AirPods von Apple: Eine Anleitung zum Laden, Koppeln, Einrichten und mehr

0
248

Hast du ein neues Paar AirPods? Sobald Sie wissen, wie man sie einrichtet, verbindet und konfiguriert, werden Sie feststellen, warum jeder, dem ein Paar drahtloser Ohrhörer von Apple gehört, sie liebt. Wir sind hier, um Ihnen den Einstieg in dieses AirPods-Handbuch zu erleichtern, das alles von der Siri-Einstellung und Lautstärkeregelung bis hin zur Akkulaufzeit und zum Laden abdeckt. Wir werden diesen Artikel auch aktualisieren, wenn die AirPods 2 veröffentlicht werden. Die AirPods bieten gestochen scharfe, klare Klangqualität für das Hören und Sprechen über die eingebauten Mikrofone sowie einen Ladekoffer mit 24-Stunden-Lebensdauer für einfaches Batteriemanagement und die Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Apple-Produkten zu koppeln und zu trennen. Apple-Chef Tim Cook beschreibt AirPods als „praktisch magisch“ und erklärt: „Das Pairing ist nahtlos. Wenn jemand mit Ihnen spricht, wird die Musik automatisch beendet, und wenn Sie sie ersetzen, fängt sie wieder an.“ Lass uns anfangen zu lernen, wie du deine „magischen“ neuen AirPods einsetzen kannst!

Verwandte Themen: Apple AirPods Review: Lohnt sich der Kauf von Apples Wireless-Ohrhörern?

Inhaltsverzeichnis des AirPods-Handbuchs

1. Verbinden / Koppeln Sie Ihre AirPods

2. Grundlagen der AirPods-Verwendung

3. So konfigurieren Sie AirPods

4. Richten Sie Find My Phone ein Verlorene AirPods finden

5. Lebensdauer der AirPods-Batterie Aufladung

6. Zurücksetzen der AirPods

7. Mit welchen Geräten können meine AirPods eine Verbindung herstellen?

Verbinden / Koppeln Sie Ihre AirPods

Beginnen wir mit dem Koppeln der AirPods.

Koppeln Sie Ihre AirPods mit einem iPhone Apple Watch

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie auf Ihrem iPhone in Ihrem iCloud-Konto angemeldet sind. Wir werden später auf das „Warum“ dieses Schrittes eingehen.
  • Navigieren Sie auf Ihrem iPhone zum Startbildschirm und bringen Sie die AirPods dann in die Nähe Ihres Telefons. Sie sollten in ihrem Fall sein, und der Fall sollte offen sein.
  • Innerhalb weniger Sekunden wird ein Bildschirm angezeigt, in dem Sie gefragt werden, ob Sie Ihre AirPods mit Ihrem iPhone verbinden möchten. Tippen Sie auf Verbinden und dann auf Fertig, wenn die Kopplung der Geräte abgeschlossen ist.
  • Wenn Sie eine Apple Watch mit dem iPhone verbunden haben, mit dem Sie gerade Ihre AirPods verbunden haben, werden Ihre AirPods ebenfalls mit Ihrer Apple Watch verbunden. Der Ton wechselt automatisch zwischen Ihrer Apple Watch und Ihrem iPhone.

Koppeln Sie AirPods mit Ihrem iPad oder einem anderen iPhone

Wenn Ihr iPhone und Ihr iPad mit derselben Apple-ID bei demselben iCloud-Konto angemeldet sind, können Sie Ihre AirPods in die Nähe Ihres iPad bringen und automatisch verbinden. Wenn Sie diesen Schritt noch nicht unternommen haben, wird die Kopplung Ihrer AirPods mit Ihrem iPad etwas aufwendiger. Diese Anweisungen funktionieren auch, wenn Sie Ihre AirPods mit einem anderen iPhone verbinden.

  • Halten Sie Ihre AirPods offen, nah an Ihrem iPad. Tippen Sie auf Verbinden, wenn eine Eingabeaufforderung wie unten angezeigt wird.
  • Drücken Sie die Setup-Taste und halten Sie sie gedrückt.
  • Daraufhin wird eine Nachricht wie die unten stehende angezeigt, die darauf hinweist, dass Ihre AirPods eine Verbindung zu Ihrem iPad herstellen.
  • Tippen Sie auf Fertig, wenn die AirPods mit dem Pairing fertig sind, und Sie können sie verwenden.

Koppeln Sie AirPods mit Ihrem Mac

Wenn Sie Ihre AirPods bereits mit Ihrem iPhone gekoppelt haben und Ihr Mac in demselben iCloud-Konto mit derselben Apple-ID angemeldet ist, erfolgt die Kopplung schnell.

  • Nehmen Sie Ihre AirPods in die Ohren, klicken Sie in der Menüleiste Ihres Mac auf das Apple-Symbol und wählen Sie dann Systemeinstellungen.
  • Klicken Sie im Menü Systemeinstellungen auf Bluetooth.
  • Es wird ein Menü mit verfügbaren Bluetooth-Geräten angezeigt. Wähle deine AirPods.
  • Wenn Ihre AirPods nicht in den Bluetooth-Optionen angezeigt werden, müssen Sie sicherstellen, dass Bluetooth auf Ihrem Mac aktiviert ist. Überprüfen Sie den Status unter dem Bluetooth-Symbol. Tippen Sie auf Bluetooth einschalten
  • Wenn Bluetooth aktiviert ist, halten Sie Ihr AirPods-Gehäuse bei geöffnetem Deckel und AirPods in der Nähe Ihres Mac. Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses gedrückt, bis die Statusanzeige weiß zu blinken beginnt.
  • Ihre AirPods sollten jetzt eine Option im Bluetooth-Menü sein.
  • Wenn Ihre AirPods mit Ihrem Mac gekoppelt sind, können Sie über die AirPods Audio von Ihrem Mac hören, indem Sie die Systemeinstellungen erneut öffnen und Sound auswählen.
  • Sie sehen Ihre AirPods im Output-Menü, klicken Sie darauf.

Koppeln Sie Ihre AirPods mit einem Apple TV

Ab iOS 11 hat sich Apple TV der Gruppe von Geräten angeschlossen, die automatisch mit Ihren AirPods gekoppelt werden können, wenn sie mit derselben Apple ID bei iCloud angemeldet sind. Wenn Ihr Apple TV nicht mit derselben Apple ID angemeldet ist, können Sie den Anweisungen zur manuellen Einrichtung folgen.

So verbinden Sie Ihre AirPods mit Ihrem Apple TV:

  • Öffnen Sie die AirPods-Hülle, lassen Sie die AirPods innen und bringen Sie sie in die Nähe Ihres Apple TV.
  • Halten Sie die Setup-Taste oder die Pairing-Taste auf der Rückseite des AirPods-Gehäuses gedrückt.
  • Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem Apple TV.
  • Wählen Sie Fernbedienungen und Geräte und anschließend Bluetooth.
  • Wählen Sie Ihre AirPods aus der angezeigten Geräteliste aus und wählen Sie dann Gerät verbinden.

Um Ihre AirPods von Ihrem Apple TV zu trennen, gehen Sie zurück zu Einstellungen> Fernbedienung und Geräte> Bluetooth> Wählen Sie Ihre AirPods aus der Liste aus> Wählen Sie Gerät vergessen> Bestätigen.

Grundlagen der AirPods-Verwendung

AirPods sind eine nahtlose und hilfreiche Ergänzung Ihrer täglichen Erfahrung mit Apple-Geräten. Sie sind sofort einsatzbereit, sobald Sie sie aus ihrem Etui nehmen, und wenn Sie sich eines oder beides in Ihr Ohr legen, beginnen sie automatisch mit der Audiowiedergabe. Wenn Sie einen AirPod herausnehmen, wird das Audio angehalten, und wenn Sie beide herausnehmen, stoppt es ganz. Hier sind einige weitere Dinge, die Sie wissen sollten, wie Ihre AirPods funktionieren:

Erhöhen Sie die Lautstärke Nieder

Um zu erfahren, wie Sie die Lautstärke Ihrer AirPods erhöhen oder verringern können, folgen Sie diesem Link.

Anrufe mit AirPods beantworten Verwenden Sie Siri, um Anrufe anzukündigen

Eine weitere nützliche Funktion Ihrer AirPods ist die Fähigkeit, Anrufe zu beantworten. Folgen Sie diesem Link, um zu erfahren, wie. In demselben Tutorial erfahren Sie, wie Siri Ihre eingehenden Anrufe ankündigt oder diese Funktion deaktiviert.

Andere hilfreiche Siri-Befehle

Sie können Siri nicht dazu auffordern, Anrufe anzukündigen, sondern Sie können Ihren KI-Assistenten auch für andere mit AirPods verwandte Aufgaben verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie Hey Siri auf Ihrem gepaarten iPhone aktivieren, und probieren Sie dann einige dieser Befehle und Fragen aus:

„Hey Siri, lauter (oder leiser) die Lautstärke.“

„Hey Siri, überspringen Sie das nächste Lied.“

„Hey Siri, pausiere die Musik.“

„Hey Siri, spiele meine Workout-Playlist.“

„Hey Siri, wie kann ich von hier aus arbeiten?“

„Hey Siri, wo ist das nächste Café?“

Wählen Sie aus, zu welchem ​​Gerät Ihre AirPods gekoppelt werden sollen

Wenn Ihr iPhone, iPad oder iPod Touch mit mehreren Lautsprechern oder Kopfhörern gekoppelt ist, möchten Sie wissen, wie Sie AirPods für die Audiowiedergabe auswählen. Um zu entscheiden, welches Gerät verwendet werden soll:

  • Öffnen Sie das Control Center auf Ihrem iPhone, indem Sie für das iPhone X oder höher von der rechten oberen Ecke des Bildschirms nach unten oder für ältere iPhones vom unteren Rand des Bildschirms nach unten wischen.
  • Berühren und halten Sie die Audiokarte in der rechten oberen Ecke Ihres Control Center.
  • Tippen Sie auf das Pyramiden-Symbol.
  • Nun sehen Sie die Option zum Ändern der Audioausgabe an alle Bluetooth-Geräte, die mit Ihrem iPhone verbunden sind. Sie können auf AirPods tippen, um sie auszuwählen.

So konfigurieren Sie AirPods

Sie können Ihr iOS-Gerät verwenden, um Ihre AirPods auf folgende Weise zu konfigurieren:

Doppelklicken Sie auf die Verknüpfung

Wie Sie einen Anruf mit dem Doppeltippen oben beantworten oder auflegen können, haben wir bereits besprochen. Sie haben jedoch mehrere andere Optionen, um Ihre AirPods so zu konfigurieren, dass sie anders reagieren als das Doppeltippen. Folgen Sie diesem Link, um zu erfahren, wie Sie mit dem linken oder rechten AirPod Audio abspielen oder anhalten, zum nächsten Track springen, zum vorherigen Track zurückspringen oder den AirPod ausschalten.

Deaktivieren Sie die automatische Ohrerkennung

Wenn Sie die gleichen Schritte ausführen, um zu den Doppeltipp-Verknüpfungsoptionen zu gelangen, können Sie auch die automatische Ohrerkennung aktivieren oder deaktivieren. Öffnen Sie einfach die Einstellungen-App auf Ihrem iOS-Gerät wie zuvor, wählen Sie dann Bluetooth aus und tippen Sie auf das kleine Zeichen i neben Ihren AirPods. Von hier aus gelangen Sie zu diesem Bildschirm:

Deaktivieren Sie die automatische Ohrerkennung, wenn Sie nicht möchten, dass Audio von Ihrem gekoppelten Gerät auf Ihre AirPods umschaltet, wenn Sie ein oder beide AirPods in den Ohren halten.

Mikrofonsteuerungen

Auf dieser Seite können Sie auch die Mikrofoneinstellungen Ihres AirPod anpassen. Tippen Sie unterhalb der automatischen Ohrerkennung auf Mikrofon, und Sie sehen diesen Bildschirm:

Sie können entscheiden, ob Sie Ihr AirPods-Mikrofon bei Bedarf automatisch von links nach rechts hin und her wechseln lassen oder den linken oder rechten Ohrhörer immer für die Mikrofonfunktion verwenden. Durch die automatische Option bleibt Ihr Mikrofon auch dann funktionsfähig, wenn Sie nur einen AirPod verwenden.

Benennen Sie Ihre AirPods um

Wenn Sie Ihre AirPods umbenennen möchten, öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch.

  • Tippen Sie auf Bluetooth.
  • Tippen Sie auf das Kleinbuchstabe i neben Ihren AirPods.
  • Tippen Sie auf Name.
  • Tippen Sie auf das x rechts neben dem AirPod-Namen und geben Sie den neuen Namen ein.

Mein Telefon suchen Verlorene AirPods finden

Nachdem Sie „Mein iPhone suchen“ eingerichtet haben, können Sie den Standort aller unter Ihrer Apple-ID angemeldeten Geräte in der App „Mein iPhone suchen“ oder auf iCloud.com sehen. Dies ist ein wichtiger Schritt zum Schutz Ihrer Apple-Geräte, falls eines verloren gehen oder gestohlen werden sollte. Mit iOS 10.3 und höher können Sie Ihre AirPods auch mithilfe dieser Funktion finden.

Wenn Sie Ihre AirPods mit einem iPhone, iPad oder iPod Touch verbunden haben, das bei Ihrer Apple ID angemeldet ist, und „Mein iPhone suchen“ eingerichtet haben, werden sie automatisch in die Funktion aufgenommen und auf der Karte „Mein iPhone suchen“ angezeigt.

Wenn in der Geräteliste, wie in der Abbildung oben, ein grüner Punkt neben den AirPods angezeigt wird, bedeutet dies, dass sie aufgeladen sind und sich in Reichweite befinden. Hier wird diese Funktion wirklich nützlich; Wenn sich Ihre AirPods in Bluetooth-Reichweite eines gekoppelten Geräts befinden, können Sie einen zwei Minuten dauernden Ton aktivieren, der allmählich lauter wird, sodass Sie eines oder beide Geräte leichter finden können. Um dies zu aktivieren:

  • Tippen Sie in der Geräteliste unter der Karte auf Ihre AirPods.
  • Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Aktionen und dann auf Sound abspielen.
  • Wenn Sie nur einen AirPod verloren haben oder einen gefunden haben, aber nicht den anderen, können Sie auf Mute Left oder Mute Right tippen, um die Position des fehlenden Ohrhörers festzulegen.
  • Tippen Sie auf „Stop Playing“, wenn Sie Ihre AirPods gefunden haben und den Ton stoppen möchten, oder wiederholen Sie den Vorgang, wenn zwei Minuten nicht lang genug sind, um beide Ohrhörer zu lokalisieren.

Wenn Sie einen grauen Punkt neben Ihren AirPods sehen, befinden sich diese außerhalb des Bereichs Ihres angeschlossenen Geräts oder außerhalb des Akkus. Die Karte zeigt das letzte Mal und den Ort an, an dem sie nachverfolgbar waren. Wenn Ihre AirPods wieder in Reichweite sind oder eine Gebühr in Rechnung gestellt wird, erhalten Sie eine Benachrichtigung über Ihr gekoppeltes Gerät.

AirPods Akkulaufzeit Aufladung

AirPods halten eine relativ lange Zeit pro Ladung; zwei Stunden Sprechzeit oder fünf Stunden Zuhören. Noch besser: Wenn Sie Ihren AirPods-Koffer vollständig aufgeladen haben, können Sie bis zu 11 Stunden lang sprechen und bis zu 24 abhören. Woher wissen Sie, dass Ihre AirPods eine Gebühr benötigen?

So überprüfen Sie den Ladestatus Ihres AirPod

Sie können Ihr iPhone, iPad, iPod Touch oder Mac verwenden, um den Ladestatus Ihrer AirPods und ihres Gehäuses zu überprüfen. So überprüfen Sie mit einem Ihrer iOS-Geräte:

  • Ihre AirPods müssen mit dem Gerät verbunden sein, mit dem Sie den Ladezustand überprüfen möchten.
  • Öffnen Sie die AirPods-Hülle, lassen Sie die AirPods darin, und halten Sie die offene Hülle in der Nähe Ihres iPhone, iPad oder iPod Touch.
  • Der Ladezustand Ihrer AirPods und ihres Ladekoffer wird innerhalb weniger Sekunden auf dem Bildschirm angezeigt.
  • Sie können diese Werte auch mit dem Akku-Widget in Ihrer Heute-Ansicht überprüfen. Folgen Sie diesem Link, um zu erfahren, wie Sie dieses Widget hinzufügen können, falls es sich noch nicht in Ihrer Heute-Ansicht befindet.
  • Sie können auch den Ladezustand Ihrer AirPods und ihres Gehäuses überprüfen, indem Sie sich an Siri wenden.

So überprüfen Sie den Ladezustand Ihres AirPod auf Ihrem Mac:

  • Öffnen Sie den Deckel des Ladekastens oder nehmen Sie die AirPods aus dem Koffer.
  • Klicken Sie in der Menüleiste Ihres Mac auf das Apple-Symbol und tippen Sie auf Systemeinstellungen und dann auf Bluetooth.
  • Sie sehen Ihre AirPods im Bluetooth-Menü zusammen mit einer Grafik, wie voll oder verbraucht die Batterien sind.

So laden Sie Ihre AirPods

Wenn die Akkus der AirPods erschöpft sind, hören Sie in einem oder beiden Ohrhörern einen Ton, der darauf hinweist, dass der Akku fast leer ist. Wenn Sie danach nicht mehr aufladen, hören Sie einen weiteren Ton, bevor Ihre AirPods herunterfahren. Wie können Sie Ihre AirPods aufladen? Sie müssen nur Ihre Ohrhörer in das mitgelieferte Ladekoffer stecken, den Deckel schließen und den Ladekoffer mit dem mitgelieferten USB-Kabel an eine Stromquelle anschließen. In nur 15 Minuten haben Ihre AirPods genug für drei Stunden Abhören oder eine Stunde Gesprächszeit aufgeladen. Wenn Sie Ihre AirPods nicht verwenden, bewahren Sie sie in der Hülle auf, um ihre Ladung zu erhalten. Sie können auch nur ein AirPod verwenden und zwischen linkem und rechtem Ohrhörer hin und her wechseln, um die Lebensdauer des Akkus zu verlängern.

Bald können Sie Ihre AirPods und ihre Hülle ohne Kabel aufladen. Apple hat ein kabelloses Ladefall für AirPods angekündigt, das derzeit jedoch nicht zum Kauf angeboten wird.

So setzen Sie AirPods zurück

Wenn bei Ihren AirPods Akkus oder andere Probleme auftreten, können Sie diese zurücksetzen. Zurücksetzen:

  • Halten Sie die Setup-Taste auf der Rückseite des Gehäuses mindestens fünf Sekunden lang gedrückt.
  • Die Statusanzeige sollte weiß blinken. Wenn sie gelb blinkt, müssen Sie den Gehäusedeckel schließen und das Gehäuse für mindestens zehn Minuten an die Stromversorgung anschließen. Versuchen Sie es dann erneut.
  • Sobald die Statusanzeige weiß blinkt, können Sie Ihre AirPods wieder an Ihre Geräte anschließen. Einige Einstellungen wie Doppeltippen zum Anhalten müssen ebenfalls neu eingerichtet werden.

Mit welchen Geräten können meine AirPods eine Verbindung herstellen?

Um Ihre AirPods verwenden zu können, müssen Sie sie mit einem der unten aufgeführten Geräte verbinden.

iPhone, iPad IPod Touch

Wenn Sie ein iPhone, iPad oder iPod Touch haben, das auf iOS 10 oder höher aktualisiert wurde, können Sie es mit Ihren AirPods koppeln. Überprüfen Sie unten, ob Ihr Gerät ein Update auf iOS 10 oder höher durchführen kann.

Apple Watch

Wenn Sie Ihre AirPods mit Ihrer Apple Watch koppeln möchten, muss Ihre Uhr auf watchOS 3 oder höher aktualisiert werden.

Apple TV

Wenn Sie Ihr Apple TV an Ihre AirPods anschließen möchten, muss das Apple TV auf tvOS 11 oder höher aktualisiert werden.

Mac

Um Ihre AirPods mit Ihrem Mac zu koppeln, stellen Sie sicher, dass Ihr Mac auf MacOS Sierra oder höher aktualisiert ist.