Rückblick: Üben Sie Sicherheit zuerst mit dem Silent Beacon Panic Alert Button

0
57

Jung, alt oder dazwischen sollte Sicherheit an erster Stelle stehen, und das ist die Idee hinter dem Silent Beacon Panic Button (99,99 USD) dass die Firma Silent Beacon auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vorführte und mir eine Testeinheit zum Ausprobieren gab. Wie viele iPhone-Besitzer habe ich bereits eine Apple Watch und meine Familienmitglieder auch. Aber die Uhr macht so viele Dinge und die Notfall-SOS-Funktion ist nur eine davon. Das Silent Beacon soll eines tun, um Hilfe rufen, und es macht es gut, besser als die Apple Watch.

Sie koppeln das Silent Beacon über Bluetooth mit Ihrem Telefon und konfigurieren mithilfe der kostenlosen Begleit-App, welche Details Sie teilen möchten, z. B. Ihren GPS-Standort und Ihre Krankengeschichte, und mit wem Sie diese Informationen teilen möchten. Im Notfall drücken Sie den praktischen Gummiknopf am Silent Beacon, um den Alarmmodus zu starten. Die App kann so konfiguriert werden, dass sie einen Anruf tätigt oder eine Text-, E-Mail- oder Push-Benachrichtigung oder eine beliebige Kombination der oben genannten Funktionen sendet. Sie können sogar das Mikrofon und den Lautsprecher des Silent Beacon nutzen, um ein Gespräch zu führen.

Die App ist gut gestaltet und unkompliziert. Die Hardware ist kompakt und kann an Ihrem Schlüsselring befestigt oder an einem Schlüsselband Ihrer Wahl getragen werden. Ein Gürtelclip ist enthalten, aber sie haben ein anderes Modell namens Ease, das ein Lanyard enthält und für diejenigen konzipiert ist, die möglicherweise weniger mobil sind. Es hat größere, einfacher zu drückende Tasten, die für diejenigen helfen könnten, die arthritisch sind. 

Mit dem Silent Beacon fallen keine monatlichen Gebühren an. Dies liegt jedoch daran, dass GPS und Übertragung von Ihrem Mobiltelefon abhängen. Wenn Ihr Telefon stirbt oder gestohlen wird (und sich außerhalb der Reichweite von Bluetooth befindet), kann das Silent Beacon nicht helfen. Eine Apple Watch mit Mobilfunkfunktionen kann unabhängig von einem iPhone funktionieren. Das Silent Beacon muss auch über das mitgelieferte und lange Micro-USB-Kabel aufgeladen werden. Ich hätte jedoch das kabellose Laden vorgezogen, damit Sie es nachts abstellen und sich keine Sorgen machen müssen, dass Sie es vergessen.

Vorteile

  • Gut gestaltete App
  • Kompakte, bequeme Größe
  • Gürtelclip enthalten oder optional Schlüsselring oder Lanyard (nicht enthalten)
  • Praktischer Ein-Knopf-Auslöser
  • Keine monatlichen Gebühren
  • Mehrere Farboptionen, damit jedes Familienmitglied seine eigenen haben kann
  • Etwa 100 Stunden Akkulaufzeit
  • Kein Vertrag, kann 911 oder optionale 24/7 Support Line gegen eine Gebühr anrufen

Nachteile

  • Abhängig vom Handy für GPS und Übertragung
  • Muss über microUSB aufgeladen werden

Endgültiges Urteil

Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit machen, kann der Silent Beacon Panic Button Ihre Gedanken beruhigen. Denken Sie daran, es aufgeladen zu halten und Ihr Telefon in der Nähe zu halten.