Steigern Sie Ihre Workouts: 6 neue Möglichkeiten, um mit WatchOS fit zu werden

0
31

Die Apple Watch bietet viele großartige Funktionen und nützliche Funktionen. Eines der herausragenden Angebote der Apple Watch ist die Workout-App. Mit der Veröffentlichung von watchOS 5 im letzten Herbst wurden neue Fitness-Tracking-Funktionen eingeführt, mit denen Sie ein höheres Maß an körperlicher und geistiger Gesundheit erreichen können. In diesem Abschnitt erfahren Sie sechs Tipps, wie Sie mit watchOS 5 in Form kommen. Hinweis: Leider ist watchOS 5 nicht mit der Apple Watch der ersten Generation kompatibel.

Siehe auch: 15 Apple Watch-Tipps, die Sie zum Profi machen

1. Verfolgen Sie neue Trainingstypen

Mit jedem Update des Betriebssystems der Apple Watch erweitert Apple die Tracking-Optionen um zusätzliche Trainingstypen. Mit watchOS 5 hat Apple zwei neue Trainingstypen hinzugefügt. Dank eines neuen herzfrequenzbasierten Algorithmus kann die Uhr jetzt Yoga und Wandern verfolgen, dank der Möglichkeit, den Höhenunterschied zu messen. Die Liste der Trainingstypen ist jedoch noch begrenzt. Wenn Sie das gewünschte Training nicht sehen, können Sie es als „Andere“ nachverfolgen und dann benennen. Hier ist wie:

• Wählen Sie Andere, wenn Sie einen Trainingstyp auswählen, und starten Sie das Training auf die übliche Weise.

• Streichen Sie nach Beendigung des Trainings nach rechts und tippen Sie auf Ende.

• Tippen Sie auf Name Workout.

• Wählen Sie den Trainingstyp.

• Tippen Sie auf Fertig, um das Training zu speichern.

• Von nun an wird der Trainingstyp in der Liste der Trainingstypen angezeigt, die für die Verfolgung verfügbar sind.

2. Legen Sie Tempowarnungen für das Laufen im Freien fest

Für Läufer ist es dank watchOS 5 jetzt einfacher, ein konstantes Tempo beizubehalten. Sobald Sie Tempowarnungen aktivieren, werden Sie von Ihrer Apple Watch benachrichtigt, wenn Sie während des Laufs Ihr Tempoziel überschreiten oder unterschreiten. Hier ist wie:

• Wenn Sie bereit sind, einen Lauf im Freien zu verfolgen, tippen Sie auf das Symbol Mehr (die drei Punkte) rechts neben Lauf im Freien.

• Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Set Pace Alert.

• Drehen Sie die digitale Krone, um ein Ziel für die Geschwindigkeit festzulegen, und tippen Sie anschließend auf Fertig.

• Wählen Sie unter Ihrem Zieltempo aus, ob Sie das durchschnittliche Tempo (Ihr über die vergangene Zeit gemitteltes Tempo von einer Meile) oder das Rolltempo (Ihr aktuelles Tempo von einer Meile) verwenden möchten, und beginnen Sie dann mit dem Training wie gewöhnlich.

• Sobald Sie Tempowarnungen eingerichtet haben, bleiben diese für jeden Lauf im Freien gleich, bis Sie sie ändern oder ausschalten.

• Sie können das ausgewählte Tempo in Zukunft ändern, indem Sie auf das eingestellte Tempo tippen und die obigen Schritte ausführen.

• Sie können Tempowarnungen deaktivieren, indem Sie auf Aus unter Durchschnitt und Rollend tippen.

3. Verwenden Sie die automatische Trainingserkennung

Haben Sie jemals den größten Teil des Trainings überstanden, nur um festzustellen, dass Sie nie damit begonnen haben, es zu verfolgen? Was ist mit den Zeiten, in denen Sie 30 Minuten nach dem Training auf die Uhr schauen und feststellen, dass Sie vergessen haben, das Training zu beenden? Nun, das sollte dank watchOS5 kein Problem mehr sein! Die Apple Watch kann Sie jetzt daran erinnern, ein Training zu starten oder zu beenden, wenn Sie glauben, dass Sie trainieren oder Ihr Training beendet haben. Die Workout-Erkennung ist für acht Workout-Typen verfügbar: Indoor-Walk, Outdoor-Walk, Indoor-Run, Outdoor-Run, Ellipsentrainer, Ruderer, Pool-Swim und Open-Water-Swim. Sie können diese Funktion direkt über Ihre Apple Watch aktivieren oder deaktivieren. Sobald Sie Tempowarnungen aktivieren, werden Sie von Ihrer Apple Watch benachrichtigt, wenn Sie während des Laufs Ihr Tempoziel überschreiten oder unterschreiten. Hier ist wie:

• Wenn Sie bereit sind, einen Lauf im Freien zu verfolgen, tippen Sie auf das Mehr-Symbol (die drei Punkte) rechts neben dem Lauf im Freien.

• Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Set Pace Alert.

• Drehen Sie die digitale Krone, um ein Ziel für die Geschwindigkeit festzulegen, und tippen Sie anschließend auf Fertig.

• Wählen Sie unter Ihrem Zieltempo aus, ob Sie das durchschnittliche Tempo (Ihr über die vergangene Zeit gemitteltes Tempo von einer Meile) oder das Rolltempo (Ihr aktuelles Tempo von einer Meile) verwenden möchten, und beginnen Sie dann mit dem Training wie gewöhnlich.

• Sobald Sie Tempowarnungen eingerichtet haben, bleiben diese bei jedem Lauf im Freien gleich, bis Sie sie ändern oder ausschalten.

• Sie können das ausgewählte Tempo in Zukunft ändern, indem Sie auf das eingestellte Tempo tippen und die obigen Schritte ausführen.

• Sie können Tempowarnungen deaktivieren, indem Sie auf Aus unter Durchschnitt und Rollend tippen.

• Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Training.

• Hier können Sie Start Workout Reminder und End Workout Reminder je nach Wunsch ein- oder ausschalten.

4. Verfolgen Sie Ihre Trittfrequenz Tempo beim Laufen

Eines der besten Dinge an der Apple Watch ist, dass Sie die auf dem Trainingsbildschirm angezeigten spezifischen Messwerte für jede Art von Training anpassen können, die Sie normalerweise durchführen. Wenn Sie ein Läufer sind, sollten Sie diesen Tipp verwenden, damit Sie die neuen Trittfrequenz- und Tempoverfolgungsmetriken nutzen können, die Apple in watchOS 5 hinzugefügt hat.

• Öffnen Sie die Watch-App auf dem iPhone und vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte Meine Uhr befinden. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Training.

• Wechseln Sie von dort in die Trainingsansicht.

• Stellen Sie hier sicher, dass Multiple Metrics ausgewählt ist. Auf diese Weise können Sie während des Trainings mehr als eine Metrik anzeigen. Wählen Sie als Nächstes den Trainingstyp aus, für den Sie die Metriken anpassen.

• Tippen Sie auf Bearbeiten.

• Fügen Sie Metriken hinzu, indem Sie auf den grünen Kreis neben dem Metriktyp tippen. Entfernen Sie Metriken, indem Sie auf den roten Kreis tippen. Sie können bis zu fünf Metriken auswählen. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Fertig.

5. Messen Sie sich mit Freunden

Wenn Sie Aktivitäten mit anderen Apple Watch-Trägern teilen, können Sie sie jetzt zu einem siebentägigen Trainingswettbewerb herausfordern. Um Ihre Aktivität zu teilen, öffnen Sie die iPhone Activity App, wählen Sie Teilen, tippen Sie auf das +, geben Sie den Namen eines Kontakts ein, der auch eine Apple Watch besitzt, und tippen Sie anschließend auf Senden. Sobald die Person Ihre Einladung zur Teilnahme an Aktivitäten akzeptiert hat, können Sie sie zu einem siebentägigen Wettbewerb herausfordern. Wettbewerbe finden einzeln statt, Sie können jedoch mehrere Wettbewerbe gleichzeitig durchführen. Sie können einen Wettbewerb über die Apple Watch oder die iPhone Activity App starten. So starten Sie einen Wettbewerb auf Ihrer Uhr:

• Öffnen Sie die Apple Watch Activity App.

• Streichen Sie nach links, um die Liste der Personen anzuzeigen, mit denen Sie Aktivitäten teilen, und tippen Sie auf den Namen der Person, mit der Sie konkurrieren möchten.

• Blättern Sie nach unten und tippen Sie auf Konkurrieren und anschließend auf [Name der Person] einladen. So starten Sie einen Wettbewerb auf Ihrem iPhone:

• Öffnen Sie die iPhone Activity App und vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte „Freigabe“ befinden.

• Tippen Sie auf den Namen eines Freundes, den Sie herausfordern möchten, und tippen Sie auf Mit [Name der Person] konkurrieren.

• Tippen Sie auf [Name der Person] einladen. Ihr Freund hat dann 48 Stunden Zeit, um Ihre Einladung anzunehmen. Der Wettbewerb beginnt zwei Tage danach. Jeder Teilnehmer kann bis zu 600 Punkte pro Tag sammeln, wenn er seinen Aktivitätsringen hinzufügt. Die Person mit den meisten Punkten am Ende der sieben Tage gewinnt.

6. Hören Sie Podcasts auf der Apple Watch

Apple hat in watchOS 5 endlich die Podcasts-App zu AppleWatch hinzugefügt, damit diejenigen, die es genießen, eine Episode auf dem Trail oder mit dem Ellipsentrainer zu sehen, diese genießen können. Podcasts werden ähnlich wie Musik mit der Apple Watch synchronisiert. Wählen Sie die Podcasts aus, die Sie synchronisieren möchten, und sie werden Ihrer Uhr hinzugefügt, wenn Ihre Apple Watch das nächste Mal aufgeladen wird und sich in der Nähe Ihres iPhone befindet. So wählen Sie aus, welche Podcasts hinzugefügt werden sollen:

• Öffnen Sie die Watch-App auf Ihrem iPhone und rufen Sie Podcasts auf.

• Unter Episoden hinzufügen von haben Sie zwei Möglichkeiten:

1. Jetzt anhören: Fügt eine Episode aus jeder Sendung auf der Registerkarte Jetzt anhören in Ihrer iPhone Podcasts-App hinzu.

2. Benutzerdefiniert: Fügt bis zu drei Folgen aus den ausgewählten Podcasts hinzu.

• Wenn Sie bereit sind, einen Podcast anzuhören, vergewissern Sie sich, dass Ihre Kopfhörer angeschlossen sind, öffnen Sie die Podcasts-App auf der Apple Watch und wählen Sie eine Sendung aus, die Sie anhören möchten. Die Episoden sollten nach dem Abspielen automatisch gelöscht werden. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass sie bis zum Ende abgespielt werden, um sicherzustellen, dass sie gelöscht werden. Wenn nicht, können Sie die Episode aus Ihrer Podcast-App löschen und dann Ihre Uhr und Ihr Telefon erneut synchronisieren.

Bringen Sie Ihre Fitness auf die nächste Stufe

Die Apple Watch war von Anfang an ein fantastisches Motivationsinstrument für diejenigen von uns, die einen aktiveren Lebensstil führen möchten. Mit watchOS 5 hat Apple seine Fitness-Tracking-Funktionen erweitert, sodass Sie Ihre Workouts präziser und kontrollierter messen können.