Bewertung: 10K tragbares kabelloses Ladegerät für zu Hause und unterwegs

0
98

Ich verwende seit mehreren Jahren Ladegeräte von myCharge. Das Unternehmen hat sich immer etwas Neues einfallen lassen, und das Unplugged 10K (69,99 US-Dollar) myCharge hat mir keine Ausnahme gemacht. Es sieht aus wie das Original des iPod, ganz in Weiß, mit weichen, abgerundeten Kanten und einer leichten Neigung, die die Oberfläche unten kleiner macht als oben. Da es sich um ein Qi-basiertes kabelloses Ladegerät handelt, gibt es ein kreisförmiges Ladefeld, das an das Klickrad des iPod erinnert.

Natürlich spielt das UnPlugged 10K keine Musik ab. Es handelt sich um eine Power Bank mit 10.000 mAh Strom und zwei USB-A-Anschlüssen zusätzlich zum Qi Wireless Charging Pad. Es gibt fünf LEDs, die die verbleibende Batterieladung anzeigen, was sehr schön ist, da die meisten Powerbanks nur 4 LEDs haben. Einige der anderen Powerbanks von myCharge verfügen jedoch über eine digitale Anzeige, die den prozentualen Anteil der Leistung anzeigt. Die Power Bank selbst wird mit microUSB aufgeladen. Ich hätte USB-C vorgezogen, daher könnte es schneller geladen werden und könnte auch zum Laden von USB-C-Geräten verwendet werden.  

Vorteile

  • 10.000 mAh Leistung
  • 10 Watt Leistung für schnelles kabelloses Laden
  • Lädt zwei USB-A-Geräte und ein Qi-Gerät auf
  • Weicher gummiartiger Griff
  • Fünf LED-Anzeigen für die Stromversorgung
  • Modernes weißes Design mit abgerundeten Kanten

Nachteile

  • Verwendet microUSB zum Laden des Geräts anstelle von USB-C

Endgültiges Urteil

Das Unplugged 10K von myCharge ist ein elegantes kabelloses Ladegerät, das sich gut in die Apple-Ausrüstung einfügt.