Rückblick: Endlich ein wasserdichtes Lederband passend zur wasserdichten Apple Watch

0
91

Als Apple Fortschritte bei der Abdichtung der Apple Watch gemacht hat, war eine Sache, sie zurückzuhalten. Lederbänder dürfen nicht im Wasser verwendet werden. Schließlich hat Nomad, Hersteller zahlreicher hochwertiger Lederaccessoires für Apple-Geräte (und andere), ein Lederarmband entwickelt, das dieser Aufgabe gerecht wird. Ich nahm eine Active Strap für Apple Watch (69,96 $) auf der jüngsten Consumer Electronics Show pünktlich zu einer Reise nach Florida und auf die Bahamas. Normalerweise hätte ich die Apple Watch zu Hause gelassen, aber diesmal nicht.

Verwandte Themen: 15 Apple Watch-Tipps, die Sie zum Profi machen

Das hydrophobe Leder von Nomad bietet Wasserdichtigkeit, ohne dass eine spezielle Beschichtung erforderlich ist, die sich sonst verschlechtern könnte. Es ist entweder mit schwarzer oder silberner Hardware erhältlich und nur für Apple Watch-Größen von 42/44 mm, nicht für 38/40 mm. Es hat einen klassischen Stil und die schwarze Hardware passt zu fast jeder Apple Watch, sogar zu Gold. Es sieht aus, wenn Sie angezogen sind und sich dank der belüfteten Rippen im Fitnessstudio wohlfühlen. Sie können es einfach unter Wasser laufen lassen, um es nach dem Training zu reinigen.

Vorteile

  • Hydrophobes Leder ohne spezielle Beschichtung
  • Erhältlich mit schwarzer oder silberner Hardware
  • Klassisches Styling

Nachteile

  • Nur in Schwarz oder Mokka erhältlich
  • Nur für Apple Watch-Größen von 42/44 mm, nicht für 38/40 mm

Endgültiges Urteil

Mit dem Active Strap für Apple Watch von Nomad können Sie jetzt den Sprung wagen.