iCloud-Fotos: Warum werden meine Fotos nicht von meinem iPhone auf iCloud hochgeladen?

0
62

Wir haben viele Anleitungen und Tipps zu iCloud-Fotos geschrieben, darunter das Hochladen von Fotos in iCloud und das Herunterladen von Fotos aus iCloud. Aber was ist, wenn etwas schief geht und Sie keine Bilder von Ihrem iPad oder iPhone in Ihre iCloud-Fotobibliothek hochladen können? Wenn Sie fragen: „Warum werden meine Fotos nicht hochgeladen?“, Werden wir eine Fehlerbehebung mit Ihnen durchführen und herausfinden, warum Ihre Fotos nicht in iCloud hochgeladen werden. Wie beheben Sie Ihr iCloud-Problem? Hier sind sechs Ideen zur Fehlerbehebung, die Sie ausprobieren sollten. Folgen Sie ihnen Schritt für Schritt, damit Ihre Fotos wieder in die Cloud hochgeladen werden können!

So laden Sie Ihre Bilder in iCloud hoch

1. Starten Sie Ihr iPhone oder iPad neu

Dies ist einer der grundlegendsten und dennoch hilfreichsten Schritte, unabhängig davon, mit welcher Art von iPad- oder iPhone-Störung Sie zu kämpfen haben. Durch einen Neustart Ihres Geräts werden keine Ihrer Daten oder gespeicherten Elemente entfernt, sondern nur der Datencache geleert und Probleme wie das Abstürzen von Apps, ein eingefrorenes Gerät oder in diesem Fall ein iCloud-Problem behoben. So starten Sie ein iPhone oder iPad neu.

2. iPadOS- und iOS-Update: Holen Sie sich das neueste Apple Software-Update

Apple hat in den letzten Jahren jährlich aktualisierte iPhone-Software veröffentlicht. Die Installation des neuesten iOS-Updates verbessert die Gerätesicherheit und verhindert Störungen und Fehler. Apple debütierte 2019 mit iPadOS 13, und iPadOS 13.4 ist bereits verfügbar. Wenn Ihre Fotos nicht in die Cloud hochgeladen werden, müssen Sie zunächst sicherstellen, dass die Software für Ihr Gerät aktualisiert wird. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt auf unserer Liste fort.

3. Sind Sie mit dem Internet verbunden??

Wenn Ihr iPhone oder iPad nicht mit dem Internet verbunden ist, können Ihre Fotos nicht in iCloud hochgeladen werden. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät über ein stabiles WLAN oder ein Mobilfunknetz mit dem Internet verbunden ist. Wenn Sie vermuten, dass Ihre Verbindung langsam ist, versuchen Sie einen Internet-Geschwindigkeitstest. 

4. Überprüfen Sie Ihre iPhone-Einstellungen

Stellen Sie zunächst sicher, dass die richtigen Einstellungen aktiviert sind, damit Ihre Fotos in iCloud hochgeladen werden können. Um dies zu tun:

  1. Öffne das Einstellungen App.
  2. Zapfhahn dein Name oben auf der Seite.

  3. Zapfhahn iCloud.
  4. Zapfhahn Fotos.

  5. Vergewissere dich iCloud Fotos und In meinen Fotostream hochladen sind umgeschaltet.


    Wenn Sie

5. iCloud-Speicher: Haben Sie genug??

Wenn Sie nicht über genügend iCloud-Speicher verfügen, kann Ihr iPhone oder iPad nicht mehrere wichtige Funktionen ausführen, einschließlich des Hochladens von Bildern und Videos auf iCloud-Fotos. Wir haben einige Tipps zum Löschen von iCloud-Speicher geschrieben. Wenn Ihr iCloud-Speicher voll ist und Sie nichts löschen möchten, um Speicherplatz freizugeben, können Sie mehr Apple iCloud-Speicher kaufen. So finden Sie heraus, wie viel iCloud-Speicher Sie verwenden:

  1. Öffne das Einstellungen App.
  2. Tippen Sie auf die Banner oben auf der Seite.

  3. Zapfhahn iCloud.
  4. Schaue auf die obere Leiste um zu sehen, wie viel von dir iCloud-Speicher du hast benutzt.

Wenn Sie
Sie sehen, welche Apps den meisten Speicherplatz belegen, und wenn Ihnen der Speicherplatz ausgeht, wird ein Abschnitt mit dem Namen angezeigt Empfehlungen zum Speichern von Daten.

6. iPad- und iPhone-Speicher: Überprüfen Sie, wie viel Sie haben

Ihr iPad oder iPhone benötigt nicht nur ausreichend iCloud-Speicher, sondern auch eine bestimmte Menge an freiem Speicherplatz, um Ihre Fotos und Videos in die Cloud hochzuladen. Überprüfen Sie, wie viel Speicherplatz auf Ihrem Gerät vorhanden ist, und optimieren Sie den Speicherplatz Ihres iPhones oder iPads, wenn Sie fast voll sind. Wenn Sie sich fragen: „Was bedeutet“ Andere „im iPhone-Speicher?“ Wir haben die Antwort auf diese Frage und erklären Ihnen, wie Sie sie löschen können.

  1. Öffne das Einstellungen App und tippen Sie auf Allgemeines.
  2. Zapfhahn iPhone Speicher.

  3. Sehen Sie in der oberen Leiste nach, wie viel von Ihrem iPhone-Speicher Sie verwendet haben.
  4. Wie bei iCloud Storage bietet Ihr Gerät bei Bedarf Empfehlungen zur Optimierung Ihres Speichers.

 

Haben Sie Ihre Fotos zum Hochladen in iCloud erhalten??

Lassen Sie mich in den Kommentaren wissen, ob diese Schritte dazu beigetragen haben, dass Ihre Fotos und Videos wieder in iCloud hochgeladen werden. Wenn Sie etwas anderes ausprobiert haben, das funktioniert hat, lassen Sie es mich bitte wissen! Abonnieren Sie unseren kostenlosen Tipp des Tages, um weitere Tipps und Tricks zum Navigieren auf Ihren Apple-Geräten zu erhalten.