So verhindern Sie, dass Kinder auf blockierte Apps auf den Websites der Apps zugreifen

0
12

Wenn Sie Screen Time für die iOS-Geräte Ihres Kindes eingerichtet haben und Social Media und andere Apps blockiert oder eingeschränkt haben, sind die Dienste dieser Apps möglicherweise weiterhin über ihre URL-Websites zugänglich, sodass Kinder die Einschränkungen umgehen können. Hier erfahren Sie, wie Sie den Zugriff auf diese Websites in einem beliebigen Browser auf einem iPhone oder iPad einschränken können, damit Sie die Website einer App vollständig blockieren können und sich keine Sorgen darüber machen, dass Kinder einen Weg finden, sie zu verwenden. Dieser Tipp kann auch von Erwachsenen verwendet werden, die versuchen, ihre eigene Social-Media-Nutzung einzuschränken.

So verhindern Sie, dass Kinder Einschränkungen für soziale Medien in Screen Time umgehen:

  1. Öffne das Einstellungen App und tippen Sie auf Bildschirmzeit.
  2. Wählen Inhaltsbeschränkungen.

  3. Zapfhahn Internetinhalt. Wählen Beschränken Sie Websites für Erwachsene um einige nicht jugendfreie Websites automatisch zu blockieren, wobei Sie festlegen können, ob bestimmte Websites immer oder nie zugelassen werden sollen. Sie können die URL der Site hinzufügen, unter der Ihr Kind den Besuch verhindern soll Nie erlauben.

  4. Zapfhahn Nur erlaubte Websites für noch größere Einschränkungen. Ihr Kind kann keine Websites besuchen, die nicht in der Liste der zulässigen Websites aufgeführt sind. Sie haben jedoch die Möglichkeit, weitere Websites zuzulassen.
  5. Um eine zulässige Website hinzuzufügen, geben Sie einfach den Titel und die URL ein (ich empfehle Kopieren und Einfügen)..

Jetzt können Sie den Website-Zugriff auf den iOS-Geräten Ihres Kindes nach Bedarf beschränken und zulassen!