So aktivieren Sie den USB-eingeschränkten Modus, um die Daten auf Ihrem iPhone zu schützen

0
189

Wenn Sie Ihr Telefon an einem öffentlichen Ort aus den Augen verlieren, wenn Sie es während der Fernarbeit an der Wand des Cafés angeschlossen lassen, sind Ihre Daten anfällig für USB-Hacking-Tools wie Keylogger. Durch den eingeschränkten USB-Modus können Sie Ihre Daten schützen, indem Sie den Zugriff auf den Lightning-Anschluss verhindern, nachdem Ihr Gerät für eine Stunde gesperrt wurde.

Mein iPhone wird nicht aufgeladen! Tipps zur Fehlerbehebung Tricks, um Ihr iPhone wieder aufzuladen

  • Einstellungen öffnen

  • Tippen Sie auf Touch ID Passwort Wenn Sie ein iPhone X oder neuer haben, tippen Sie auf Gesichts-ID.

Sie werden aufgefordert, Ihren Passcode einzugeben. Stellen Sie unter Zugriff zulassen bei gesperrt den Umschalter für USB-Zubehör auf AUS. Dadurch wird der Lightning-Anschluss gesperrt und verhindert, dass USB-Zubehör Ihre Daten abruft, nachdem Ihr Gerät für eine Stunde gesperrt wurde.

Diese Funktion trägt zum Schutz Ihrer Daten bei, kann jedoch nach einer einstündigen Sperrung USB-Zubehör beeinträchtigen, das Sie gerne verwenden, z. B. CarPlay-Hubs oder Ladegeräte. Um wieder Zugriff zu erhalten, entsperren Sie Ihr Telefon wie gewohnt mit Ihrem Passcode, Ihrer Touch-ID oder Ihrer Gesichts-ID.