California Department of Public Health veröffentlicht neue Warnungen über Mobilfunk Strahlung Exposition.

0
280

Ich habe zuvor über die möglichen Gefahren der Exposition gegenüber Handystrahlung geschrieben.

Diese neuen Warnungen von der CDPH sind weit entfernt von der ersten Runde von Warnungen, die der Staat Kalifornien über die Gefahren der Mobilfunkstrahlung ausgesetzt hat.

Nun, es ist erwähnenswert, dass es trotz kalifornischer Warnungen andere wissenschaftliche Studien gibt, die nicht zu den gleichen Schlussfolgerungen kommen wie der Staat Kalifornien.

Zum Beispiel ist die Mobiltelefon-Strahlung laut den Herstellern nicht sicher, wenn Sie das radioaktive Gerät in Ihrer Tasche tragen oder das radioaktive Gerät gegen Ihren Schädel halten, oder lassen Sie Ihre Kinder es gegen ihre deutlich dünneren Schädel halten.

Die jüngsten Warnungen des kalifornischen Staates zur Gefährdung durch Mobiltelefonstrahlung beinhalten folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Halten Sie das Telefon vom Körper fern.
  • Verringern Sie die Handynutzung, wenn das Signal schwach ist.
  • Reduzieren Sie die Nutzung von Mobiltelefonen, um Audio oder Video zu streamen oder große Dateien herunterzuladen oder hochzuladen.
  • Halten Sie das Telefon nachts vom Bett fern.
  • Entfernen von Headsets, wenn Sie nicht telefonieren.
  • Produkte vermeiden, die Radiofrequenzenergie blockieren.

Wenn alles gesagt und getan ist, liegt es an jedem von uns selbst zu entscheiden, wie wir unsere technologischen Geräte einsetzen, so wie es jedem von uns überlassen bleibt, ob er Zigaretten raucht oder stundenlang in der Sommersonne verbringt