So speichern Sie eine Sprachnotiz auf einem iPhone nach Standort

0
20

Voice Memos ist Apples Sprach- und Audio-Memos-App, mit der Sie Sprachaufzeichnungen für später aufbewahren können. Die manuelle Benennung dieser Memos ist zwar die zuverlässigste Methode, um den Inhalt zu ermitteln, dies ist jedoch unterwegs nicht immer bequem oder sogar möglich. Das automatische Benennen von Sprachnotizen nach Standort ist eine einfache Möglichkeit, Sie dorthin zurückzubringen, wo Sie waren, als Sie den Gedanken hatten – ob bei der Arbeit, zu Hause oder im Urlaub – Sie werden sich daran erinnern, wo Sie sich befanden, und nach Ort suchen können Du warst. Und Sie können die Sprachnotiz später jederzeit umbenennen, wenn dies bequemer ist.

So benennen Sie eine Sprachnotiz nach Ort

  1. Gehe zu die Einstellungen.
  2. Scrollen Sie nach unten zu Sprachnotizen und tippen Sie auf.
  3. Sie sehen einen Schalter neben Standortbezogene Benennung. Wenn sich der Schieberegler rechts befindet und der Balken grün ist, bedeutet dies, dass diese Funktion aktiviert ist. Wenn es links und grau ist, bedeutet dies, dass es ausgeschaltet ist. Tippen Sie auf den Schalter, um ihn einzuschalten.

Mit dieser Funktion können Sie zurückgehen und Ihre Sprachnotizen nach Standort überprüfen und Aufnahmen später in der Sprachnotiz-App umbenennen.