Nanoleaf Remote: Eine neuartige Möglichkeit, Ihr Smart Home zu steuern

0
175

Da das Apple HomeKit-kompatible Ökosystem immer weiter wächst, bin ich immer auf der Suche nach neuen und innovativen Ansätzen, um die Hausautomationstechnologie auf neuartige und nützliche Weise zu nutzen. Es scheint, dass die Designer der Nanoleaf Remote (49,99 US-Dollar) sind von den gleichen Absichten inspiriert, da ihr Produkt fast alle Aspekte verkörpert, die ich erforschen möchte. Aber ist innovatives Design gleichbedeutend mit praktischem Alltag? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Die Nanoleaf-Fernbedienung ist ein durchscheinendes Dodekaeder in Softball-Größe (ein 12-seitiges fünfeckiges geometrisches Design), das mich an einen riesigen Dungeon- und Drachen-Würfel erinnert. Zwei AA-Batterien in einem zentralen Kabel versorgen nicht nur das HomeKit-fähige Radio mit Strom, sondern auch eine mehrfarbige LED, die abhängig von der Seite, in die die Fernbedienung gedreht wird, und den Befehlen, die sie von anderen Geräten empfängt, eine Reihe von Farben aufleuchtet.

Nach der Kopplung mit Ihrer HomeKit-Umgebung kann jeder der 12 Seiten der Nanoleaf Remote verschiedene Aktionen oder Szenen zugewiesen werden, die in Ihrer Home-App definiert wurden. Ich habe beispielsweise zugewiesen, dass meine Philips Hue-Nachttischlampe auf Seite 1 der Fernbedienung eingeschaltet wird, und umgekehrt das Licht ausgeschaltet, wenn die Fernbedienung auf Seite 12 gedreht wird. Ich habe den anderen Seiten verschiedene andere Aktionen zugewiesen, z. B. Drehen Ein- und Ausschalten von Lüftern, Lichtleisten und Steckdosen.

Das Zuweisen von HomeKit-Aktionen und -Szenen zu Nanoleaf Remote kann über eine Reihe von HomeKit-fähigen Apps erfolgen, einschließlich der kostenlosen Nanoleaf Smarter Series-App. Einmal zugewiesen, ist das Auslösen von Aktionen so einfach wie das Drehen der Fernbedienung auf die richtige Seite. Leider ist es in der von mir getesteten App-Version noch nicht enthalten, um jeder Seite eine bestimmte Farbe zuzuweisen. Hoffentlich wird diese Funktion in einem zukünftigen Update verfügbar sein, da dies ein hilfreicher visueller Indikator ist, um daran zu erinnern, welche Aktion basierend auf der dieser Seite zugewiesenen benutzerdefinierten Farbe ausgelöst wird.

Ich persönlich bevorzuge es, Siri aufzufordern, meine HomeKit-Szenen zu aktivieren, aber ich erkenne den Reiz, diese Szenen drahtlos über einen taktileren Ansatz auszulösen. Sie können sogar HomeKit-Roulette spielen, indem Sie die Fernbedienung drehen und die Aktion oder Szene auslösen, die der Seite zugewiesen wurde, auf der das Spiel endete.

Vorteile

  • Der Fernbedienung können bis zu 12 HomeKit-definierte Aktionen oder Szenen zugewiesen werden.
  • Einfach zu konfigurieren und zu verwenden.
  • Relativ billig.

Nachteile

  • Etwas unauffällig, wenn Sie sich nicht für taktile Auslöser interessieren.
  • Der Beleuchtung können derzeit basierend auf der Seitenplatzierung keine unterschiedlichen Farben zugewiesen werden.

Endgültiges Urteil

Wenn Sie nach einer neuen Möglichkeit suchen, Ihre HomeKit-Geräte ein- oder auszuschalten, erfüllt die Nanoleaf-Fernbedienung diese Anforderung.