So beheben Sie, dass der iPad-Sound nicht funktioniert

0
57

Hat der Klang Ihres iPad auf mysteriöse Weise aufgehört zu funktionieren? Haben Sie beim Abspielen von Musik oder bei der Verwendung von Apps Audio verloren? Wenn auf Ihrem iPad kein Ton vorhanden ist und Sie bereits erfolglos versucht haben, den Computer neu zu starten, und Sie wissen, dass keine Kopfhörer angeschlossen sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die häufigsten Ursachen für einen nicht funktionierenden iPad-Ton zu beheben.

Schalten Sie die Stummschaltung Ihres iPad auf, um den Ton zu korrigieren

Es gibt eine Stummschaltung im Control Center auf Ihrem iPad, die praktisch ist, aber auch bedeutet, dass Sie sie möglicherweise versehentlich eingeschaltet haben, wenn Sie häufig dort hineingehen. Oder Sie haben Ihr iPad mit einer anderen Person geteilt und diese Person hat die Stummschaltung aktiviert und vergessen, es wieder auszuschalten.

  1. Öffnen Kontrollzentrum. (Wenn Ihr iPad keine Gesichts-ID hat, öffnen Sie das Control Center, indem Sie von unten nach oben wischen. Wenn Ihr iPad über eine Gesichts-ID verfügt, greifen Sie auf das Control Center zu, indem Sie von der oberen rechten Ecke nach unten wischen.)
  2. Finden Sie die Stummschalttaste (es sieht aus wie eine Glocke) und stellen Sie sicher, dass es nicht eingeschaltet ist, um sicherzustellen, dass der Ton auf Ihrem iPad aktiviert ist.

Ältere iPads haben einen Mute-Schalter an der Seite des Geräts. Wenn Sie ein älteres iPad haben, überprüfen Sie, ob diese Schaltfläche deaktiviert ist.

 

Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Nicht stören

Eine weitere zu überprüfende Einstellung ist die Funktion „Nicht stören“ Ihres iPad, die Sie auch in den Einstellungen oder im Control Center finden.

  1. Gehe zu die Einstellungen, dann Störe nicht.
  2. Stellen Sie sicher, dass Nicht ablenken nicht aktiviert ist. Wenn es sich bereits im richtigen Modus befindet, kann es nicht schaden, es ein- und auszuschalten.

Überprüfen Sie Bluetooth

Wenn Ihr iPad mit einem externen Gerät wie Lautsprechern verbunden ist, bedeutet dies, dass Bluetooth aktiviert ist und Ihr iPad selbst keinen Ton erzeugt.

  1. Gehe zu die Einstellungen, dann Bluetooth.
  2. Stellen Sie sicher, dass dies ausgeschaltet ist. Wie im vorherigen Schritt kann das Ein- und Ausschalten des Sounds erfolgreich aktiviert werden, auch wenn es bereits ausgeschaltet ist.

Erhöhen Sie die Lautstärke in einer App

Manchmal ist ein Konflikt zwischen Apps der Grund dafür, dass der Sound nicht funktioniert. Dies kann passieren, wenn Sie häufig zwischen Apps hin und her wechseln. Außerdem verfügen die meisten Videospiel-Apps über eine eigene Lautstärkeregelung, die von der Lautstärkeeinstellung des iPad getrennt ist.

  1. Öffnen Sie die App, die keinen Ton hat.
  2. Verwenden Sie in dieser App die Lautstärketaste an der Seite des iPad, um die Lautstärke der App zu erhöhen.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert, versuchen Sie, Ihre Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Es ist bekannt, dass dies das Soundproblem eines iPad behebt und Ihr iPhone nicht wie bei einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht. Es ist also einen Versuch wert. Ihr iPad wird dazu gebracht, alle Wi-Fi-Netzwerke und Bluetooth-Geräte zu vergessen, und Sie müssen erneut beitreten und neu koppeln.

  1. Gehe zu die Einstellungen, dann Allgemeines, Tippen Sie dann auf Zurücksetzen.
  2. Zapfhahn Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

 

Das mysteriöse Verlieren von Sound auf einem iPad ist häufiger als Sie vielleicht denken. Führen Sie die obigen Schritte aus, bevor Sie die Kopfhörerbuchse reinigen oder den Apple Support kontaktieren. Es ist wahrscheinlich, dass einer von ihnen das Problem beheben wird.

Top Bildnachweis: Farknot Architect / Shutterstock.com