iOS 14: Alle Gerüchte über das neueste Betriebssystem von Apple

0
67

Apple kündigte bereits im Januar 2007 die erste Version von iOS an, Apples Betriebssystem für das iPhone, den iPod Touch (und früher das iPad) iOSApple Magazin Wir haben fast genauso lange über alles berichtet, was mit iOS zu tun hat. Ab iOS 5 hat Apple auf der World Wide Developers Conference (WWDC) jedes Jahr eine neue Version von iOS angekündigt. Die diesjährige virtuelle Entwicklerkonferenz sollte keine Ausnahme sein, wenn es um Apples Software-Ankündigungen und unsere Berichterstattung darüber geht. Sie möchten nicht bis zur großen Apple-Keynote warten, um herauszufinden, was Sie von iOS 14 erwarten können? In dieser Gerüchtezusammenfassung haben wir alles, was Sie über das diesjährige neue iOS wissen sollten, einschließlich der erwarteten Veröffentlichungstermine, der Kompatibilität, der Möglichkeit von 5G für die neuen iPhones, neuer Apps und Verbesserungen an klassischen nativen Apps. Also lesen Sie weiter.

Wann kommt das nächste iOS-Update??

Das erste globale All-Online-WWDC findet am 22. Juni statt. Die Startzeit für die Veranstaltung wurde noch nicht bekannt gegeben, aber wir werden hier ein Update veröffentlichen, sobald es fertig ist. Die Beta-Version des iPhone-Betriebssystems steht Entwicklern normalerweise nach der Konferenz zur Verfügung, gefolgt von einer Beta-Version für die Öffentlichkeit und schließlich der offiziellen Veröffentlichung des neuen iOS im Herbst, wenn die neuen iPhones angekündigt werden. 

Es gibt keine Möglichkeit, sicher zu wissen, welche Verbesserungen und Funktionen Apple in das neueste Betriebssystem integriert, aber hier sind einige Gerüchte und die besten Vermutungen, die wir gesammelt haben.

iOS 14-Kompatibilität

Wir erwarten, dass iOS 14 mit denselben Geräten kompatibel ist, auf denen iOS 13 ausgeführt werden kann.

  • iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro max
  • iPhone XS und iPhone XS max
  • iPhone XR
  • iPhone X.
  • iPhone 8 und iPhone 8 Plus
  • iPhone 7 und iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s und iPhone 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPod Touch (7. Generation)

Leistungsverbesserungen

Jedes neue iOS bietet nicht nur coole neue Funktionen, sondern auch Sicherheitsupdates und Leistungsverbesserungen, die hoffentlich Fehler in früheren Betriebssystemen beseitigen. Manchmal kann ein neues iOS jedoch Probleme verursachen. Beispielsweise waren viele iPhone-Besitzer bestürzt, als sie nach der Installation von iOS 13 einen schnellen Batterieverbrauch bemerkten, obwohl sich dieser Fehler mit iOS 13.1 und höher verbesserte.  

Also, welche Veränderungen hoffen und erwarten wir diesmal?

5G-Unterstützung

Apple-Kunden haben darauf gewartet, dass die 5G-Funktion auf das iPhone kommt. Es ist das am meisten erwartete Merkmal der Linie 2020! Was ist 5G? 5G ist das Mobilfunknetz der fünften Generation und soll das bislang zuverlässigste und leistungsstärkste Netzwerk sein. Es bietet die bisher besten Spitzendatengeschwindigkeiten und die Möglichkeit, mehrere Geräte nahtlos miteinander zu verbinden. Eines der Hauptmerkmale von 5G ist die extrem niedrige Latenz, die eine nahezu Echtzeitkommunikation zwischen nicht nur mobilen Geräten, sondern auch anderen intelligenten Geräten wie Werkswerkzeugen, selbstfahrenden Autos und Operationsrobotern ermöglicht.

Wird dies das Jahr sein, in dem 5G-Unterstützung in das neue Betriebssystem aufgenommen wird? Die kommende iPhone 12-Reihe ist möglicherweise die erste mit 5G-Funktionen und erfordert eine Kombination aus Hardware- und Software-Unterstützung (was bedeutet, dass Benutzer mit älteren iPhones die Vorteile von 5G nicht nutzen können). Die iOS 14-Enthüllung teilt uns mit, ob die Softwarekomponente für diese Gleichung vorhanden ist. 

Widgets auf dem Startbildschirm sowie eine einfachere App-Verwaltung

Die meisten Menschen haben Dutzende, wenn nicht Hunderte von Apps auf ihren iPhones, und es kann eine Weile dauern, bis eine bestimmte App nur über das Symbol gefunden wird. 9to5Mac hat einen durchgesickerten Code gefunden, der darauf hinweist, dass dieses Problem möglicherweise mit iOS 14 behoben werden kann. Anscheinend hat Apple mit der Idee gespielt, eine Liste installierter Apps mit verschiedenen Sortieroptionen auf dem Startbildschirm des iPhones oder einen neuen Bildschirm ähnlich dem anzubieten das auf der Apple Watch. Um diese Funktion noch komfortabler zu gestalten, bietet Siri intelligente Vorschläge für Apps, die auf Standort und Tageszeit basieren.

9to5Mac meldet, dass dynamische Widgets endlich auf dem Startbildschirm angezeigt werden. iPhone-Benutzer können die Widgets wie Apps auf dem Bildschirm verschieben. Diese Funktion ist für dieses Software-Upgrade möglicherweise noch nicht vollständig verfügbar. Erwarten Sie sie daher für iOS 15, wenn sie dieses Jahr nicht eingeführt wird.  

Neue iPhone-Hintergrundoptionen

9to5Mac hat einen Code gefunden, der angibt, dass iOS14 Hintergrundbilder in definierte Kategorien unterteilt, damit sie leichter durchsucht werden können.

Der Twitter-Benutzer DongleBookPro berichtet, dass iPhone-Benutzer ihre eigenen Fotos zu Hintergrundbildsammlungen hinzufügen und für ihren Startbildschirm zwischen einer flachen, verschwommenen, dunklen oder Farbverlaufsversion jedes Hintergrundbilds wählen können. 

Bildnachweis: DongleBookPro

Hintergrundbilder von Drittanbietern werden möglicherweise auch direkt über die Einstellungen-App verfügbar. Schließlich kommen Hintergrundbilder zu CarPlay und wechseln automatisch zwischen Hell- und Dunkelmodus, genau wie beim iPhone und iPad.

Erwarten Sie Upgrades für Karten, Nachrichten, HomeKit und mehr

Apple Maps

Die native Maps-App wird uns nach Einführung von iOS 14 weitere Informationen zu Apple Stores und Apple Authorized Service Providern (AASP) geben. Zu den Details gehören die Verfügbarkeit von Genius Bar-Diensten, einschließlich der Reparatur von Hardware, und die Frage, ob Geschäfte Trade-In-Guthaben anbieten oder nicht. Unsere In-Office-Wunschliste enthält die Hoffnung, dass Maps weitere Details in den Suchergebnissen von „Near Me“ enthält, aber dies ist derzeit nicht wahrscheinlich.  

Beispiel-Apps vor dem Kauf

Eine gemunkelte Funktion namens Clips ermöglicht es Benutzern, vor der Installation einen QR-Code zu scannen und Inhalte von Apps von Drittanbietern zu testen. Auf diese Weise können sich potenzielle Käufer, anstatt sich auf App Store-Beschreibungen oder -Bewertungen zu verlassen, Teile von Apps testen und aufgrund ihrer eigenen Erfahrung entscheiden, ob sie kaufen oder nicht.

Verbesserungen der HomeKit-Sicherheit und -Beleuchtung

Derzeit kann die HomeKit-Beleuchtung die Farbtemperatur mithilfe manueller oder geplanter Steuerungen ändern. 9to5Mac berichtet, dass die HomeKit-Beleuchtung mit iOS 14 allmählich und automatisch von kühleren Tagesfarben zu wärmerem Licht in den Abendstunden wechselt. 

HomeKit-Überwachungskameras erhalten auch mit dem neuen Betriebssystem neue Funktionen. Mit dem Software-Upgrade können intelligente Kameras Personen erkennen und mithilfe der Gesichtserkennung identifizieren. Dies ermöglicht individuelle Benachrichtigungen, wenn Familienmitglieder das Haus betreten und verlassen. 

Nachrichten-App: Markieren Sie Nachrichten als ungelesen, mehr

MacRumors berichtet, dass Apple mehrere praktische neue Nachrichtenfunktionen plant. Die erste davon ist die Möglichkeit, Gruppenchat-Mitglieder mit einem @ -Symbol zu versehen. Dies würde das mehrjährige Problem überwältigender Benachrichtigungen über Gruppennachrichten lösen, da Benutzer in der Lage sein sollten, Warnungen auszublenden, außer wenn sie mit Tags versehen sind.

Eine weitere mögliche Änderung, die wir alle zu schätzen wissen: einziehbare iMessages. Wir haben alle etwas geschrieben, von dem wir uns wünschen, dass wir es zurücknehmen könnten, und jetzt berichtet MacRumors, dass wir es möglicherweise können. Der Nachteil ist, dass beide Parteien sehen, wann eine iMessage gelöscht wurde, und die Option möglicherweise nur für eine kurze Zeit nach dem Senden jeder Nachricht verfügbar ist. 

Ebenfalls am Horizont können Sie Indikatoren für Gruppennachrichten eingeben und die letzte Nachricht in einem Text-Thread als ungelesen markieren, auch nachdem Sie sie geöffnet haben. In der Mail-App war dies immer möglich. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, eine ungelesene Nachricht zu markieren. Denken Sie also daran, darauf zurückzukommen. 

Ein paar weitere Nachrichten-Updates von unserer Wunschliste: besser organisierte Emojis und plattformübergreifende Emoji-Unterstützung für Android und iPhone. Derzeit können iPhone-Besitzer Emojis untereinander senden, die möglicherweise nicht auf Android-Telefone übertragen werden, sondern als Fragezeichen in einer Box angezeigt werden. Kann iOS 14 dieses Problem beheben??

Bildunterschriften in der Foto-App

Hier ist einer von unserer Wunschliste. Die Fotos-App ist bereits hilfreich für die Organisation von Bildern, mit der Möglichkeit, Fotoalben, Diashows und mehr zu erstellen. Was jedoch sehr hilfreich wäre, ist die Möglichkeit, einzelne Fotos zu benennen und zu beschriften, damit alle Details rund um jedes Bild aufgezeichnet werden können. 

Gerüchten zufolge neue iPhone Apps

Fitness Tracking App

Apple hat eine native App für nahezu jeden Bedarf und es sieht so aus, als würde der Tech-Riese gleich ein weiteres Kästchen ankreuzen. MacRumors enthüllte, dass eine Trainings-App mit dem Namen Fit oder Fitness in iOS 14 enthalten ist. Die neue App wird voraussichtlich mit iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV funktionieren. Es wird gemunkelt, dass Fitness Trainingsvideos anbietet, die Strecken, Laufen, Krafttraining, Radfahren, Yoga und mehr umfassen. Die Apple Watch verfolgt wie gewohnt das Training, und die Daten werden auf gekoppelten Apple-Geräten angezeigt und wie zuvor in der Aktivitäts-App protokolliert. 

Augmented Reality (AR) App

2017 wurde die Augmented-Reality-Entwicklerplattform ARKit von Apple eingeführt. AR-Bemühungen sind jedoch nicht auf externe Entwickler beschränkt. 9to5Mac hat eine Quelle, die behauptet, Apple habe eine neue Augmented Reality-App mit iOS 14 vorgestellt. Die App soll iPhone-Nutzern über Tags, die QR-Codes ähneln, mehr Informationen über ihre Umgebung geben. Kunden an Orten wie Starbucks und im Apple Store können die App verwenden, um mehr über Produkte, Funktionen und Preise zu erfahren. 

Was steht auf Ihrer iOS 14-Wunschliste??

Welche Verbesserungen erhoffen Sie sich von Apples neuem Betriebssystem? Haben Sie von Gerüchten gehört oder gelesen, die ich verpasst habe? Lass es mich in den Kommentaren wissen.

Weitere Ideen und Informationen zur Verwendung Ihrer Apple-Geräte finden Sie in unserem kostenlosen Tipp des Tages.