StartWie manAppsSo löschen Sie Cookies aus der Safari -App auf Ihrem iPhone und...

So löschen Sie Cookies aus der Safari -App auf Ihrem iPhone und iPad

Wenn Sie Cookies von Safari auf Ihrem iPhone oder iPad löschen, kosten Sie den Speicherplatz und verbessern die Leistungsgeschwindigkeiten Ihres Geräts. Das Löschen des Cache und des Löschens von Cookies kann auch dazu beitragen, Ihre Online -Privatsphäre zu schützen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Cache und Cookies löschen und wie Sie Cookies für zukünftiges Browsen deaktivieren, wenn Sie dies tun.

Sprung zu:

  • Was sind Cookies auf dem iPhone oder iPad?
  • So löschen Sie Cache & Cookies auf iPhone oder iPad
  • So deaktivieren Sie Cookies auf iPhone oder iPad

Was sind Cookies auf dem iPhone oder iPad?

Cookies sind Datenstücke, die auf Ihrem iPhone oder iPad (oder einem anderen Gerät, auf dem Sie im Internet durchsuchen), auf den Websites, die Sie besuchen, platziert werden, um Ihr Browsing -Erlebnis zu verbessern. Von der Unterstützung bei der Aufbewahrung von Anmeldeinformationen bis hin zur Nachverfolgung, welche Websites Sie normalerweise besuchen oder welche Artikel Sie bei Amazon, Cookies und ihren zugehörigen Daten interessieren, können Ihr Web -Erlebnis schneller, reibungsloser und intuitiver machen. Nach einer Weile können Cookies und ihre gespeicherten Daten jedoch wertvolle Speicherplatz auf Ihrem iPhone oder iPad einnehmen und die Gesamtleistung verringern. Um andere Möglichkeiten zur Verbesserung der Leistung Ihrer Apple -Geräte zu erfahren, melden Sie sich für unsere kostenlose Tipp des Tages Newsletter an.

Beachten Sie jedoch, dass das Löschen von Cookies auf Ihrem iPhone gespeicherte Anmeldungen und andere Website -Informationen löscht. Vielleicht erhalten Sie vielleicht einen iPhone-Speicher ist fast voll ausmeldet < /a> irrtümlich.

So löschen Sie Cache auf iPhone oder iPad und löschen Cookies

Wenn Sie bereit sind, den Speicherplatz auf Ihrem iPhone durch Löschen von Cookies und den Löschen Ihres Cache zu befreien, finden Sie hier Folgendes:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
    ""
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf safari .
    "Tippen
  3. Tippen Sie auf Historie- und Website -Daten .
    ""
  4. Ein Bestätigungsfenster wird angezeigt.
  5. Tippen Sie auf Historie und Daten .
    "Bestätigen

Und das ist es! Denken Sie daran, dass Sie nach dem Löschen von Cookies auf Ihrem iPhone oder iPad von allen von Ihnen unterschriebenen Konten ausgeloggt werden.

So deaktivieren Sie Cookies auf dem iPhone oder iPad

Sie können Cookies auch dauerhaft auf dem iPhone oder iPad deaktivieren, wenn Sie möchten. Denken Sie daran, dass dies die richtigen Websites nicht ordnungsgemäß funktionieren kann. Eine gute Alternative zum dauerhaften Deaktivieren von Cookies auf dem iPhone oder iPad, wenn Sie sich ansammeln möchten, ist zu Einschalten des privaten Browsings aus Ihrem Safari -Browser. Aber wenn Sie versuchen möchten, alle Cookie -Sammlung zu deaktivieren, wie: wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
    ""
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf safari .
    "Tippen
  3. Tippen Sie auf den Block alle Cookies umschalten , um diese Funktion zu aktivieren. Der Umschalter ist grün, wenn die Funktion aktiviert ist.
    "Blockieren

Jetzt wissen Sie, warum Cookies wichtig sind und wie Sie Speicherplatz löschen, indem gespeicherte Cookie- und Cache -Daten gelöscht werden!