StartWie manIpadBehoben: Ich kann die Geschichte in Safari auf iPhone & iPad nicht...

Behoben: Ich kann die Geschichte in Safari auf iPhone & iPad nicht löschen (2022)

Das Löschen Ihrer Browserhistorie in Safari bietet viele Vorteile, z. B. den Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Freigabe, den Browser reibungslos zu halten. Möglicherweise haben Sie jedoch festgestellt, dass die Schaltfläche „Clear History“ und „Website -Daten“ ausgegraut ist oder dass einige Websites nach Ihrem Versuch noch vorhanden sind. Wenn Sie sich fragen, warum Sie Ihre Safari -Geschichte nicht löschen können, machen Sie sich keine Sorgen! Wir werden erklären, warum und Lösungen zur Behebung des Problems bereitstellen.

Verwandter Artikel: wie Um die Safari zu beheben, kann der Seitenfehler im Safari -Webbrowser nicht öffnen.

Deaktivieren Sie Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen

Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen sind eine Funktion, die Altersgrenzen festlegt und Kinder vor unangemessenen Inhalten schützt. Diese Funktion kann verhindern, dass Sie Ihre Browserdaten in Safari löschen. Bitte lesen Sie unseren Artikel über Inhalts- und Datenschutzbeschränkungen .

Synchronisierte Safari über iCloud

Mit iCloud wird Ihre Browserhistorie auf allen Apple -Geräten synchronisiert. Infolgedessen kann es gelegentlich dazu führen, dass Artikel in der Browserhistorie Ihres iPhone oder iPad wieder auftauchen. Hier erfahren Sie, wie Sie Safari davon abhalten können, über iCloud zu synchronisieren.

  1. Öffnen Sie Einstellungen .
    ""
  2. Tippen Sie auf Ihre Apple -ID.
    ""
  3. Tippen Sie auf iCloud .
    ""
  4. Möglicherweise müssen Sie alle tippen, wenn Safari auf diesem Bildschirm nicht angezeigt wird.
    "Tippen
  5. Schalten Sie safari aus.
    ""
  6. Tippen Sie auf auf meinem iPhone .
    ""
  7. Tippen Sie auf Apple ID .
    ""
  8. Tippen Sie auf Einstellungen .
    ""
  9. Tippen Sie auf safari .
    ""
  10. Tippen Sie auf Historie- und Website -Daten .
    ""

Löschen Sie alle Elemente in der Safari -Leseliste

Wenn Sie Elemente in Ihrer Safari -Leseliste speichern, werden sie automatisch in Ihrem Browserverlauf angezeigt. Hier ist unser Artikel, in dem Gegenstände in Ihrer Safari löschen Leseliste .

Kekse blockieren

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem iPhone oder iPad gespeichert sind, die Daten von den von Ihnen besuchten Websites speichern. Einige Kekse sind hartnäckig anwesend und können Sie daran hindern, Ihre Geschichte gründlich zu räumen. Lesen Sie unseren Artikel unter Kekse von Safari .

Neu starten, zurücksetzen oder wiederherstellen

Wenn die oben genannten Tipps das Problem nicht lösen, müssen Sie grundlegende Fehlerbehebungslösungen verwenden. Starten Sie zunächst Ihr Gerät neu. Wenn dies fehlschlägt, setzen Sie Ihre Einstellungen zurück und stellen Sie das Gerät in die Werkseinstellungen wieder her. Als Referenz lesen Sie unseren Artikel, der Sie dazu leitet, wie diese Basic Fehlerbehebungslösungen .