Apple hat gerade iOS 14 angekündigt: Hier sind die wichtigsten Funktionen

0
46

Apple hat heute auf der ersten rein virtuellen weltweiten Entwicklerkonferenz das neue iPhone-Betriebssystem iOS 14 angekündigt. Wir haben alle Informationen zu den gesuchten iOS 14-Funktionen erhalten, jedoch ohne die Reaktionen des Publikums oder das bekannte Tempo eines Apple Keynote. Das Thema von iOS 14 war eine allgemeine Verbesserung der Organisation und Funktionalität mit einer Erfahrung, die „schöner und datenreicher“ ist. Einige aufregende Funktionen umfassen neue Möglichkeiten zum Organisieren und Anpassen des iPhone-Startbildschirms mit der App-Bibliothek und den Widgets, die Möglichkeit, Apps mit App-Clips zu testen, und einige aufregende Verbesserungen bei Gruppennachrichten. Lassen Sie uns alles durchgehen, was wir über iOS 14 gelernt haben, einschließlich neuer und verbesserter Funktionen, wann wir die öffentliche Beta von iOS 14 herunterladen können und wann wir mit der Einführung der Versandversion des neuen iOS rechnen können.

Wann kommt das nächste iOS-Update??

Die offizielle Veröffentlichung von iOS 14 wird im September stattfinden. Für Early Adopters wird Apple im Juli eine Beta-Version von iOS 14 veröffentlichen. 

iOS 14-Kompatibilität

iOS 14 ist mit denselben Geräten kompatibel, auf denen iOS 13 ausgeführt werden kann. Dies ist ideal für iPhone-Besitzer, die kein neueres iPhone kaufen möchten, um von der neuen Software zu profitieren.

  • iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro max
  • iPhone XS und iPhone XS max
  • iPhone XR
  • iPhone X.
  • iPhone 8 und iPhone 8 Plus
  • iPhone 7 und iPhone 7 Plus
  • iPhone 6s und iPhone 6s Plus
  • iPhone SE
  • iPod Touch (7. Generation)

iOS 14 Funktionen

Jede neue iOS-Version bietet Sicherheitsupdates und Leistungsverbesserungen, aber auch coole neue Funktionen. Manchmal hören wir im Voraus Gerüchte über Apples Betriebssysteme, aber manchmal sind wir völlig überrascht, was immer Spaß macht! 

Welche Veränderungen haben wir diesmal gesehen??

App Library bietet eine einfachere App-Verwaltung auf Ihrem iPhone

Die meisten Menschen haben Dutzende, wenn nicht Hunderte von Apps auf ihren iPhones, und das Blättern durch Seite für Seite von Apps, die nach einer suchen, ist zeitaufwändig. Apple erleichtert iPhone-Besitzern die Arbeit mit der App-Bibliothek am Ende der Startbildschirmseiten. In diesem Bereich werden Ihre iPhone-Apps in Kategorien wie Vorschläge und Zuletzt verwendet sowie in Kategorien wie Soziales, Unterhaltung, Apple Arcade und mehr unterteilt. Während Sie Ihren Startbildschirm durch Verschieben von Apps und Erstellen von Ordnern organisieren müssen, können iPhone-Benutzer jetzt auswählen, welche Seiten von Apps angezeigt werden sollen, ganze Seiten von Apps ausblenden und mithilfe der Suchleiste oben in der App-Bibliothek suchen eine ihrer heruntergeladenen Anwendungen. 

Widgets auf dem Startbildschirm machen das Organisieren einfacher als je zuvor

Ich habe Widgets noch nie mit großer Begeisterung verwendet. Es scheint immer einfacher zu sein, nur die App zu öffnen, auf die sie sich beziehen, als zur Heute-Ansicht zu navigieren und einen kleinen Teil der Informationen aufzuspüren, die ich möglicherweise benötige. Jetzt muss ich Widgets möglicherweise eine Chance geben. Mit iOS 14 können wir dynamische Widgets verwenden, die in verschiedenen Größen erhältlich sind und auf dem Display verschoben werden können. Darüber hinaus können Sie Widgets platzsparend in einem Smart Stack anordnen, und Ihr iPhone bringt das nützlichste Widget je nach Tageszeit, Standort und Aktivität ganz oben auf den Stapel. 

Siri & Anrufbenachrichtigungen werden weniger aufdringlich

Anrufe und Siri-Benachrichtigungen nehmen jetzt einen Teil des Bildschirms ein und nicht mehr die gesamte Anzeige. Die meisten Mitglieder des iOSApple-Teams sind begeistert, dass Telefonanrufe nicht mehr jedes Mal unsere iPhone-Bildschirme übernehmen, wenn das Telefon klingelt. Viele berichteten, dass sie, wenn sie einen Anruf nicht entgegennehmen möchten (und die meisten von uns nicht), warten, bis der Anruf an Voicemail weitergeleitet wird, anstatt den Anrufer wissen zu lassen, dass sie ihn ignorieren, indem sie ihn direkt an Voicemail senden . Dies bedeutet, dass alles, was sie auf ihrem Telefon getan haben, angehalten wird, bis der Anruf nicht mehr klingelt. Benutzer können nun fortfahren, was sie getan haben, wenn ein Anruf eingeht. Dies gilt auch für das Aufrufen von Siri.

Bild im Bild

Video-Apps wie YouTube und Netflix sowie FaceTime-Anrufe verfügen jetzt über Picture in Picture, eine Funktion, die früher für das iPad, nicht jedoch für das iPhone verfügbar war. Jetzt können Sie Videos ohne Unterbrechung ansehen, während Sie eine andere App verwenden. 

Siri Verbesserungen?

In Bezug auf Siri wurde uns versprochen, dass unser digitaler Assistent mit iOS 14 einige Verbesserungen erfahren wird. Siri wird nach Antworten auf unsere Fragen aus einer breiteren Palette seriöser Quellen suchen, wir können Audio-Nachrichten senden und Diktate über die Tastatur senden In den Nachrichten, Notizen und E-Mails werden Apps auf dem Gerät ausgeführt. Dies bedeutet, dass sie offline ausgeführt werden können. Ich habe nicht viel Vertrauen in Siri, da sie so oft Fehler macht, wie sie hilfreich ist, aber vielleicht ist dies das Jahr, das sich ändert.

App-Clips 

Hier ist eine neue Funktion, die die Art und Weise ändern wird, wie wir Apps verwenden. Anstatt App Store-Rezensionen zu lesen und dann jede benötigte App herunterzuladen, können wir mit App Clips Apps starten und verwenden, ohne sie herunterzuladen. Wenn Sie sich beispielsweise in einem Restaurant oder Geschäft befinden, das App-basierte Bestellungen anbietet, können Sie ein NFC-Tag scannen und die App sofort öffnen und nur für diesen Teil der Funktionen der App verwenden. Wenn für den App-Clip eine Zahlung erforderlich ist, können Sie dies mit Apple Pay abdecken. Wenn Sie die App später herunterladen möchten, gehen Sie wie gewohnt vor. Neben der realen Beschilderung können iPhone-Benutzer unter anderem App-Clips aus dem Internet sowie Karten- und Nachrichten-Apps starten. 

Zwischen der App-Bibliothek und den App-Clips sollten wir alle in der Lage sein, die Unordnung auf dem Startbildschirm zu verringern und die Navigation unserer Geräte zu vereinfachen.

Verbesserungen der Nachrichten-App

Es gibt einige aufregende Verbesserungen für Nachrichten. Wir hatten auf die Möglichkeit gehofft, Nachrichten als ungelesen zu markieren, damit wir uns daran erinnern konnten, zurück zu gehen und später darauf zu antworten. Apple hat diesen Wunsch nicht erfüllt, aber es war möglich, Nachrichtenthreads an den Anfang Ihrer Nachrichtenliste zu heften, wo sie leicht zu sehen sind. Es gibt auch viele Memoji-Ergänzungen, einschließlich mehr Kopfbedeckungen und Frisurenoptionen. Es gibt sogar Masken für Ihr Memoji, so dass sie sich natürlich nicht gegenseitig Covid-19 geben. 

Das beliebteste Upgrade für Nachrichten sind wahrscheinlich die Verbesserungen für Gruppennachrichten. In Kürze können Sie Ihre Nachrichtengruppe mit einem Foto oder Memoji anpassen, sodass Sie leichter verfolgen können, welche Gruppe welche ist. Sie können auch Erwähnungen in Gruppennachrichten verwenden, eine Person in einer Gruppen-Nachricht direkt kommentieren und sogar Benachrichtigungen für alles außer Ihren Erwähnungen deaktivieren. 

Apple Maps entwickelt sich weiter

Zu den neuen Kartenfunktionen gehören kuratierte Anleitungen, die den Benutzern die besten Empfehlungen für Restaurants und Sehenswürdigkeiten in verschiedenen Städten geben. Die von Ihnen gespeicherten Handbücher werden automatisch aktualisiert. Radsportbegeisterte in ausgewählten Städten können die besten Fahrradrouten anhand von Höhe, Entfernung und Treppen ermitteln. Menschen mit Elektrofahrzeugen müssen sich dank Routen, die auf Fahrzeugladung und kompatiblen Ladestationen basieren, keine Sorgen mehr um die Reichweite ihres Fahrzeugs machen. Leider sind die Rad- und EV-Funktionen vorerst auf Großstädte beschränkt. 

Neue Datenschutzfunktionen

Apple macht es einfacher als je zuvor, zu wissen, welche Apps für personenbezogene Daten gegebenenfalls verwendet werden, wenn Sie sie aus dem App Store herunterladen möchten. Auf diese Weise können Sie leichter fundierte Entscheidungen darüber treffen, welche Apps Sie verwenden. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob Ihr iPhone Ihnen zuhört oder ob eine App auf Ihre Kamera zugreift, können Sie dies jetzt dank einer Anzeige, die oben auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird und die Sie derzeit finden, sicher wissen das Standortverfolgungssymbol.  

Sie können auch Ihren ungefähren und nicht den genauen Standort für Apps freigeben, die diese Informationen nicht benötigen. Wetter- und Nachrichten-Apps benötigen beispielsweise nicht Ihren genauen Standort, um die benötigten Informationen zu erhalten. Warum sollten Sie sie also mit ihnen teilen??

Schließlich können Sie zuvor vorhandene Konten auf Anmelden bei Apple umstellen. Auf diese Weise können Benutzer einzelne Kontoanmeldungen durch die Anmeldefunktionen für private Konten von Apple ersetzen. 

Was halten Sie von iOS 14??

Waren Sie beeindruckt von den heute vorgestellten Funktionen, und wenn ja, welche war Ihre Lieblingsfunktion? Planen Sie, die Beta-Version herunterzuladen, oder warten Sie vor dem Update auf die vollständige Inkarnation von iOS 14?