So verbinden Sie AirPods mit Geräten, die nicht von Apple stammen

0
12

Egal, ob Sie ein brandneuer Apple Airpods-Besitzer sind oder kürzlich ein Nicht-Apple-Gerät gekauft haben, die Einrichtung Ihrer AirPods ist einfach! Wir haben bereits Wie Sie AirPods mit Apple-Geräten koppeln, und in diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Verbindung Ihrer AirPods mit Android, Windows, Chromebook und andere Nicht-Apple-Geräte. Um Ihre AirPods zu koppeln, müssen Sie nur sicherstellen, dass das Bluetooth Ihres Geräts eingeschaltet ist, den Kopplungsmodus der AirPods aktivieren und Ihre AirPods aus der Bluetooth-Geräteliste auswählen. Lass uns anfangen.

Funktionieren AirPods mit Android- und anderen Nicht-Apple-Geräten?

Können Sie AirPods mit Android, Chromebook, Windows oder anderen PCs verwenden? Die kurze Antwort lautet ja. AirPods können mit jedem Bluetooth-fähigen Gerät gekoppelt werden, das Kopfhörer unterstützt. Sie können Siri zwar nicht verwenden, wenn Sie Ihre AirPods mit einem Nicht-Apple-Gerät koppeln (keine Überraschung!), Sie sollten jedoch in der Lage sein, Ihre Musik zu hören und wie gewohnt zu telefonieren. Wenn Sie mehr über Ihre Apple AirPods-Einstellungen erfahren möchten, sollten Sie sich für unseren kostenlosen Tipp des Tages anmelden .

So finden Sie Ihr Bluetooth-Menü

Wenn Sie bereits wissen, wie Sie auf Ihrem Nicht-Apple-Gerät auf das Bluetooth-Menü zugreifen, können Sie diesen Abschnitt überspringen und mit dem Koppeln Ihrer AirPods beginnen! Für diejenigen, die mit Bluetooth-Geräten nicht vertraut sind, habe ich einige kurze Hinweise zum Zugriff auf Ihr Bluetooth-Menü auf gängigen Geräten hinzugefügt. Stellen Sie sicher, dass Bluetooth Ihres Geräts aktiviert ist, bevor Sie mit dem Kopplungsvorgang im folgenden Abschnitt beginnen.

Auf das Bluetooth-Menü auf Android zugreifen:

  1. Klicken Sie auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie Verbindungen aus.
  3. Klicken Sie auf Bluetooth.
  4. Klicken Sie hier, um Bluetooth einzuschalten, falls noch nicht geschehen.

Auf das Bluetooth-Menü auf dem Chromebook zugreifen:

  1. Wählen Sie das Benutzermenü in der unteren rechten Ecke Ihres Startbildschirms aus.
  2. Klicken Sie auf Bluetooth.
  3. Klicken Sie hier, um Bluetooth einzuschalten, falls noch nicht geschehen.

Auf das Bluetooth-Menü unter Windows zugreifen:

  1. Öffnen Sie Einstellungen.
  2. Klicken Sie auf Geräte.
  3. Wählen Sie Bluetooth und andere Geräte aus.
  4. Klicken Sie hier, um Bluetooth einzuschalten, falls noch nicht geschehen.

So koppeln Sie Ihre AirPods mit einem Nicht-Apple-Gerät

Überprüfen Sie, ob Bluetooth auf Ihrem Gerät aktiviert ist, falls Sie dies noch nicht im vorherigen Abschnitt getan haben. Wenn Sie dies getan haben, lesen Sie unten die Anweisungen zum Koppeln von AirPods mit Ihrem Gerät.

  1. Legen Sie beide AirPods in die Hülle und öffnen Sie den Deckel.
    ""
  2. Halten Sie den weißen Knopf auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt.
    ""
  3. Die Statusleuchte der AirPods blinkt weiß, um den Kopplungsmodus anzuzeigen.
    ""
  4. Wählen Sie Ihre Apple AirPods aus der Geräteliste in den Bluetooth-Einstellungen aus.

Das ist alles dazu! Nachdem Ihre AirPods mit Ihrem Gerät gekoppelt wurden, verbinden sie sich jedes Mal automatisch, wenn Sie sie aus der Hülle ziehen (sofern Bluetooth auf Ihrem Gerät aktiviert ist). Finden Sie als Nächstes heraus, ob AirPods wasserdicht sind.