iPad 2019 Gerüchte: Alles, was wir bisher wissen

0
312

Im März 2019 veröffentlichte Apple leise das neue iPad Air 3 und iPad Mini 5. Seitdem haben sich Apple-Fans gefragt, wann wir mit der Veröffentlichung des iPad Pro der 4. Generation und des iPad der 7. Generation rechnen können. Gerüchten zufolge werden die Upgrades nicht rechtzeitig für die Ankündigung im September 2019 verfügbar sein, aber das hat uns nicht davon abgehalten, darüber zu spekulieren, was kommen wird. Lesen Sie weiter, um mehr über den neuesten iPad-Tratsch zu erfahren.

iPads OLED-Bildschirme bekommen?

Laut der südkoreanischen Website The Elec, übersetzt über Google, könnte das iPad der 7. Generation aufgrund eines früheren Vertrags mit Samsung über OLED-Bildschirme verfügen. MacRumors hat angegeben, dass The Elec noch keine nachgewiesenen Erfolge vorweisen kann. Die Grundlage für die Prognose von The Elec kann jedoch auf einen Bericht von AppleInsider über einen Vertragsstreit zwischen Apple und Samsung zurückgeführt werden. Aufgrund der geringen Verkaufszahlen des iPhone X konnte Apple seine Bestellung von OLED-Bildschirmen für das Quartal nicht abschließen. Anstatt Samsung für das Defizit zu bezahlen, geht The Elec davon aus, dass Apple das Problem durch den Wechsel von LCD- zu OLED-Bildschirmen für das iPad Pro der 7. Generation ausgleichen wird. Obwohl dies eine interessante Möglichkeit ist, warnen sowohl The Verge als auch MacRumors davor, dass es zu früh ist, das Gerücht zu verifizieren. An dieser Stelle ist die Aufnahme von OLED-Bildschirmen Spekulation

Neues iPad Erscheinungsdatum

Laut MacRumors ‚Buyers Guide befinden sich die aktuellen iPad-Pros mit 11 und 12,9 Zoll in der Mitte des Lebenszyklus. Beide iPads wurden im Oktober 2018 veröffentlicht. Wenn Apple das gewohnte Veröffentlichungsmuster einhält, sollten wir erst im Oktober 2019 mit einem neuen iPad Pro rechnen. Bei Upgrades auf das iPad Air und das iPad Mini sollten wir keine Upgrades erwarten frühestens bis Frühjahr 2020. 

Weitere iPad-Gerüchte?

Bleib dran! Wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir mehr darüber erfahren, was uns bei den neuesten iPads erwartet