der App, aber eine Beschwerde mit mir ist, dass ich immer noch vergesse, dass das Widget-Center existiert und so vergesse ich immer, dorthin zu gehen und diese App zu benutzen.

Donna C .: Alles klar, hiermit schließt sich Episode 83 des iOSApple Podcasts an.

David A .: Danke allen.