Beste und schlechteste Features von iOS 12

0
237

In der 89. Episode des iOSApple Podcasts teilen sich die Teammitglieder die besten und schlechtesten Features von iOS 12 nach dem Testen der Beta-Software auf ihren iPhones und iPads.

Klicken Sie hier, um zu hören und zu abonnieren.

Episode 089 von iOSApple Magazin auf Vimeo.

Frage der Woche:

Wenn Sie die öffentliche Betaversion von iOS 12 verwenden, was denken Sie?

Artikel, auf die in dieser Folge Bezug genommen wird:

  • So speichern oder laden Sie Ihre Spotify Entdecken Sie wöchentliche Playlist auf dem iPhone
  • iCloud Photo Library vs Google Fotos: Workshop Replay + PDF
  • iOS 12 Roundup: Memojis, ARkit, Smarter Siri, Gruppe FaceTime, Mehr!
  • Kann nicht auf iOS 12 warten?

Apps und Geräte, auf die in dieser Episode Bezug genommen wird:

  • Elementformel iPhone X Hülle ($ 99.95)
  • DrinKup Wasserflasche ($ 69)
  • Philips Hue Starter Kits (ab 99,99 €)
  • Belkin Valet Ladestation für Apple Watch + iPhone ($ 129,99)

Nützliche Links:

  • Trete der iOSApple Facebook-Gruppe bei
  • Werde ein iOSApple Insider
  • Melden Sie sich für den kostenlosen Tipp des Tages Newsletter an
  • Sende den Podcast per E-Mail
  • Abonniere das iOSApple Magazin

Episode 89 Abschrift:

Donna: 00:00 Hallo und willkommen in Folge 89 des iOSApple Podcasts.

David: 00:14 Ich bin David Averbach, CEO und Publisher bei iOSApple.

Sarah: 00:17 Und ich bin Sarah Kingsbury, Senior Web Editor, iOSApple.

Donna: 00:20 Jede Episode bringt dir die besten Apps, Top-Tipps und die tollste Ausrüstung der IOS-Welt, und diese Woche möchten wir dich auch über unsere Erfahrungen mit der IOS 12 Beta sprechen.

Donna: 00:55 Wir wollen damit beginnen, einen Tipp für dein iPhone zu teilen.

Donna: 01:20 Also, diese Woche wollten wir dir beibringen, wie du deine Spotify Discover Weekly Playlist speichern oder herunterladen kannst.

David: 01:35 Ich bin sehr fest im Spotify Camp.

Donna: 01:38 Ich bin in Spotify.

Sarah: 01:41 Ich habe Apple Musik.

David: 01:42 Ja.

Donna: 01:42 Benutzt du Spotify überhaupt?

Sarah: 01:45 Nein

Donna: 01:46 Okay.

Sarah: 01:46 Nur Apple Musik.

Donna: 01:47 Nun, David und ich werden beide sagen, dass wir Spotify besser mögen.

David: 01:51 Und ehrlich gesagt, ist einer der Hauptgründe für diese Discover Weekly Playlist.

Donna: 01:55 Genau, willst du schnell beschreiben, was Discover Weekly ist?

David: 01:59 Sicher.

David: 02:40 Ich liebe es.

Donna: 03:00 Ja, also ich habe auch Spotify benutzt und es gibt einige Wochen, die viel besser sind als andere, und dir gefällt die ganze Playlist ziemlich gut, und anstatt diese Songs zu verlieren, kannst du das tun

Donna: 03:32 Wenn du ein kostenloses Abonnement hast, wirst du diese Download-Option nicht sehen, aber mit kostenlos kannst du Playlists erstellen und alle Lieder, die du magst, werden in deiner App angezeigt, also kannst du es

Donna: 04:01 Wir werden auch einen Link zu diesem Artikel hinzufügen, weil es Schritt für Schritt für beide kostenlos und Premium und so, wenn meine Beschreibung ein wenig verwirrend war, werden Sie in der Lage, es dort zu finden.

David: 04:09 Ja.

David: 04:46 Persönlich mag ich es, wenn ich zuhöre, einfach die Songs zu speichern, die ich mag, dann gehen sie in meine Songs-Sektion, und dann brauche ich nicht alle Songs

Donna: 05:00 Ja, weil ich mag.

David: 05:10 Ja.

Donna: 05:12 Aber ich wollte auch nur Leute mit Spotify wissen lassen, mit der kostenlosen Version auf Ihrem Desktop-Computer können Sie tatsächlich zuhören und wählen, welcher Song zu welcher Zeit gespielt wird.

David: 05:29 Es ist auf Shuffle.

Donna: 05:29 Es wird mixen.

David: 05:36 Ja.

Donna: 05:43 Ja.

Sarah: 05:44 Ja.

Donna: 05:47 Ja.

David: 05:47 Ja.

Donna: 05:48 Ja, das stimmt.

Donna: 06:05 Also, weiter geht’s, wir haben auch unser Insider-Abonnement, das unser erstklassiger Bildungsdienst ist, den du unter iphonelife.com/insider abonnieren kannst.

Donna: 06:58 Sarah, teile uns deine Insider-Fragen mit.

Sarah: 07:01 Ich habe eine E-Mail von einem Insider bekommen, der wissen wollte, wie man Videos von seinem iPhone 8 Plus löscht, um Speicherplatz freizugeben, aber nicht von irgendwo anders löschen.

Sarah: 07:49 Aber du kannst deinen Fotospeicher in den Fotoeinstellungen gezielt optimieren.

David: 08:27 Ja.

Donna: 08:27 Ja.

Sarah: 08:27 Das ist das Problem.

David: 09:18 Nun, Google Photo, das ich kenne, sichert deine Fotos automatisch kostenlos in der Cloud. Sichern sie auch automatisch deine Videos?

Sarah: 09:28 Ähm, ich denke schon.

David: 09:42 Oh, das kannst du definitiv ändern.

Sarah: 09:43 Ja.

David: 09:44 Denn das ist eines der netten Dinge bei Google Photo. Anders als bei der iCloud-Bibliothek: Wenn du es an einem Ort löschst, wird es überall gelöscht. Mit Google Foto kannst du es jedoch von deinem Smartphone löschen

Donna: 09:56 Ja, das ist, was ich dachte, Google Fotos ist potenziell oder Drop Box wie du gesagt hast.

Sarah: 10:01 Es ist ein Potential, es hängt wirklich davon ab, wie … Ich habe nicht das Gefühl, dass ich Google als einen sicheren Ort beschreiben würde, um deine Bilder zu speichern.

Donna: 10:21 Ja, definitiv nicht die gleichen Datenschutzstandards wie Apple.

David: 10:25 Ja, sicher.

Sarah: 10:31 Okay, so wie Privatsphäre.

David: 10:32 Privatsphäre.

Sarah: 10:33 Richtig.

David: 10:33 Jetzt haben wir einen vollständigen Workshop zu iCloud Photo und Google Photo.

Donna: 10:39 Ja.

David: 10:40 Wir können uns darauf beziehen.

Donna: 10:43 Alles klar.

Sarah: 10:44 Danke [Übersprechen 00:10:45].

David: 10:44 Ich immer … es ist ein kleiner Insider-Witz bei uns, wo ich immer verspreche, dass wir mit den Dingen verbunden werden und Sarah ist diejenige, die diese Artikel wirklich kreieren und gehen muss

Sarah: 10:53 Und er macht sich keine Notizen.

David: 10:57 Ja, Sarah wird sich erinnern.

Donna: 10:59 Ja.

Sarah: 11:00 Oder ich suche gerade im Transkript.

Donna: 11:06 Danke Sarah.

Donna: 11:21 Also, wir sind bereit, in das Hauptthema zu kommen, wir werden über unsere IOS 12 Beta-Erfahrungen sprechen und wir werden alle Hauptmerkmale von IOS 12 durchgehen, wir werden es vielleicht nicht tun

Donna: 11:39 Sarah, möchtest du mit uns anfangen?

Sarah: 11:42 Okay, also ich habe ein Paar.

Donna: 11:51 Willst du erklären, was Bildschirmzeit ist?

Sarah: 11:53 Ja.

David: 12:44 Ja.

Donna: 12:44 Ja.

Sarah: 12:47 Ich fand es wirklich zu viel, um es zu koordinieren.

Donna: 13:31 David, ich habe das Gefühl, dass dies ein Moment ist, in dem ich David sagte.

David: 13:34 Ich vermeide es, es zu sagen, aber sobald ich dieses Feature gesehen habe, weiß ich nichts über dich, aber ich bin wie: „Ich werde das hassen.“

Donna: 13:51 Ja, so wie dein Telefon eine elterliche Rolle einnimmt.

David: 13:54 Ja.

Donna: 13:54 Ich denke, dass die Bildschirmzeit wirklich eine verbesserte Version von Parent Controls ist, da Sie sie verwenden können, wenn Sie die Familienfreigabe eingerichtet haben. Sie können damit nicht nur Inhaltsbeschränkungen wie zuvor festlegen

David: 13:54 Was großartig ist.

Donna: 14:08 – Jetzt kannst du auch festlegen, wie viel Zeit dein Kind für verschiedene Apps aufwendet.

David: 14:12 Ja.

Sarah: 14:12 Ich fühle, dass das wirklich nützlich ist.

Donna: 14:12 Das ist cool, ja.

Sarah: 14:14 Was ich an der Screen Time-Sache nicht mochte, ist, dass du weißt, dass Do Not Disturb externe Benachrichtigungen verhindert, so wie Leute dich nicht beschriften oder anrufen können.

Donna: 14:39 Also, am wenigsten Lieblingsbildschirmzeit.

David: 14:39 Okay.

Sarah: 14:42 Ja.

David: 15:03 Das ist so interessant.

Donna: 15:04 Das ist so wahr.

Sarah: 15:04 Und die einzige Möglichkeit, das zu beheben, ist wie bei einer Drittanbieter-App, und ich möchte nicht alle meine Selfies bearbeiten.

Donna: 15:26 Also, warum denkst du hat Apple das mit den Selfies geändert?

Sarah: 15:30 Ich weiß es nicht.

David: 15:32 Wer weiß, aber es macht Sinn, denn der Rest der Welt sieht dich nicht gespiegelt und es ist besonders nervig mit Text, wo du, wenn du ein Selfie machst, keinen der Texte lesen kannst

Sarah: 15:53 ​​Es macht mir nichts aus, dass diese Funktion existiert.

Donna: 15:59 Ja.

Sarah: 16:06 Wahrscheinlich gerade jetzt die Memojis, das ist, ich bezweifle, dass ich sie am Ende benutzen werde, aber sie machen so viel Spaß.

David: 16:15 Nun, und dein Memo ist einfach perfekt.

Donna: 16:22 Wir sollten erklären, was memoji für Leute ist, die es nicht wissen.

David: 16:23 Ja.

Sarah: 16:23 Also, da sind die Animojis, die im Grunde wie Emojis sind, aber sie sind animiert und dein iPhone benutzt deine Frontkamera, um es auf die Bewegungen deines Gesichts abzubilden, so dass du im Grunde Videobotschaften senden kannst

Sarah: 16:59 Die Memojis sind wie Animojos, aber du bist es.

David: 17:14 Und du kannst ein Foto von dir machen, aber es wird dein Memoji automatisch über dein wahres Gesicht legen.

Donna: 17:19 Ja oder ein Video.

David: 17:20 Es ist wirklich nützliche Technologie.

Sarah: 17:22 Also, aber hier ist das Problem, dass ich Glück hatte, wie meine Gesichtsform und Frisur, ich hatte gute Möglichkeiten für diese, aber eine Menge Leute nicht, und ich bin sicher, David

David: 17:37 Ja.

Donna: 17:37 Ja.

David: 17:38 Davon kann ich dir jetzt erzählen.

Donna: 17:53 Oder super aus irgendeinem Grund zurückgekämmt.

David: 17:54 Super ist zurückgekämmt und so ist mir jetzt eine Frisur, die sehr glatt ist.

Donna: 18:04 Warte, es ist nicht dein eigentliches Haar, denn deine Haare sind nicht zurückgekämmt.

David: 18:07 Donna stolperte darüber und nannte meine echte Haarspülung.

Donna: 18:11 Nein, habe ich nicht.

David: 18:11 Aber ich denke nur-

Donna: 18:16 Was habe ich gesagt?

David: 18:17 Du weißt, dass es mit langen Haaren nur schwer ist, nicht dusselig auszusehen.

Donna: 18:21 Nicht du.

David: 18:21 Ja, aber nicht du.

Sarah: 18:24 So kannst du es retten, Donna.

David: 18:25 Ja, total gerettet, dann ist sie wie: „Ich werde einfach aufhören zu reden.“ Die Memojis die Frisuren, mit denen ich kämpfe.

Donna: 18:33 Ja, und es gibt viele Möglichkeiten.

David: 18:36 Es gibt viele Möglichkeiten.

Donna: 18:36 Es ist nur schwer jemanden zu finden, der [Übersprechen 00:18:37] ist.

David: 18:37 Das sind keine langen Haare.

Sarah: 18:40 Ja, aber die Optionen für lockiges Haar sind schlecht.

David: 18:42 Ja, die Lockenkopf-Optionen waren nicht großartig.

Sarah: 18:44 Ja.

Donna: 18:45 Ja.

David: 18:49 Okay, also vollständige Offenlegung. Ich habe mich gegen ein Upgrade auf die Betaversion ausgesprochen, wie ich es gesagt habe.

Donna: 19:01 Er ist ein Neuling.

David: 19:02 Ich bin ein Neuling.

Donna: 19:10 Ja.

Sarah: 19:10 Ja, das ist großartig.

David: 19:11 Es ist ein Spielveränderer.

David: 19:28 Ich habe es bemerkt … oh, mach weiter.

Donna: 19:28 Willst du beschreiben, was das ist?

David: 19:31 Oh ja, sicher.

Donna: 19:31 Von Gifs und Like-

David: 20:16 Ja, von zufälligen Dingen, über die Leute plaudern, wird eine super wichtige Textnachricht sein, die ich wirklich sehen wollte, aber nicht sehen konnte, weil sie nur zufällig gemischt wurde. Jetzt wird es alle brauchen

Donna: 20:37 Art gestapelt.

David: 20:38 Es ist genau ein Stapel.

Donna: 21:05 Das ist großartig.

David: 21:06 Denn was mir passiert ist, dass ich in eine Urlaubs-App komme. Ich möchte wirklich keinen Zugang zu Benachrichtigungen haben, aber ich bin zu faul, um mein Telefon zu öffnen, gehe in Einstellungen, während

Donna: 21:06 Ja, finde es …

David: 21:16 Aber du kannst einfach wischen und dich abmelden.

Sarah: 21:19 Ja, wischst du rüber und dann schaffst du es, richtig?

Donna: 21:22 Ja, du wischst über Manage, dann gibst du ruhig die Option, und dann kannst du das gleiche tun, wenn du sie zurückbringen willst.

David: 21:29 Uh-huh.

Donna: 21:30 Oder schalten Sie ganz ab von Verwalten.

David: 21:33 Ich würde sagen, ich bin nur einen Tag hier, bisher habe ich nichts, was mir nicht gefällt, um ehrlich zu sein.

Donna: 21:45 Ja, ich meine, ich weiß, dass Apple viel versprochen hat für ältere Geräte, für das iPhone 6 Plus. Ich denke, es sollte doppelt so schnell sein beim Öffnen der Kamera und der Apps.

David: 21:59 Im Allgemeinen habe ich auf dem iPhone X für einige der Dinge keinen Geschwindigkeitsunterschied bemerkt.

Donna: 22:13 Ja.

Donna: 23:18 Ich denke, dass ich keine Features habe, die ich hasse. Ich stimme Sarah total zu Screen Time zu.

Sarah: 23:29 Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich das meinem 15-Jährigen antun werde.

Donna: 23:32 Ja, das ist knifflig, aber ich denke, es macht die elterliche Kontrolle viel effektiver, weil ich mit Family Sharing jetzt in diesem Screen Time-Bereich die Leute sehen kann, die ich in der Familie bin

Sarah: 23:57 Aber teilen Sie Ihre Familie nicht mit anderen Erwachsenen?

David: 24:03 Ja, ich habe gerade darüber nachgedacht.

Donna: 24:05 Oh ja.

Sarah: 24:10 Okay, gut.

David: 24:10 Okay.

Donna: 24:11 Ja, ich kann nicht gerne sehen, wie sie ihre Telefone benutzen.

David: 24:14 Oh, okay, das klingt gruselig.

Donna: 24:15 Aber eine Sache, die mir an der Bildschirmzeit gefällt, ist nur, dass sie die Statistiken anzeigt.

David: 24:28 Das ist erschreckend.

Donna: 24:29 Es ist alarmierend.

Sarah: 24:30 Es ist schockierend.

Donna: 24:31 Es ist wie alle sieben Minuten oder so.

David: 24:32 Oh, mein Gott.

Donna: 24:39 Ja.

Sarah: 24:58 Ich mag den T-Rex.

Donna: 24:59 Ja.

David: 25:06 Das habe ich noch nicht nutzen können.

Donna: 25:10 Es ist fehlerhaft in den Daten, also hatten wir Probleme.

David: 25:18 Das scheint übertrieben.

Donna: 25:19 Ja, ich weiß.

David: 25:26 Vorausgesetzt, die Fehler sind behoben.

Donna: 25:28 Angenommen.

David: 25:28 Cool.

Sarah: 25:40 Ich mag das, weil du mich manchmal als Facetime bezeichnen würdest und ich dachte, ich hätte heute kein Make-up getragen.

Donna: 25:53 Ich weiß.

Sarah: 25:54 In meinem Pyjama und überall hängen meine Haare, also könnte ich einfach ein Memoji auf mein Gesicht kleben.

David: 25:54 Ja, es ist perfekt.

Donna: 25:58 Ja, aber mit Facetime können wir immer noch den Rest deiner Umgebung sehen, also würden wir deine pjs wahrscheinlich noch sehen, aber weißt du.

Sarah: 26:04 Ich werde nur ein paar nettere bekommen.

David: 26:07 Jedenfalls sieht dein Memoji nicht doof aus, also geht es dir gut.

Donna: 26:11 Oh Mann.

David: 26:27 Wow.

Donna: 26:27 Und das ist es jetzt schon seit einiger Zeit mit Safari, dass dir starke Passwörter vorgeschlagen wurden, wenn du Accounts erstellst und sie dann automatisch füllt, aber es war nur in Safari,

David: 26:49 Das ist gut, weil ich sagen werde, dass ich ein Passwort benutze.

Donna: 27:13 Ja, also würdest du dann zur One Password App gehen, um sie zu finden?

David: 27:16 Und ich würde die ganze Zeit sehr verärgert sein.

Donna: 27:18 Ja, das ist nicht großartig.

David: 27:25 Okay.

Donna: 27:27 Die andere Sache, die cool ist, ist, wenn du deine App und die Passworteinstellungen in der App „Einstellungen“ betrittst, dann wird es ein kleines ähnliches Gefahrensymbol daneben geben, du wirst alle deine Logins sehen und

David: 27:54 Das ist cool.

Sarah: 27:54 Das ist eine großartige Idee.

Donna: 27:55 -vorgeschlagene.

David: 28:04 Großartig.

Donna: 28:07 Andere Features, über die ihr reden wollt?

David: 28:10 Oh, ich hatte einen, den ich wirklich genossen habe.

Sarah: 28:30 Google Fotos, die du meinst?

David: 28:30 Nein, nein.

Sarah: 28:34 Ich dachte du sagst es ist schwer Alben zu teilen.

Donna: 28:35 Auf IOS 12 ist es besser.

Sarah: 28:35 Oh, okay.

David: 28:35 Es war schwer.

Donna: 29:08 Aber du kannst auch, mit diesem kannst du teilen.

David: 29:13 Ja.

Donna: 29:13 Du kannst es mit Nicht-IOS-Leuten teilen.

David: 29:15 Ja, aber ich denke, es ist weniger so, als könnten sie Fotos auf dasselbe Album hochladen, denn das ist der Traum.

Donna: 29:21 Oh nein.

David: 29:55 Ja genau.

Donna: 30:11 Ja, das einzige, was ich in 4U als wertvoll empfinde, sind die Vorschläge zum Teilen.

David: 30:15 Genau.

Donna: 30:16 Ja.

Sarah: 30:16 Was denkst du über die Art der neuen Organisation der verschiedenen Alben und du weißt, dass du horizontal scrollen musst und sie dann auch nach verschiedenen Medientypen wie Screenshots und

David: 30:31 Das hat mir gefallen.

Donna: 30:48 Die intelligente Suche ist cool.

Sarah: 30:48 Das ist cool.

Donna: 31:00 Also, ich suchte nach Fotos, die ich am Strand gemacht habe und ich tippte Sonnenbrillen ein, nur um das auszuprobieren, und dann zeigte es alle Bilder von mir am Strand mit Sonnenbrille.

David: 31:00 Das ist wirklich cool.

Sarah: 31:10 Das ist großartig.

Donna: 31:10 Das ist irgendwie cool.

Sarah: 31:11 Aber du weißt was, die Gesichtserkennung macht weiter.

Donna: 31:14 Ich habe das Gefühl, dass es nicht so gut ist wie Moments oder auch nicht so gut wie Google Photos.

Sarah: 31:18 Es ist nicht einmal so gut wie die Gesichtserkennung auf dem Mac.

Donna: 31:22 Ja, es ist so, als hättest du einmal getippt … es nervt, dass du musst, als müsstest du viel arbeiten.

Sarah: 31:40 Und eine Sache, die mich verrückt macht, ist, dass sie nicht immer erkennt, dass irgendwas ein Gesicht ist und dass es keinen Weg gibt, wie es zumindest auf dem Mac sein kann, hey das ist ein

David: 31:40 Uh-huh.

Donna: 31:56 Ja.

Sarah: 32:36 Du schläfst neun Stunden in der Nacht?

Donna: 32:38 Ich versuche es.

Sarah: 32:39 Ich bin so eifersüchtig.

David: 32:39 Das ist mein Ideal, aber ich kämpfe.

Donna: 32:42 Wie zehn Uhr dreißig bis sechs Uhr dreißig, weißt du?

David: 32:42 Das gefällt mir.

Donna: 33:05 Ich kann es auch überprüfen, wenn ich will.

David: 33:18 Ich habe das Widget „Guten Morgen“ noch nicht gesehen.

Donna: 33:20 Ja, und so ist es wie eine saubere Anzeige, so dass du nicht sofort bombardiert wirst.

Sarah: 33:24 Mit Benachrichtigungen.

Donna: 33:24 – mit Benachrichtigungen, und so ist es ein kleines Feature, aber es ist etwas, das ich mag.

David: 33:27 Ja, ich werde sagen, dass sie meines Wissens immer noch nicht über die Fähigkeit verfügen, „Nicht stören“ zu hören.

Donna: 33:36 Das hasse ich.

David: 33:36 Um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass du am Wochenende verschiedene Zeitpläne hast.

Donna: 33:49 Das ist das Problem.

David: 33:50 Aber jetzt gibt es eine sehr klare Benachrichtigung, die dir sagt, wann es eingeschaltet ist …

Donna: 33:54 Das Display zeigt das an.

David: 33:56 Also zumindest weißt du, dass es passiert, was mir gefallen hat.

Sarah: 33:57 Das ist der Grund, warum ich von 12 bis 17 Uhr nicht stören darf, und das wegen der Wochenenden.

David: 33:57 Ja.

Donna: 34:02 Ja.

David: 34:13 Oh, ich muss das ausprobieren.

Donna: 34:15 Aber du kannst festlegen, dass ich diesen Alarm nur von Montag bis Donnerstag haben möchte.

David: 34:41 Ich werde sagen, dass mir die neue Stocks-App sehr gefallen hat.

Donna: 35:25 Yeah, Stocks wurde zu iPad, Voice Memos kamen auch auf das iPad.

David: 35:28 Oh, ja, beides ist wichtig.

Donna: 35:28 Und sie haben das iBook neu gestaltet und es heißt jetzt Apple Books und es enthält jetzt auch Hörbücher.

David: 35:34 Oh, großartig.

Donna: 35:35 Es gibt also einige neu gestaltete Apps.

David: 36:00 Und ich glaube, ich lese es in der Cloud?

Donna: 36:03 Ja.

David: 36:03 Was wirklich wichtig ist, wenn du eine Menge Sprachmemos hast und du dein Handy verlierst oder so.

Donna: 36:09 Ich weiß.

David: 36:15 Ja, das ist so traurig.

Donna: 36:18 Aber ich denke, jetzt ist es auf dem iPad und das bedeutet, es wird synchronisiert.

Sarah: 36:50 Ich bin aufgeregt.

Donna: 36:52 Also, es gibt gerade jetzt nette Sachen, wie zum Beispiel für Sarah, sie hat ein iPad und sie hat das iPhone X. Du kannst die gleichen Gesten über beide verwenden.

Sarah: 36:59 Okay.

Donna: 37:06 Habt ihr die Measure App ausprobiert?

David: 37:07 Nein.

Sarah: 37:07 Nein.

Donna: 37:08 Die Measure-App, die auch großartig ist.

David: 37:14 Ja, das hat mich nicht interessiert.

Donna: 37:15 – wie nur ein was auch immer.

Sarah: 37:43 Schön.

Donna: 37:44 Und so braucht man kein Maßband mehr.

David: 37:47 Ich werde sagen, dass eines der Features, auf das ich mich am meisten gefreut habe, die IOS 12 ist, die sie in der Beta nicht haben, ist die Shortcuts-App.

Donna: 37:53 Ja.

Sarah: 37:56 Ich bekomme immer noch diese Siri Vorschläge.

David: 38:01 Wirklich?

Sarah: 38:01 Ja.

David: 38:01 Oh Gott.

Sarah: 38:15 Und natürlich werde ich nicht an diesem Treffen teilnehmen, mit dem ich nichts zu tun habe, aber dann bekomme ich immer wieder Vorschläge von Siri, „würdest du jetzt gerne in dieses Meeting rufen?“

David: 38:34 Das ist erstaunlich.

Donna: 38:34 Das ist so lustig.

Sarah: 38:40 Ich habe, ja.

Donna: 38:41 Das ist so komisch.

Sarah: 38:43 Es ist einfach so, als würde man mir sagen, wie ich mein Telefon so nutze, wie ich es eigentlich nicht möchte.

Donna: 38:49 Ja, mein Verständnis ist, dass gerade jetzt in der App „Einstellungen“, wenn du zu Siri gehst und suchst, du jetzt den Abschnitt der Verknüpfungen verwenden kannst, mit dem du einen benutzerdefinierten Befehl einrichten kannst, aber du

David: 39:44 Ich meine, dass ich in der Lage bin, Siri in der Steuerung zu verwenden, da ich benutzerdefinierte Befehle habe, ist etwas, worüber ich wirklich aufgeregt bin. Der Grund, warum ich so begeistert von dieser Shortcut-App bin, ist, dass ich das Home habe

Sarah: 39:57 Ich habe gerade darüber nachgedacht.

David: 39:57 – Dinge, die eingebaut werden, aber wenn ich all diese benutzerdefinierten Verknüpfungen erstellen kann, um mir wirklich nützlich zu sein.

Sarah: 40:15 Ich denke nur daran, wie kompliziert dein Leben sein wird, wenn dein ganzes Haus automatisiert ist und du ein kleines Kind in deinem Haus hast, das es liebt Siri auf deinem Home Pod zu benutzen.

David: 40:23 Wir haben eine Regel.

Sarah: 40:34 Das ist wirklich süß.

Donna: 41:03 Ich weiß.

Sarah: 41:04 Ich denke, es wird mich verrückt machen, weil du ständig deine Hand bewegst und ich gehe davon aus, dass ich diese Funktion ausschalten kann, aber wer weiß?

David: 41:14 Uh-huh.

Sarah: 41:15 Also, ich beschwere mich schon, aber ich werde mich mehr beschweren, sobald es rauskommt, ich bin mir sicher.

David: 41:19 Okay.

Donna: 41:20 Ja.

David: 41:28 Ich meine, die OG Apple Watch ist zu diesem Zeitpunkt wie alt?

Sarah: 41:32 Ich meine-

Donna: 41:32 Ja, ich denke, es ist nicht ungewöhnlich, dass irgendeine Tech-Firma solche Sachen macht.

Sarah: 41:37 Ich meine, es gibt jetzt vier Generationen von Apple Watch, und dann wird es im Herbst einen fünften geben.

David: 41:42 Und es ist schon langsam, und das ist die Sache.

Sarah: 42:14 Und es gibt bereits Funktionen, die du auf der OG Apple Watch nicht benutzen kannst.

David: 42:17 Ja.

Donna: 42:17 Schön genug.

David: 42:30 Okay.

Donna: 42:31 Der erste ist dieser Fall.

Sarah: 43:15 Super.

Donna: 43:17 Ja, im Allgemeinen denke ich, dass es ein Blick ist, den jemand, der in schroffere Fälle möchte, gerne hätte.

Sarah: 43:26 Ja.

Donna: 43:26 Auf der Rückseite.

Sarah: 43:28 Es ist wirklich ziemlich stylisch für einen robusten Fall.

David: 43:31 Uh-huh.

Donna: 43:32 Ja, also genieße ich es.

David: 43:37 Ja, ich bin eifersüchtig darauf gewesen.

Donna: 43:40 Das nennt sich Drink Up, und es ist eine Wasserflasche, die mit einer App auf deinem Handy zusammenpasst und dir sagt, wie viel Wasser du den ganzen Tag trinkst.

David: 44:39 Diese Demos funktionieren nie.

Donna: 44:41 Was ich dazu sagen werde ist, dass … und du in deiner App anpassen kannst, wie viel du persönlich trinken möchtest.

David: 44:47 Oh, cool.

Donna: 44:48 Es wird dir sagen, ob du es getroffen hast.

David: 45:17 Oh, okay.

Donna: 45:17 Also, ja, es gibt Dinge, die du gerne lernen möchtest.

David: 45:19 Naja, auch für mich neige ich dazu, meine Wasserflasche zu benutzen, als ob ich zum Beispiel an meinem Schreibtisch sitze. Ich werde nicht unbedingt eine Kappe haben, die ich anziehe und jeden Schluck, den ich habe, abschraub

Donna: 45:29 Nun, du weißt-

David: 45:30 Das würde mich nerven.

Donna: 45:30 Du musst es nicht bei jedem Schluck machen, den du nimmst.

David: 45:33 Oh, okay.

Donna: 45:33 Weil du die ganze Flasche trinken kannst, dann legst du sie an, damit sie dir sagen kann, dass du diese Wasserflasche getrunken hast, dann fülle sie wieder auf.

David: 45:41 Gotcha.

Donna: 45:41 Also, es ist nicht wie jeder Schluck, den du nimmst.

David: 45:48 Ja, das ist nicht fair.

Donna: 45:51 Aber wenn du dir Sorgen machst, deine Flüssigkeitszufuhr im Auge zu behalten, ist das ein ziemlich schmerzloser Weg, anstatt es zu benutzen … es gibt viele Apps da draußen, wo du den ganzen Tag manuell einsteigen kannst, aber

David: 46:00 Ja, ich habe es eine Weile versucht, und es ist nur mühsam, jeden Schluck Wasser, den du nimmst, aufzuzeichnen.

Donna: 46:05 Ja.

Sarah: 46:05 Ja, sicher.

Donna: 46:06 Und ich möchte sowieso umweltbewusster sein und nicht so viel Plastikwasserflaschen benutzen, also ist es wirklich schön, so etwas zu haben.

David: 46:19 Uh-huh.

Donna: 46:19 Ja.

David: 46:19 Großartig.

Donna: 46:39 Ja.

Sarah: 46:39 Ja.

David: 46:39 Also, im Grunde arbeiten sie einfach nur in einer Standardbuchse.

Sarah: 46:54 Du bist wie „dein Router unten „.

David: 46:54 Wo auch immer dein Router ist, und dann kommt es mit einer App, die ziemlich intuitiv einzurichten ist, und im Grunde gibt es ein paar lustige Funktionen.

Donna: 47:53 Das ist schön.

Sarah: 47:56 Ja.

David: 47:56 Und du kannst es durch Siri machen, also kannst du gehen, „Hey Siri, dreh mein Licht auf 40%“, und es wird einfach auf 40% runtergehen.

Donna: 47:56 Das ist großartig.

Sarah: 48:02 Das hört sich gut an.

David: 48:05 Der Nachteil ist, dass es ein bisschen ist … vor allem, Home Pod und Siri arbeiten die meiste Zeit.

Sarah: 48:51 Ich habe das Problem, wenn Leute das Licht ausschalten, und dann bin ich wie, hey, dieses Licht war so programmiert, dass es zu dieser Stunde aufleuchtet, warum ist es nicht an?

David: 49:00 Ja, ja, ja.

Sarah: 49:02 Oder ich habe einen Smart Plug, an dem ich eine Lampe anschließe, und da sind zehn Teenager bei mir zu Hause und jeder muss seine Telefone aufladen, also wird alles, was angeschlossen ist, ausgesteckt

Donna: 49:13 Oh, das ist so nervig, nachdem du die Mühe gemacht hast, es aufzustellen.

David: 49:17 Genau.

Donna: 49:35 Schön.

Sarah: 49:36 Cool.

Donna: 49:37 Was ist mit dir, Sarah?

Sarah: 49:38 Nun, ich habe dieses Belkin Valet Charger für iPhone und Apple Watch.

Donna: 49:53 Das tun sie.

Sarah: 49:54 Zuallererst gehören sie zu den wenigen, die die Ladediskette für deine Apple Watch beinhalten, denn vor allem, wenn du deine eigene Ladediskette verdrahten musst …

David: 50:04 Es ist so nervig.

Sarah: 50:05 Aber auch wenn du auf Reisen bist, was machst du?

David: 50:27 Ja.

Sarah: 50:28 Also, soweit das iPhone geht, kannst du tatsächlich die Höhe des [Crosstalk 00:50:36] -Dachs einstellen.

Donna: 50:28 Wow.

David: 50:28 Oh, wow.

Sarah: 50:36 Also, abhängig von deinem Fall-

David: 50:38 Oh, das ist so cool.

Donna: 50:38 Das ist wirklich schlau.

Sarah: 50:39 Weil ich diese Erfahrung definitiv gemacht habe, ist das nicht hoch genug für diesen sperrigen Fall, den ich benutze, oder das geht zu hoch und mein Fall ist wie Wackeln.

Donna: 51:01 Ja, Roségold.

David: 51:01 Es passt eindeutig zu deiner Apple Watch.

Sarah: 51:03 Ich meine, mein Telefon ist kein Roségold, aber es passt zu meiner Apple Watch, also weißt du.

Donna: 51:09 Und was das coole daran ist, gibt es einige andere Unternehmen, die mit ein paar verschiedenen einstellbaren Stücken kommen, um die Höhe anders zu haben, aber dann, wenn Sie Fälle ändern, haben Sie die Box mit behalten

David: 51:23 Ja.

Sarah: 51:24 Ja, es sieht wirklich gut aus.

David: 51:35 Oh, Gott.

Sarah: 51:35 Und das Gleiche mit der Anpassung der Höhe des Blitzes.

Donna: 51:42 Dock, ja.

Sarah: 51:43 Und das musste ich auch verdrahten, und das bedeutet, ich muss es in zwei Dinge stecken, weißt du, du steckst einfach dein Stromkabel in dieses hinein wie das, und du bist dran

Donna: 51:54 Eine Schnur?

Sarah: 51:55 Ja.

David: 52:04 Es ist auch sehr elegant.

Sarah: 52:05 Uh-huh.

David: 52:06 Ich mag die Art von Chrom-Top.

Donna: 52:06 Ja.

Sarah: 52:09 Ja, es sieht wirklich gut aus.

Donna: 52:10 Ich benutze gerade eines ihrer kabellosen Ladegeräte.

Sarah: 52:17 Ja.

Donna: 52:30 Ja.

Sarah: 52:31 Sobald ich das habe, habe ich es auf meinem Schreibtisch aufbewahrt.

Donna: 52:49 Alles klar Leute, nun, das glaube ich, umschließt unsere Episode 89 des iOSApple Podcasts.

David: 52:58 Wir hatten keine Frage.

Donna: 52:59 Ich denke, wir sollten die Leute fragen, mit welchen Features sie am meisten über IOS 12 begeistert sind.

David: 53:05 Oder wenn du die Beta benutzt, was du magst oder nicht magst.

Donna: 53:07 Ja.

Sarah: 53:07 Ja, du kannst …

Donna: 53:08 E-Mail: podcast@iphonelife.com.

Sarah: 53:12 Das würde ich sagen.

Donna: 53:14 Ja, mailt uns unter podcast@iphonelife.com und wir werden eure Antworten nächste Episode vorlesen.

David: 53:18 Danke allen.

Donna: 53:19 Danke.

Sarah: 53:19 Danke allen.