Testbericht: Kompaktes USB-C-Dock leistet viel auf kleinstem Raum

0
31

Ich hatte das UD-CAM USB-C-Dock von Plugable bereits empfohlen, zum Teil, weil es so kompakt war, sodass ich mir nicht sicher war, welchen Vorteil das bietet UD-CUBE (79,95 USD) würde mir erst steckbar ein prüfgerät schicken. Dieses neue Modell ist so klein wie das ursprüngliche Modell, ungefähr so ​​groß wie ein Apple TV, und noch kleiner. Es geht um die Größe der Ehering-Schmuckschatulle.

Trotz der bemerkenswert kompakten Größe sind drei USB-A-Anschlüsse vorhanden, darunter ein USB-3.0-Anschluss sowie ein HDMI-Anschluss und ein kabelgebundener Gigabit-Ethernet-Anschluss. Rund um die Basis des Geräts befindet sich eine attraktive Beleuchtung mit blauem Akzent und die Unterseite hat einen gummiartigen, rutschfesten Griff.

Es gibt jedoch einige Lücken im Vergleich zum UD-CAM-Modus. Es liefert nur 15 Watt und kann daher einen Laptop nicht zuverlässig aufladen. Sie sollten das Original-USB-C-Ladekabel und den Adapter Ihres Laptops an einem separaten USB-C-Anschluss verwenden. Es gibt auch keinen Audioanschluss, obwohl Audio über HDMI übertragen wird.

Vorteile

  • Bemerkenswert kompakter Platzbedarf
  • 3 USB-A-Anschlüsse, einschließlich eines USB 3.0
  • HDMI-Anschluss
  • Kabelgebundener Gigabit-Ethernet-Port
  • Attraktive blaue Akzentbeleuchtung

Nachteile

  • Nur 15 Watt, kann also einen Laptop nicht zuverlässig aufladen
  • Kein Audioanschluss

Endgültiges Urteil

Wenn Sie auf kleinem Raum viel Erweiterbarkeit wünschen, schauen Sie sich den Cube von Plugable an. Bringen Sie einfach auch Ihr Original-Ladegerät mit.