StartWie manMacSo schalten Sie den Anzeigenblocker auf Chrome aus (2022)

So schalten Sie den Anzeigenblocker auf Chrome aus (2022)

Die Einstellungen für Chrome -Anzeigenblocker sind standardmäßig für die Blockierung von Anzeigen auf Websites, die die Algorithmen von Google Chrome bestimmen, „Intrusive oder irreführende“ Anzeigen. Sie können jedoch der Entschlossenheit des Algorithmus nicht einverstanden oder die Einstellungen für Anzeigenblockerchrom aus anderen Gründen ändern. Wir werden darüber abdecken, wie Sie den Anzeigenblocker auf Google Chrome ausschalten!

Warum werden Sie diesen Tipp lieben

  • Deaktivieren Sie den Anzeigenblocker von Chrome, um alle Inhalte auf einer Webseite anzuzeigen.
  • Schalten Sie den Anzeigenblocker in Google Chrome aus, um sicherzustellen, dass Ihnen keine Elemente fehlen, die für die Interaktion mit einer Webseite erforderlich sind (wie Pop-ups, die Sie benötigen, um die Website zu verwenden).

So deaktivieren Sie den Anzeigenblocker auf Chrome

Um mehr über die Verwaltung der Einstellungen auf Ihrem Mac zu erfahren, melden Sie sich für unseren kostenlosen Tipp des Tages Newsletter. Hier erfahren Sie, wie Sie den Google Chrome Ad Blocker ausschalten:

  1. Öffnen Sie die Google Chrome App .
    "Öffnen
  2. Klicken Sie in der oberen rechten Ecke Ihres Chromfensters auf das Symbol T hree vertikale Punkte .
    "Klicken
  3. Klicken Sie auf Einstellungen .
    "Klicken
  4. Klicken Sie auf Privatsphäre und Sicherheit .
    "Klicken
  5. Klicken Sie auf Site -Einstellungen .
    "Klicken
  6. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf zusätzliche Inhaltseinstellungen .
    "Scrollen
  7. Klicken Sie auf Anzeigen .
    "Klicken
  8. Um den Anzeigenblocker zu deaktivieren, klicken Sie, um alle Websites auszuwählen.
    "Klicken

Und so können Sie die Anzeigenblocker -Funktion von Google Chrome deaktivieren! Jetzt können Sie alle Anzeigen auf allen Webseiten sehen.