So überweisen Sie Geld von Apple Pay

0
36

Apple Pay ist eine schnelle und bequeme Möglichkeit, Geld über Ihr iPhone zu senden und zu empfangen. Eine häufig gestellte Frage bei dieser Funktion lautet jedoch: „Können Sie Apple Pay an die Bank überweisen?“ Ja! Es ist nicht nur möglich, sondern auch einfach und effizient. Ohne diese Funktion wäre Apple Pay nicht in der Lage, sein Potenzial als Full-Service-Zahlungsplattform auszuschöpfen und die Benutzer bei der Verwendung des erhaltenen Geldes stark einzuschränken. Schauen wir uns an, wie Sie Apple Cash an die Bank überweisen und diesen Service optimal nutzen können.

So überweisen Sie Apple Cash an Ihre Bank

  1. Öffne das Brieftaschen-App oder tippen Sie auf Brieftaschensymbol in der Zentrale. Wenn Sie auf einem iPad sind, finden Sie Wallet & Apple Pay in den Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Ihre Apple Cash Karte.

  3. Wenn Sie ein iPhone verwenden, tippen Sie auf Mehr Schaltfläche.
  4. Zapfhahn Überweisung an die Bank.

  5. Wenn Sie Ihr Bankkonto noch nicht verknüpft haben, geben Sie Ihre Routing- und Kontonummern ein und bestätigen Sie diese, indem Sie sie erneut eingeben.
  6. Geben Sie den Betrag ein, den Sie überweisen möchten, und tippen Sie anschließend auf Nächster.

  7. Wählen Sie entweder Sofortige Übertragung, das kommt mit einer Gebühr von 0,25 $, oder 1–3 Werktage, das hat keine Gebühr.
  8. Zapfhahn Transfer.
  9. Oben auf Ihrem Bildschirm wird eine Benachrichtigung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass die Übertragungsanforderung erfolgreich war. 

Sie wissen jetzt, wie Sie Apple Pay an Ihre Bank überweisen können. Wenn Sie Sofortüberweisung ausgewählt haben, wird das Geld innerhalb von 30 Minuten auf Ihrem Konto angezeigt. 1–3 Werktage dauern länger, werden jedoch, wie der Name schon sagt, in ein bis drei Werktagen angezeigt. Sobald Sie Ihre Bankkontodaten einmal eingegeben haben, müssen Sie dies nicht erneut tun.

Weitere großartige Apple-Produkt-Tutorials finden Sie in unserem Tipp des Tages.